zur Übersicht

Praktikant/-in (m/w/d) im Bereich Familienförderung

Vertragsart: Praktikum

Kurzbeschreibung:

Praktikant*innen-Stelle Herbst/Winter 2019/2020 im Bereich Familienförderung gemäß §16 SGBVIII im Neuköllner Süden (Kinder-und Jugendhilfeverbund I KJSH Stiftung).

Sie sind auf der Suche nach einer vielseitigen Praktikant*innen - Stelle im Bereich der Sozialen Arbeit? Sie sind insbesondere interessiert an der präventiven Arbeit mit Familien?

Der Kinder-und Jugendhilfeverbund in Neukölln (Bereiche Familienförderung gemäß §16 SGB VIII und Kinder-und Jugendarbeit §11 SGB VIII) ermöglicht Ihnen einen umfangreichen Einblick in den Bereich der präventiven Arbeit mit Familien mit Kindern 0 bis 6 Jahre.

Wir bieten:

  • einen Praktikant*innen-Platz primär in der Familienförderung gemäß §16 SGBVIII im Neuköllner Süden.
  • einen anteiligen Einsatz im Bereich der Kinder-und Jugendarbeit gemäß §11 SGB VIII ist ebenfalls nach Absprache.
  • den Einsatz in vielfältigen präventiven Angeboten (z.B. offene Angebote oder Kursangebote für Eltern mit kleinen Kindern, auch Kinderfreizeitangebote).
  • einen Einblick in die Koordination der Arbeit und damit verbundenen administrativen Aufgaben (Organisation von Abläufen, Statistik, Telefonate…).
  • einen ansprechend sehr gut ausgestatteten Arbeitsplatz.
  • ein breites Spektrum an beruflichen Orientierungsmöglichkeiten im pädagogischen Bereich.
  • selbstständiges und flexibles Arbeiten (Zeit und Ort).
  • Kontakt und Austausch mit Familien in unterschiedlichen Lebenslagen.
  • Raum für eigene Ideen und Möglichkeiten der Umsetzung.
  • ein gemischt pädagogisches Team und sozialpädagogische Anleitung.

Aufgabenbereiche:

  • Vorbereitung und Unterstützung bei präventiven Kinder-und Familienangeboten (u. a. saisonale Feste und regelmäßige Familiencafés)
  • Kontakt-und Beziehungsarbeit mit Kindern und Familien im Rahmen offener Freizeit-und Bildungsangebote, sowie im Rahmen von Kursangeboten für Familien (u. a. telefonische Anfragen entgegen nehmen und Familien willkommen heißen)
  • Übernahme einzelner administrativer und organisatorischer Aufgaben (u. a. erstellen und bearbeiten von Statistiken und schriftliche Zusammenfassungen von Besprechungen am PC)
  • Teilnahme an Gremien im Bereich Familienförderung (qualitative Netzwerkarbeit)
  • Unterstützung unserer Öffentlichkeitsarbeit (u. a. Informationsmaterial bereit stellen und versenden, sowie an Festen unserer Kooperationspartner*innen teilnehmen)

Voraussetzungen:

  • Sie haben Interesse und Freude an der u.a. offenen Arbeit mit Familien und (Klein-)Kindern in verschiedenen Lebenslagen.
  • Sie sind kontaktfreudig und besitzen die Fähigkeit und Motivation selbstständig zu arbeiten.
  • Sie haben die Fähigkeit (Teil-)Verantwortungen zu übernehmen und sind fähig im Team zu arbeiten.
  • Sie haben kreatives Vorstellungsvermögen hinsichtlich der Ausgestaltung der an sie heran getragenen Aufgaben und Anforderungen und sind flexibel, mitdenkend und empathisch.

Kontakt: Stine Glatz - s.glatz@kjhv.de -015759653849

Kinder-und Jugendhilfeverbund Berlin – Brandenburg 
KJSH Stiftung
Jahnstraße 26
12347 Berlin

kjhv.de/home-zentral1-2/
http://kjhv.de/familienpunkt-neukoelln/

Qualifikation:

Voraussetzungen:

  • Sie haben Interesse und Freude an der u.a. offenen Arbeit mit Familien und (Klein-)Kindern in verschiedenen Lebenslagen.
  • Sie sind kontaktfreudig und besitzen die Fähigkeit und Motivation selbstständig zu arbeiten.
  • Sie haben die Fähigkeit (Teil-)Verantwortungen zu übernehmen und sind fähig im Team zu arbeiten.
  • Sie haben kreatives Vorstellungsvermögen hinsichtlich der Ausgestaltung der an sie heran getragenen Aufgaben und Anforderungen und sind flexibel, mitdenkend und empathisch.

Vergütungsrahmen:

Wir bieten:

  • einen Praktikant*innen-Platz primär in der Familienförderung gemäß §16 SGBVIII im Neuköllner Süden.
  • einen anteiligen Einsatz im Bereich der Kinder-und Jugendarbeit gemäß §11 SGB VIII ist ebenfalls nach Absprache.
  • den Einsatz in vielfältigen präventiven Angeboten (z.B. offene Angebote oder Kursangebote für Eltern mit kleinen Kindern, auch Kinderfreizeitangebote).
  • einen Einblick in die Koordination der Arbeit und damit verbundenen administrativen Aufgaben (Organisation von Abläufen, Statistik, Telefonate…).
  • einen ansprechend sehr gut ausgestatteten Arbeitsplatz.
  • ein breites Spektrum an beruflichen Orientierungsmöglichkeiten im pädagogischen Bereich.
  • selbstständiges und flexibles Arbeiten (Zeit und Ort).
  • Kontakt und Austausch mit Familien in unterschiedlichen Lebenslagen.
  • Raum für eigene Ideen und Möglichkeiten der Umsetzung.
  • ein gemischt pädagogisches Team und sozialpädagogische Anleitung.

Link zur Stellenausschreibung: https://kjhv.de/stellenanzeigen-kjhv-berlin-brandenburg/

Arbeitgeber

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Berlin Brandenburg | KJSH Stiftung
Siegfriedstraße
204c
10365 Berlin

Tel: 0306139070
perspektive@DontReadMekjhv.de

Ansprechpartner: Wiedersich, Laura

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: