zur Übersicht

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für elternaktivierende Krisenwohngruppe

Vertragsart: Anstellung

Kurzbeschreibung:

Zur Erweiterung des Teams in unserer „Elternaktivierenden Krisenwohngruppe“ in Berlin Marzahn sucht die Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Berlin-Brandenburg - KJSH-Stiftung eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit.

Wir sind eine Kurzzeitunterbringung für elf Säuglinge und Kleinkinder, die in Begleitung ihrer Bezugspersonen im Rahmen einer 24- Stunden Betreuung bei uns aufgenommen werden. Unsere Aufgaben sind Krisenintervention und Clearing bei Kindeswohlgefährdung. Ziel ist die gemeinsame Perspektivfindung mit den Familien.

Folgende abwechslungsreiche Aufgaben erwarten dich bei uns:

  • individuelle Förderung,
  • pädagogische Alltags- und Freizeitgestaltung der Familien,
  • Dokumentation,
  • gemeinsame Perspektivfindung mit den Familien und
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und allen weiteren Institutionen des Hilfesystems.

Eine Einstellung ist ab sofort in Voll- und Teilzeit möglich.

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Sende deine Unterlagen, bestehend aus Motivationsschreiben/Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Arbeitszeugnissen bitte per E-Mail oder Online-Bewerbung an:

Anne Frei (Pädagogische Leitung) a.frei@kjhv.de

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund - KJSH Stiftung
Ludwig-Renn-Str.47
12679 Berlin

Tel: 030/20215080

www.kjhv.de/stellenanzeigen-kjhv-berlin-brandenburg/

Qualifikation:

Wir sind von dir begeistert, wenn du:

  • eine staatliche Anerkennung als Erzieher, Sozialpädagoge, Sozialarbeiter (m/w/d) hast
  • idealerweise Berufserfahrung in der stationären Arbeit mit Kindern und ihren Familien mitbringst,
  • über ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit verfügst,
  • einen souveränen und flexiblen Umgang mit unvorhersehbaren und konflikthaften Situationen pflegst,
  • Lust auf die Kombination aus Teamarbeit und eigenverantwortlichem Handeln hast,
  • Bereitschaft für eine Tätigkeit in Wechselschicht mitbringst und
  • aufgeschlossen für systemische Arbeitsweisen und Sozialraumorientierung bist.

Vergütungsrahmen:

Du bist von uns begeistert, weil wir:

  • einen wertschätzenden Umgang miteinander und eine konstruktive Konfliktkultur pflegen,
  • viel Wert auf eine partizipative und transparente Dienstplanung legen,
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung anbieten,
  • regelmäßige Supervision und kollegiale Beratung bereitstellen,
  • dir eine fachlich kompetente und im Alltag präsente Teamleitung/Sozialarbeiterin an die Seite stellen,
  • dir eine vergünstigte Mitgliedschaft bei Urban Sports Club für die Work Life Balance finanzieren,
  • dir ein Dienst E-Fahrrad / Lastenfahrrad, welches du dir selbst aussuchen und auch privat nutzen kannst, (auf Leasingbasis) zur Verfügung stellen und
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach AVB des Paritätischen Wohlfahrtverbands plus Zuschläge zahlen.

Link zur Stellenausschreibung: https://kjhv.de/home-zentral1-2/stellenanzeigen-kjhv-berlin-brandenburg/

Arbeitgeber

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund | KJSH Stiftung
Käthe-Niederkirchner-Straße 26
10407 Berlin

Tel: 015224858677
perspektive@DontReadMekjhv.de

Ansprechpartner: Laura Wiedersich

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: