zur Übersicht

Päd. Ergänzungskraft bzw. Kinderpfleger/-in für Kooperative Ganztagsbildung - Grundschule Gustl-Bayrhammer-Straße

Vertragsart: Anstellung

Beschäftigungsumfang: Teilzeit

Kurzbeschreibung:

Der Kreisjugendring München-Stadt sucht für das neue Projekt des KJR

„Kooperative Ganztagsbildung an der Grundschule Gustl-Bayrhammer-Straße“ zum 01.09.2019

päd. Ergänzungskräfte (Kinderpfleger*innen, Berufspraktikanten* und Berufspraktikantinnen*)

mit 30 bis 35 Wochenstunden

Ihr Arbeitgeber
Der Kreisjugendring München-Stadt ist die Arbeitsgemeinschaft der fast 70 Münchner Jugendverbände. Durch Verträge mit der Landeshauptstadt München hat der Kreisjugendring München-Stadt die Trägerschaft für 49 städtische Einrichtungen der offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, ein Jugendinformationszentrum, acht Kindertageseinrichtungen sowie für ein Sommer-Übernachtungscamp für Jugendliche. Daneben wird das Angebotsspektrum durch unterschiedliche Projekte ergänzt, die spezielle Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen aufgreifen.

Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen* und Männern*, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion, Behinderung, geschlechtlicher oder sexueller Identität.

Ihr Arbeitsplatz
Die Grundschule an der Gustl-Bayrhammer-Straße liegt im gerade entstehenden Stadtteil Freiham, einem der größten städtebaulichen Projekte Münchens. Das Schulgebäude ist architektonisch nach dem „Lernhauskonzept“ erstellt, ein innovatives Modell, das baulich auf ideale Weise Lernen, Bildung und Betreuung unter einem Dach möglich macht. Das Gebäude ist unterteilt in fünf einzelne Lernhäuser, die großzügig ausgestattet sind, u.a. mit einer weitläufigen Außenanlage, Turnhallen, Sportplatz, Mensa, Medien-, Musik- und Werkraum. Die Kooperative Ganztagsbildung bietet flexible Betreuungsformen: sowohl die Betreuung von Kindern nach der klassischen Halbtagsschule als auch Ganztagsschulbesuch mit zusätzlicher Betreuung sind für die Eltern wählbar.

Das Projekt startet im September 2019 mit den ersten Klassen der Grundschule und wird jedes Schuljahr um eine weitere Klassenstufe erweitert, die Auf- und Ausbauphase wird vier Jahre dauern.

Ihr Aufgabengebiet
Sie arbeiten mit bei der Bildung, Erziehung und Betreuung von Grundschulkindern. Dabei unterstützen Sie die Fachkräfte beim intensiven Austausch mit den Lehrkräften, den Schulsozialarbeiterinnen und den Eltern der Kinder. Die Bedürfnisse der Kinder stehen für Sie im Vordergrund. Sie setzen gerne Angebote und Projekte mit Kindern um und haben Ideen für die Gestaltung von Freizeit- und Ferienaktivitäten. Sie arbeiten mit bei der Entwicklung einer neuen Form der Betreuung von Grundschulkindern, bei der sich Kinder- und Jugendarbeit und Schule partnerschaftlich und auf Augenhöhe begegnen. Ziel ist, gemeinsam eine Schulfamilie zu gestalten, in der Schule nicht mehr nur ein Ort des Lernens, sondern auch des Lebens, der Begegnung, der Freizeit und des Lachens ist.

Bitte wenden Sie sich an die Projektleiterin Claudia Mayer, c.mayer@kjr-m.de oder 0171/86 66 324.

Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer stvGF-Koop-270519EK bis zum 27.05.2019 an

KJR München-Stadt, Referat Personalmanagement, Postfach 151223, 80047 München

oder per Mail als PDF-Datei an bewerbung@kjr-m.de

Qualifikation:

Sie arbeiten gerne mit 6- bis 10-jährigen Kindern. Sie sind bereit mit Eltern zusammenzuarbeiten, Sie kennen die „Bayerischen Leitlinien für die Bildung und Erziehung von Kindern bis zum Ende der Grundschulzeit (BayLB)“, die Bildungsinhalte des BayKiBiG und die pädagogischen Leitlinien des KJR. Sie sind aufgeschlossen für ein vernetztes und kooperatives Arbeiten mit dem Team der Kooperativen Ganztagsbildung und den Lehrkräften der Schule. Sie stellen die Bedürfnisse der Kinder in den Vordergrund und können Ihr pädagogisches Handeln reflektieren und begründen. Sie sind engagiert, flexibel, teamfähig und verantwortungsbewusst und haben Lust, Neues zu wagen!

Vergütungsrahmen:

Bezahlung nach TVöD in EG S 4 mit allen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes, umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und IsarCardJob.

Link zur Stellenausschreibung: Bezahlung nach TVöD in EG S 4 mit allen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes, umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Supervision und IsarCardJob.

Arbeitgeber

Kreisjugendring München-Stadt
Paul-Heyse-Str. 22
80336 München

Tel: 0171-8688324
bewerbung@DontReadMekjr-m.de

Ansprechpartner: Claudia Mayer

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: