zur Übersicht

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Jugend(verbands)arbeit in Berlin

Vertragsart: Praktikum

Beschäftigungsumfang: Vollzeit

Kurzbeschreibung:

Berliner Jugendliche können sich ab sofort für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim Landesjugendring Berlin e.V. bewerben – und dies ohne Deadline. Das Programmjahr 2018/2019 beginnt am 1. September 2018 udn endet am 31. August 2019.

In Jugendverbänden, Jugendbildungsstätten und bei weiteren Trägern der Jugendarbeit sammeln die 16 bis 24-jährigen ein Jahr lang praktische Erfahrungen in pädagogischer und sozialer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Sie organisieren Ferienfreizeiten, bauen Schülercafés auf oder betreuen Arbeitsgemeinschaften. Beim FSJ verbinden sich erste Berufserfahrungen im pädagogischen Arbeitsbereich mit sozialem Engagement.

Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden Interessierte unter www.ljrberlin.de/themen/FSJ

Qualifikation:

  • Alter: 16 bis 24 Jahre.
  • Wohnsitzmeldung in Berlin seit mindestens 6 Monaten vor Programmbeginn.
  • Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Kein abgeschlossenes Hochschulstudium.

Vergütungsrahmen:

  • 300 Euro / Monat inklusive Sozialversicherung
  • 30 Tage Urlaub / Jahr
  • 25 Fortbildungstage / Jahr

Link zur Stellenausschreibung: www.ljrberlin.de/themen/FSJ

Arbeitgeber

Landesjugendring Berlin e.V.
Obentrautstraße 57
10963 Berlin

Tel: 030-81886107
fsj@DontReadMeljrberlin.de

Ansprechpartner: Britta Heller (FSJ-Referentin)

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: