zur Übersicht

(Sozial-)pädagogische Fachkraft (m/w/d) - Ikarus

Vertragsart: Anstellung

Beschäftigungsumfang: Teilzeit

Kurzbeschreibung:

Für unser Projekt Ikarus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine (Sozial-)pädagogische Fachkraft. Ikarus ist konzipiert für junge Erwachsene zwischen 16 und 24 Jahren, die wegen psychischer Erschwernisse Unterstützung bei der Integration in Ausbildung und Arbeit benötigen.

Aufgabenbereich

  • Aktivieren von Teilnehmer/-innen (TN) mit schwerwiegenden Vermittlungshemmnissen durch aufsuchende Sozialarbeit
  • Kommunikation mit dem Fallmanagement des Jobcenters zu Fragen der Maßnahme und Förderverläufen der TN
  • Erstellen und Fortschreiben des individuellen Aktivierungs- und Eingliederungsplanes
  • Beratung, Begleitung und Betreuung von jungen und erwachsenen TN in sozialrechtlichen und sozialpädagogischen Fragestellungen
  • Aktivierung von externen Hilfsangeboten (Schulden, Sucht, betreutes Wohnen, etc.) sowie Netzwerkar-beit zur Förderung der TN
  • Durchführung von Gruppenangeboten wie Berufsorientierung, Bewerbungstraining, soziales Kompetenztraining u.a.
  • Begleitung der TN im Prozess der gesundheitlichen und beruflichen Stabilisierung
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision, Fortbildungsveranstaltungen und Mitwirkung bei der Quali-tätsentwicklung

Bewerbung

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1970 per E-Mail an:
bewerbung[at]ajb-berlin.de

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Anlagen im PDF-Format annehmen.

Bewerbungen von Fachkräften mit Schwerbehindertenstatus sind ausdrücklich erwünscht.

Nachfragen zum Tätigkeitsfeld können gerne vorab an Frau Rudwinsky gerichtet werden:
Tel. 030 530 297 66.

Datenschutzhinweis

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wird Ihre Bewerbung nach Abschluss des Einstellungsverfahrens, spätestens jedoch nach sechs Monaten gelöscht.

Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / der Sozialen Arbeit oder der Pädagogik mit entsprechenden
  • Studienschwerpunkten, staatliche Anerkennung als Erzieher/-in mit einschlägiger Zusatzqualifikation
  • Erfahrung mit der Zielgruppe
  • Kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit, Flexibilität und Selbständigkeit
  • Gute Kenntnisse gesetzlicher Grundlagen SGB III und SGB II
  • Kenntnisse der regionalen und ambulanten Netzwerke

Vergütungsrahmen:

Wir bieten:

Die ajb gmbh ist ein zertifizierter Träger mit über 40-jähriger Erfahrung als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten Supervision, Entwicklungsmöglichkeiten durch externe und interne Fortbildungen in einem motivierten und gut aufgestellten Team, ein transparentes Entgeltsystem, eine Mitarbeiter/-innenvertretung, geregelte Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub im Jahr.

Arbeitszeit

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 29,25 Wochenstunden. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und vorerst für 24 Monate befristet. Eine Weiterbeschäftigung über die Befristung hinaus wird angestrebt.

Vergütung

Die Vergütung erfolgt entsprechend der betrieblichen Entgeltstruktur.

Link zur Stellenausschreibung: https://www.ajb-berlin.de/1970-Sozial-paedagogische-Fachkraft-m-w-d.444.0.html

Arbeitgeber

ajb gmbh
Hobrechtstr. 55
12047 Berlin

Tel: 030 530 297 66
bewerbung@DontReadMeajb-berlin.de

Ansprechpartner: Frau Rudwinsky

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: