zur Übersicht

pädagogische Mitarbeiterin / pädagogischer Mitarbeiter für die verlängerte Mittagsbetreuung mit erhöhtem Förderbedarf

Vertragsart: Anstellung

Beschäftigungsumfang: Teilzeit

Kurzbeschreibung:

Der Kreisjugendring München-Stadt sucht für den Kindertreff AKKU zum nächstmöglichen Termin

 

eine pädagogische Mitarbeiterin / einen pädagogischen Mitarbeiter für die verlängerte Mittagsbetreuung mit erhöhtem Förderbedarf

Erzieher/in oder vergleichbare Qualifikation, befristet bis 31.08.2019 mit 21,5 Wochenstunden. Es besteht die Möglichkeit zur Verlängerung in Abhängigkeit der Projektförderung und Platzbelegung.

 

Ihr Arbeitgeber

Der Kreisjugendring München-Stadt ist die Arbeitsgemeinschaft der fast 70 Münchner Jugendverbände. Durch Verträge mit der Landeshauptstadt München hat der Kreisjugendring München-Stadt die Trägerschaft für 49 städtische Einrichtungen der offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, ein Jugendinformationszentrum, acht Kindertageseinrichtungen sowie für ein Sommer-Übernachtungscamp für Jugendliche. Daneben wird das Angebotsspektrum durch unterschiedliche Projekte ergänzt, die spezielle Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen aufgreifen.

Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung.

 

Ihr Arbeitsplatz

Der Kindertreff AKKU (www.kindertreff-akku.de) ist eine stadtteilorientierte Offene Einrichtung für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Unsere Angebote sind der Offener Treff, außerschulische Bildung, Ferienangebote, Projektarbeit, sozialräumlich orientierte Angebote, geschlechtsspezifische Arbeit, Partizipation und verlängerte Mittagsbetreuung.

 

Ihr Aufgabengebiet

Sie übernehmen das Projekt „verlängerte Mittagsbetreuung“. Das Betreuungsangebot richtet sich an die Schüler/innen der Grundschule am Agilolfingerplatz. Von Montag bis Donnerstag während der Schulzeit werden bis 23 Kinder aus der Grundschule nach Unterrichtsschluss bis 16 Uhr pädagogisch betreut. Die Betreuung umfasst gemeinsames Essen, die Begleitung bei Hausaufgaben, ein tägliches Bewegungsangebot für die Zielgruppe sowie die gemeinsame Freizeitgestaltung in Kooperation mit dem Offenen Treff.

Sie sind für die Organisation sowie Verwaltung und Durchführung des Projekts zuständig. Sie kümmern sich um die Elternarbeit und Kooperation zur Schule sowie um Bewerbungsverfahren und Platzvergabe.

Ihre Arbeitszeit beträgt während der Schulzeit 26 Stunden pro Woche. Urlaub und Mehrarbeitszeit werden während der Schulferien abgebaut.

 

Unsere Erwartungen

Erfahrung und Kompetenzen in der Arbeit mit Kindern und Gruppenführung, Umsetzung der Leitlinien des KJR, eine eigenverantwortliche reflektierte Arbeitsweise, Kenntnisse in der Organisation von Verwaltungsabläufen, Engagement, Flexibilität sowie Teamfähigkeit.

 

Weitere Informationen

Bitte wenden Sie sich an die Einrichtungsleiterin Nina Hartmann,

Tel. 089 / 65 90 34

 

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer

Süd-E01-270818MB bis zum 27.08.2018 an

KJR München-Stadt, Abteilung Personalmanagement, Postfach 151223, 80047 München

oder per Mail als PDF-Datei an

bewerbung@kjr-m.de

 

Qualifikation:

Erzieher/in oder vergleichbare Qualifikation

Vergütungsrahmen:

Wir bieten

Bezahlung nach TVöD in EG S 8b mit allen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes, umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und IsarCardJob.

Link zur Stellenausschreibung: https://www.kjr-m.de/ueber-uns/der-kjr-als-arbeitgeber/arbeit.html?tx_jobdb_jobdbfe%5Bjob%5D=279&tx_jobdb_jobdbfe%5Baction%5D=show&tx_jobdb_jobdbfe%5Bcontroller%5D=Job&cHash=8e051680b029dbc66ba0091ba9929157

Arbeitgeber

Kreisjugendring München-Stadt
Paul-Heyse-Str. 22
80336 München

Tel: 089 / 65 60 34
bewerbung@DontReadMekjr-m.de

Ansprechpartner: Nina Hartmann

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: