zur Übersicht
Referenznummer: 10000-1182087438-S

Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagoge/-pädagogin (m/w/d)

Kurzbeschreibung:
Zum 01.02.2021 oder später suchen wir für ein Projekt zwei Mitarbeiter/in als Coach in Teilzeit (19,5 Std/W) befristet bis zum 31.12.2022.
Mit dem Coaching
 wird eine engmaschige, niedrigschwellige, individuelle Beratung, Betreuung sowie Begleitung der Teilnehmenden vor, während und im Anschluss an Maßnahmen ermöglicht.
 sollen individuelle Probleme frühzeitig aufgegriffen und Maßnahme-, Ausbildungs- und Beschäftigungs-abbrüche verhindert werden.
 wird zur Stabilisierung und Festigung der Teilnehmenden und ihrer Ausbildungs-, Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit beigetragen.
 soll das Leistungsniveau der Teilnehmenden gesteigert und eine dauerhafte Eingliederung un-terstützt werden.
 können bei Bedarf auch Arbeitgeber der Teilnehmenden unterstützt werden.

Zielgruppe 18 bis 27-jährigen Geflüchtete

Wir erwarten:
Der Coach sollte folgende Qualifikationsanforderungen erfüllen: Der Coach verfügt mindestens über einen Fachhochschul- oder Bachelorabschluss im sozialpädagogischen Bereich, in sozialer Arbeit oder im vergleichbaren Fachbereich oder einen anderen, mindestens dem Niveau 6 des deutschen Qualifikationsrahmens zugeordneten formalen Abschluss und muss mindestens 2 Jahre beruflich tätig gewesen sein. Wünschenswert wären Zusatzqualifikationen in Erwachsenenbildung als Coach (Basis-Ausbildung).

-Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes
einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining
-umfassende Kenntnisse in MS-Officeanwendungen (Word®, Excel®, Outlook®)
-Empathie und Engagement für die Zielgruppe
-soziale Kompetenzen (Motivationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Kontaktfreude etc.)
-Verhandlungsgeschick sowie die Fähigkeit sich auf verschiedene Interessenslagen einzustellen (Alter, Bildung, Herkunft)
-Hohe kommunikative Kompetenz und sicheres Auftreten im Umgang mit Teilnehmenden
-Organisationsfähigkeit, Planungssicherheit und Gelassenheit
-PKW-Führerschein, Fahrten mit Firmen-PKW oder auch Privat-PKW erforderlich

Sie sind ein offener Mensch, interessiert an unterschiedlichen Lebensentwürfen und der Meinung, dass es für jeden Menschen einen passenden Platz in der Gesellschaft gibt, der nur gefunden werden muss. Sie sind jederzeit wertschätzend und freundlich, sind klar in ihrem professionellen Handeln und Sie bleiben auch in ungewöhnlichen Situationen gelassen. Sie verfügen über eine gute Portion Humor, sind darüber hinaus kreativ und haben Freude an der Entwicklung bedarfsgerechter Angebote.

Wir bieten:
-angenehmes Betriebsklima
-angemessene Bezahlung und eine abwechslungsreiche Tätigkeit
-Fortbildungen

Vergütungsrahmen:
Haustarif

Arbeitgeber

Organisation: Fach-Werk-Minden e.V. Verein zur Förderung der allg. und beruflichen Bildung
Straße/Nr: Schwarzer Weg 8
PLZ/Ort: 32423 Minden, Westfalen
Telefon: +49 571 3870450
E-Mail-Adresse: info@DontReadMefach-werk-minden.de
Ansprechpartner: Murat Bediroglu


Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist:

Einsatzort

Straße/Nr: Schwarzer Weg 8
PLZ/Ort: 32423 Minden, Westfalen


In Kooperation mit:
Bundesagentur für Arbeit
Inhalte: © Bundesagentur für Arbeit, 2006-2017.
Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.