zur Übersicht

Erzieher/-in oder Sozialpädagoge/-pädagogin für Wohngruppe mit alternierender Betreuung (WAB) in Tempelhof

Vertragsart: Anstellung

Kurzbeschreibung:

Liebe Bewerber/innen,

dreh-werk ist ein pädagogisches-soziales Familienunternehmen. Unser Team besteht aus Pädagoginnen und Referentinnen. Seit Jahren vermitteln wir für die Festanstellung direkt bei dem Träger pädagogisches Personal. Die Bereiche umfassen Kindertagesstätten, Kinderläden, Horte, Grundschulen, Wohngruppen sowie Jugend- und Behinderteneinrichtungen. Wir schreiben eine Vielzahl von konkret zu besetzenden Stellen unserer Netzwerkpartner aus.

Unsere Arbeit ist für dich völlig kostenlos - auch ohne Vermittlungsgutschein!

Wir suchen im Auftrag unseres Kunden eine/n Erzieher/in oder Sozialpädagogen/in für die Vermittlung in einer Wohngruppe für Kinder und Jugendliche mit einem Stundenumfang von 30-35 Stunden/Woche.

Ein kleiner Einblick in das Projekt:

In der Wohngruppe finden Kinder und Jugendliche einen Wohnplatz, deren Beziehung zu den Eltern momentan konfliktreich verläuft und sie deshalb einen pädagogisch-therapeutischen Betreuungs- und Förderrahmen benötigen. Die jungen Menschen im Alter von 10-16 Jahren werden im Projekt rund um die Uhr betreut. Es gibt 6 Betreuungsplätze, gelegen in einem schönen Reihenhaus mit kleinem Garten in Mariendorf.

Gearbeitet wird nach dem alternierende Betreuungsmodell, so ist jeweils eine pädagogische Fachkraft (m/w) in über mehrere Tage verlässlicher innewohnende Ansprechpartner/in für die Kinder, Jugendlichen und Eltern.

Gründe für eine Unterbringung können sein:

  • das Kind / der Jugendliche zeigt massive Verhaltensauffälligkeiten
  • das Kind / der Jugendliche nimmt seine Eltern nicht ernst
  • die Eltern wissen in der Erziehung nicht mehr weiter und fühlen sich mit ihren Kräften am Ende
  • das Jugendamt sieht in der derzeitigen Situation in der Familie Anhaltspunkte für eine Gefährdung des Kindeswohls

Der Träger bietet:

  • eine anspruchsvolle Anstellung mit täglicher Abwechslung und Herausforderung
  • ein professionell und engagiert arbeitendes Team
  • die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung und Ideeneinbringung
  • Fallarbeit und Intervision
  • regelmäßige externe Supervision
  • 30 Urlaubstage
  • leistungsgerechte Bezahlung

Interesse? Dann schicke deine Bewerbung mit dem Stichwort „WAB Mariendorf“ an bewerbung@dreh-werk.de

Nicht das Passende gefunden? Dann spreche uns einfach an. Wir betreuen meist mehrere Stellen in den Bezirken.

Gerne kannst du auch jeden Mittwoch mit deinen Bewerbungsunterlagen bei uns spontan vorbeikommen! Wir freuen uns auf dich!

Du hast noch Fragen und willst erstmal beraten werden? Dann rufe uns gern unter 030/53 01 63 55 an oder schicke uns eine E-Mail an: bewerbung@dreh-werk.de

Bewerbungen per Post senden wir gern zurück, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Qualifikation:

Der Träger erwartet:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher (m/w), Sozialpädagogen (m/w) mit staatlicher Anerkennung oder ähnlicher Qualifizierung
  • Erfahrungen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe und ein entsprechendes Methodenrepertoire
  • Freude an der Arbeit mit sechs Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren, die vielschichtige Entwicklungsbiographien und besondere Verhaltensmuster mitbringen
  • Interesse, mit kreativen pädagogischen Methoden und Techniken zu arbeiten
  • die Fähigkeit, klare Rahmenbedingungen und einen strukturierten Tagesablauf zu gestalten
  • eine grundsätzliche Bereitschaft zur akzeptierenden und aktivierenden Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie
  • Lust auf eine sehr eigenständige, verantwortliche Tätigkeit in enger Zusammenarbeit mit einem engagierten Team
  • die Einsatzbereitschaft und Flexibilität für die Arbeit in einem "rund-um-die-Uhr"-Betreuungsmodell

Vergütungsrahmen:

Nach Vereinbarung.

Arbeitgeber

dreh-werk e. K. für pädagogische-soziale Dienste
Florastr. 79a
13187 Berlin

Tel: 030/53 01 63 55
bewerbung@DontReadMedreh-werk.de

Ansprechpartner: Frau Wateau

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: