zur Übersicht

Sozialarbeiter/-in bzw. Sozialpädagoge/-pädagogin - Fachberatung (m/w/d) für den Bereich Übergang Schule-Beruf

Referenznummer: 10000-1180293594-S

Kurzbeschreibung:
Pro Mobil e.V. betreibt im Trägerverbund den Integrationsfachdienst (IFD) in Solingen/Remscheid/Wuppertal im Auftrag des LVR-Inklusionsamtes.
Der Integrationsfachdienst bietet nach §§ 192ff. SGB IX (schwer-) behinderten und von Behinderung bedrohten Menschen individuelle und behinderungsspezifische Beratung, Begleitung und Unterstützung und führt dazu in Kooperation mit den Schulen und den Agenturen für Arbeit Berufsorientierungsmaßnahmen nach KAoA-STAR für Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen durch und begleitet diese beim Übergang von der Schule in den Beruf.

Wir suchen für den IFD-Integrationsfachdienst im Auftrag des LVR-Inklusionsamtes ab sofort eine Fachberatung (m/w/d) für den Bereich Übergang Schule-Beruf (ÜSB) in Solingen-Remscheid

Ihre Aufgaben:
• Zusammenarbeit mit Kostenträgern, Behörden, Betrieben und sonstigen Einrichtungen (Agentur für Arbeit – Reha-Abteilung, Integrationsamt, Amt für Soziales und Wohnen, weiterführende Schulen, Integrationsfirmen, Berufskollegs, Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Einrichtungen der Behindertenhilfe, usw.)
• Übergangsbegleitung und Unterstützung sowie Erstellung individueller Förderkonzepte für die betreuten Schüler und psycho-soziale Beratung der Schüler und Eltern
• Optimale Planung, Durchführung, Koordination und Kontrolle der Elemente des KAoA STAR-Konzept
• Akquise und Betreuung, Dokumentation, Auswertung der vorgesehenen Praktika
• Akquise, Koordination und Kontrolle externer Anbieter
• Kompetenzfeststellung – Auswertung eines Interessen- und Fähigkeitsprofils ( Externer Anbieter)
• Auswertung der Erfahrungen mit der Durchführung der verschiedenen Elemente (Lehrer, Schüler, Eltern)
• Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch mit Klassenlehrern, Abteilungsleitern, Eltern
und Kommunalen Koordinierungsstellen, sowie LVR- Inklusionsamt
• Teilnahme an Berufswegekonferenzen
• Organisation, Planung von Elternabenden, individuelle Elternarbeit
• Teilnahme an Supervisionen, Teamsitzungen, Klausurtagungen und Fachkräftetreffen
• Ordnungsgemäße Einarbeitung neuer Mitarbeiter
• Schnittstellenwahrung zum Träger Pro Mobil
• Aktive Teilnahme und Mitwirkung am Qualitätsmanagementsystems, sowie Umsetzung und Fortschreibung

Ihr Profil:
- (Fach-) Hochschulabschluss im Bereich Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Psychologie, Heilpädagogik oder vergleichbar.
- Einschlägige Erfahrung mit Menschen mit Behinderung, sowie umfassende und fachliche Kenntnisse über Behinderungen, bezogen auf unterschiedliche Behinderungsformen und deren Auswirkungen
- Kenntnisse des Sozialrechts, insbesondere der SGB – Gesetze.
- Sie pflegen einen empathischen Umgang mit Menschen unterschiedlicher gesellschaftlicher Herkunft und den verschiedenen behinderungsbedingten Besonderheiten.
- Sie besitzen ein hohes Maß an Selbständigkeit und Selbstorganisation, bei gleichzeitig vorhandener
Teamfähigkeit.


Was wir Ihnen bieten:
- Ein vielseitiges, interessantes Arbeitsgebiet an der Schnittstelle therapeutisch-sozialer Arbeit und den
Förderschulen
- Selbständige, verantwortungsvolle Tätigkeit innerhalb des Fachdienste-Teams.
- Interne und externe Supervisionen, Fortbildungen.
- Arbeiten in einem kleinen motivierten Team und einer angenehmen Arbeitsatmosphäre.
- Eine Teilzeitstelle mit einer ca. 20 Std./Woche mit flexiblen Arbeitszeiten.


Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Qualifikationsnachweise) senden Sie bitte an bewerbung@pro-mobil.org unter Angabe des Betreffs: "Fachberatung für den IFD ÜSB / BOM"

Pro Mobil – Verein für Menschen mit Behinderung e.V.
Frau Margit Benemann
Günther-Weisenborn-Str. 3
42549 Velbert
Tel.: 02051 – 6075-66 oder -11
bewerbung@pro-mobil.org

Vergütungsrahmen:
nach Absprache

Arbeitgeber:

Organisation: Pro Mobil - Verein für Menschen mit Behinderung e.V.
Straße/Nr: Günther-Weisenborn-Str. 3
PLZ/Ort: 42549 Velbert
Telefon: +49 2051 607566
E-Mail-Adresse: bewerbung@DontReadMepro-mobil.org
Ansprechpartner: Beate Reznitschek


Antrittstermin:

Einsatzort:

PLZ/Ort: 42657 Solingen


In Kooperation mit:
Bundesagentur für Arbeit
Inhalte: © Bundesagentur für Arbeit, 2006-2017.
Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.