zur Übersicht

2,0 Sozialarbeiter/-innen oder Sozialpädagog(inn)en "Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche"

Vertragsart: Anstellung

Kurzbeschreibung:

Das Jugendamt des Kreises Wesel (Fachdienst 52- Soziale Dienste der Jugendhilfe -) sucht für Allgemeinen Sozialen Dienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sozialarbeiter/innen oder Sozialpädagogen/innen

im Umfang von insgesamt 2,0 Stellen für den Arbeitsbereich der Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche. Der Dienstort ist Wesel.

Die Stellen sind in Vollzeit zu besetzen. Die Besetzung der Stellen ist auch in Teilzeit im echten Job-Sharing möglich.

Aufgabenbeschreibung:

• Beratung von Eltern, Jugendlichen und Kindern
• Einleitung von geeigneten Hilfen, Hilfeplanung
• Zusammenarbeit mit Schulen und Therapeuten/-innen
• Fachliche Weiterentwicklung des Arbeitsbereichs
• Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Qualifikation:

Anforderungen:

• Abschluss als Sozialpädagoge/in oder –arbeiter/in oder vergleichbarer Hochschulabschluss
• Mindestens 2-jährige Berufserfahrung in diesem oder in verwandten Arbeitsfeldern der Jugendhilfe
• Fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Vorgaben des SGB VIII sowie angrenzender gesetzlicher Bestimmungen
• Gute Kenntnisse von psychischen Erkrankungen und Beeinträchtigungen
• Flexibilität, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick,
• Besitz der Fahrerlaubnis Klasse 3 bzw. B und Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke zur Verfügung zu stellen.

Vergütungsrahmen:

Konditionen:

• Sehr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im Fachteam,
• Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe S 12 TVöD – vorbehaltlich der abschließenden Stellenbewertung

Die Fähigkeiten und Kompetenzen sind im Rahmen eines Auswahlverfahrens, das dem Abgleich der definierten Anforderungen mit dem persönlichen Profil der Bewerber/innen dienen soll, nachzuweisen.

Zum Stelleninhalt und zur Aufgabenwahrnehmung gibt die Leiterin des Fachdienstes 52, Frau Christ-Hennig, Tel. 0281/207-7414, bei ihrer Verhinderung die Leiterin des Jugendamtes, Frau Röhricht, Tel. 0281/207-7111, Auskunft.

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des Sozialbesetzbuches IX (SGB IX) sind erwünscht.

Die Kreisverwaltung Wesel betreibt eine familienfreundliche Personalpolitik. Sie bietet neben einem krisensicheren Arbeitsplatz gute Möglichkeiten, die Vereinbarkeit von Familien und Beruf, beispielsweise durch flexible Arbeitszeitregelungen, moderne Arbeitsbedingungen und eine betrieblich geförderte Kindertagespflegestelle am Standort Wesel, sicherzustellen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen, insbesondere mit Nachweisen zu der vorausgesetzten Qualifikation, bis zum 29.09.2017 schriftlich an den

Kreis Wesel
Der Landrat
Fachdienst Personal
Reeser Landstraße 31
46483 Wesel

bewerbungen@kreis-wesel.de

Auf die Verwendung von Umschlagmappen, Klarsichthüllen etc. bitte ich zu verzichten. Ich weise darauf hin, dass Eingangsbestätigungen und Absagen im Regelfall nur per E-Mail erfolgen und Bewerbungsunterlagen nur gegen Beilage eines frankierten Rückumschlages zurückgesandt werden.

Link zur Stellenausschreibung: https://www.kreis-wesel.de/de/service/stellenangebote/

Arbeitgeber

Kreis Wesel, Der Landrat
Reeser Landstr. 31
Fachdienst Personal
46483 Wesel

Tel: 0281-207-0
Fax: 0281/207-4341
bewerbungen@DontReadMekreis-wesel.de

Ansprechpartner: Frau Frömmel

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Einsatzort:

Fachdienst Soziale Dienste der Jugendhilfe
Jülicher Str. 6
46483 Wesel

Antrittstermin:
Ende der Bewerbungsfrist: