Jugendhilfeportal: Artikel https://www.jugendhilfeportal.de/ www.jugendhilfeportal.de: de Jugendhilfeportal.de http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Fri, 24 May 2019 22:49:43 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/kjm-stellt-fest-jusprog-ist-als-jugendschutzprogramm-unwirksam/ KJM stellt fest: „JusProg“ ist als Jugendschutzprogramm unwirksam https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/kjm-stellt-fest-jusprog-ist-als-jugendschutzprogramm-unwirksam/ Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat deutlich gemacht, dass das Programm „JusProg“ zum digitalen Jugendschutz ungeeignet ist, da es wesentliche Teile der Nutzung von Medieninhalten durch Minderjährige nicht erfasst. Zuvor hatte die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Dienstleister (FSM) das Programm als geeignet eingestuft. Nun müssen Anbieter von Webseiten andere Schutzmechanismen nutzen. Artikel Fri, 24 May 2019 09:45:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/kinderschutz/artikel/konsequenzen-aus-der-mhg-studie-aufarbeitung-sexualisierter-gewalt-in-der-katholischen-kirche/ Konsequenzen aus der MHG-Studie – Aufarbeitung sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/kinderschutz/artikel/konsequenzen-aus-der-mhg-studie-aufarbeitung-sexualisierter-gewalt-in-der-katholischen-kirche/ Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) traf am 21.05.2019 mit Vertretern der Katholischen Kirche zusammen, um über einen gemeinsamen Fahrplan zur unabhängigen Aufarbeitung von sexuellen Missbrauch zu beraten. Insbesondere sollen bis zum Herbst Eckpunkte für eine Vereinbarung zu strukturellen Festlegungen und einheitlichen Standards und Kriterien abgeschlossen sein. Artikel Thu, 23 May 2019 08:59:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gesundheit/artikel/aktionswoche-alkohol-weniger-ist-besser/ Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“ https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gesundheit/artikel/aktionswoche-alkohol-weniger-ist-besser/ „Kein Alkohol am Arbeitsplatz!“ ist der thematische Schwerpunkt der siebten Auflage der Aktionswoche Alkohol vom 18.-26. Mai 2019. Aus gutem Grund: 10 Prozent der Beschäftigten – von der Aushilfskraft bis zur Geschäftsführung – trinken aus gesundheitlicher Sicht zu viel Alkohol. Deutschland zählt weltweit zu den führenden Nationen, wenn es um den riskanten Konsum von Alkohol geht. Artikel Wed, 22 May 2019 09:12:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/mensch-aergere-dich-ueber-in-app-kaeufe-beim-wuerfelspiel-jugendliche-sensibilisieren/ Mensch, ärgere Dich über In-App-Käufe! – Beim Würfelspiel Jugendliche sensibilisieren https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/mensch-aergere-dich-ueber-in-app-kaeufe-beim-wuerfelspiel-jugendliche-sensibilisieren/ Bunte Spielfiguren, ein Würfel und viel Glück: Die meisten Kinder und Jugendliche kennen Mensch-ärgere-dich-nicht. Das altbekannte Spiel eignet sich gut als Gesprächsgrundlage für Herausforderungen bei Digitalen Spielen, wie beispielsweise In-App-Käufen. Die TH Köln hat eine veränderte Version des Brettspiels entwickelt und stellt die Methode in im Gespräch mit dem Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ vor. Artikel Tue, 21 May 2019 13:28:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/wandel-der-jugendsprache-im-digitalen-zeitalter-5-fachtagung-jugendschutz-der-blm/ Wandel der Jugendsprache im digitalen Zeitalter – 5. Fachtagung Jugendschutz der BLM https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/wandel-der-jugendsprache-im-digitalen-zeitalter-5-fachtagung-jugendschutz-der-blm/ „Verroht, verkürzt, verbuggt?“ Entspricht das dem aktuellen Stand der deutschen (Jugend-)Sprache? In Teilen durchaus, aber das ist zunächst einmal mit Gelassenheit zu sehen, da es vor allem ein Ausdruck des stetigen Sprachwandels ist. Denn Sprache entwickele sich – auch unter dem Einfluss von Medien – von Generation zu Generation weiter, so der Tenor der 5. Fachtagung Jugendschutz der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Artikel Tue, 21 May 2019 08:07:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/caritas-asylpraxis-fuer-syrer-nicht-aendern/ Caritas: Asylpraxis für Syrer nicht ändern https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/caritas-asylpraxis-fuer-syrer-nicht-aendern/ „Es ist gut für die geflüchteten Menschen aus Syrien, dass die Asylpraxis für sie nicht geändert wird. Es wäre völlig inakzeptabel, davon auszugehen, dass inzwischen eine Rückkehr nach Syrien möglich ist“, sagte Caritas-Präsident Peter Neher am 15.05.2019, anlässlich der Entscheidung des Bundesinnenministeriums, die Leitlinien für die Anerkennung syrischer Flüchtlinge nicht zu verschärfen. Artikel Mon, 20 May 2019 14:47:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/juristinnenbund-praesentiert-sich-auf-weltweit-groesstem-kongress-zur-kriminalpraevention/ Juristinnenbund präsentiert sich auf weltweit größtem Kongress zur Kriminalprävention https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/juristinnenbund-praesentiert-sich-auf-weltweit-groesstem-kongress-zur-kriminalpraevention/ Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) präsentiert sich mit seiner Kommission Strafrecht auf dem 24. Deutschen Präventionstag am 20./21. Mai 2019 in Berlin. Die Kommission befasst sich mit rechtspolitischen Fragen und notwendigen gesetzlichen Reformen zum Schutz von Frauen und Kindern vor geschlechtsbezogener Gewalt. In den Jahren 2018/19 äußerte sich der Verband mehrfach u.a. zu Opferrechten im Strafverfahren und zu Reformbedarfen im Sexualstrafrecht. Artikel Mon, 20 May 2019 11:42:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/buendnis-gegen-cybermobbing-praesentiert-sich-auf-deutschem-praeventionstag/ Bündnis gegen Cybermobbing präsentiert sich auf Deutschem Präventionstag https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/buendnis-gegen-cybermobbing-praesentiert-sich-auf-deutschem-praeventionstag/ Der 24. Deutsche Präventionstag erwartet am 20. und 21. Mai in Berlin über 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Eröffnet wird der diesjährige Kongress durch Schirmherrin Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey. Das Bündnis gegen Cybermobbing e.V. ist eine von insgesamt 180 Institutionen, die Ihre Arbeit in der Convention Hall I des Estrel Hotels Berlin präsentieren. Auch das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe ist mit einem Informationsstand vor Ort vertreten. Artikel Mon, 13 May 2019 14:09:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/kinderschutz/artikel/m-v-etabliert-dauerhaft-trau-dich-zur-praevention-sexuellen-kindesmissbrauchs/ M-V etabliert dauerhaft „Trau dich!“ zur Prävention sexuellen Kindesmissbrauchs https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/kinderschutz/artikel/m-v-etabliert-dauerhaft-trau-dich-zur-praevention-sexuellen-kindesmissbrauchs/ Bereits 2016 startete die Initiative „Trau dich!“ als Kooperation mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern mit dem Ziel, Mädchen und Jungen über ihre Rechte aufzuklären, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und sie zu informieren, wo sie im Bedarfsfall Hilfe finden. Als zweites Bundesland erhielt Mecklenburg-Vorpommern nun die Lizenz zur langfristigen Weiterführung der Initiative. Artikel Fri, 10 May 2019 08:14:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/caritas-fordert-oeffentliche-debatte-das-leben-junger-menschen-retten/ Caritas fordert öffentliche Debatte: Das Leben junger Menschen retten https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/caritas-fordert-oeffentliche-debatte-das-leben-junger-menschen-retten/ Anlässlich der diesjährigen „Woche für das Leben“ fordert der Deutsche Caritasverband (DCV) eine größere öffentliche Debatte rund um das Thema Selbsttötung. Suizide junger Menschen könnten häufiger als bislang abgewendet werden. Suizid ist bei jungen Menschen bis 25 Jahre die zweithäufigste Todesursache. Artikel Thu, 09 May 2019 10:15:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/ruecklaeufiger-alkoholkonsum-bei-jugendlichen-leichte-anstiege-bei-jungen-erwachsenen/ Rückläufiger Alkoholkonsum bei Jugendlichen – leichte Anstiege bei jungen Erwachsenen https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/ruecklaeufiger-alkoholkonsum-bei-jugendlichen-leichte-anstiege-bei-jungen-erwachsenen/ In der Repräsentativbefragung „Der Alkoholkonsum Jugendlicher und junger Erwachsener in Deutschland 2018“ erhebt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) regelmäßig den Alkoholkonsum der 12- bis 25-jährigen Bevölkerung bundesweit. Nach aktuellen Daten ist regelmäßiger Alkoholkonsum unter Jugendlichen auf einem historitischen Tiefstand, während das Rauschtrinken unter jungen Erwachsenen leicht zugenommen hat. Artikel Thu, 09 May 2019 08:39:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/25-jahre-gewaltpraevention-auf-dem-deutschen-praeventionstag-2019/ 25 Jahre Gewaltprävention auf dem Deutschen Präventionstag 2019 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/25-jahre-gewaltpraevention-auf-dem-deutschen-praeventionstag-2019/ Am 20. und 21. Mai feiert die Landeskommission Berlin gegen Gewalt im Rahmen des Deutschen Präventionstages ihr 25. Jubiläum. Passend zum Kongress in Berlin hat sie die Aktionsfläche „Berliner Platz“ entworfen. Auf dem Platz präsentieren sich Berliner Präventions-Projekte sowie Ausstellungen, u.a. zur Islamdebatte und zum Thema Cybergrooming. Artikel Wed, 08 May 2019 14:15:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/initiative-zum-schutz-von-kindern-vor-sexueller-gewalt-im-laendlichen-raum/ Initiative zum Schutz von Kindern vor sexueller Gewalt im ländlichen Raum https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/initiative-zum-schutz-von-kindern-vor-sexueller-gewalt-im-laendlichen-raum/ Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM), Johannes-Wilhelm Rörig, haben in Dannenberg (Niedersachsen) das Modellprojekt „Wir vor Ort gegen sexuelle Gewalt“ gestartet. Ziel des Projekts ist es, in acht ländlichen Regionen Strategien zu entwickeln, um Fachberatung vor Ort zu etablieren, die auf Schutz und Hilfe bei sexualisierter Gewalt spezialisiert ist. Artikel Wed, 08 May 2019 09:21:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/bzga-kurzfilme-zu-essstoerungen-einblicke-in-die-gefuehlswelt-von-betroffenen-und-angehoerigen/ BZgA-Kurzfilme zu Essstörungen – Einblicke in die Gefühlswelt von Betroffenen und Angehörigen https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/bzga-kurzfilme-zu-essstoerungen-einblicke-in-die-gefuehlswelt-von-betroffenen-und-angehoerigen/ Essstörungen sind ernsthafte Erkrankungen, bei denen das Essverhalten und das Verhältnis zum eigenen Körper gestört sind. Die Anzeichen der verschiedenen Formen von Essstörungen – Magersucht, Bulimie und Binge-Eating-Störung – sind jedoch oft nicht bekannt. Deshalb hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) drei Kurzfilme zum Thema Essstörungen erstellt. Artikel Tue, 07 May 2019 08:23:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/neues-beratungsangebot-berta-fuer-betroffene-organisierter-sexualisierter-und-ritueller-gewalt/ Neues Beratungsangebot „berta“ für Betroffene organisierter sexualisierter und ritueller Gewalt https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/neues-beratungsangebot-berta-fuer-betroffene-organisierter-sexualisierter-und-ritueller-gewalt/ Am 3. Mai 2019 startet beim „Hilfetelefon Sexueller Missbrauch“ das neue telefonische Angebot „berta“ (Tel. 0800 3050750) – die erste bundesweite, kostenfreie und anonyme Anlaufstelle für Betroffene von organisierter sexualisierter und ritueller Gewalt. Die Fachkräfte von „berta“ sind psychologisch und pädagogisch ausgebildet und beraten beim Ausstieg und allen damit verbundenen Fragen. Artikel Thu, 02 May 2019 12:20:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/fruehe-suchtvorbeugung-kinder-stark-machen-jubilaeumstour-2019/ Frühe Suchtvorbeugung: „Kinder stark machen“-Jubiläumstour 2019 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/fruehe-suchtvorbeugung-kinder-stark-machen-jubilaeumstour-2019/ Wenn Prävention frühzeitig und umfassend ansetzt, hilft das, einem späteren Suchtverhalten vorzubeugen – lange bevor junge Menschen mit Suchtmitteln wie Tabak oder Alkohol in Kontakt kommen. Hierzu stärkt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung mit der „Kinder stark machen“-Tour spielerisch das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl Heranwachsender und fördert ihre Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit. Artikel Thu, 02 May 2019 09:28:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/tag-der-gewaltfreien-erziehung-kinderschutzbund-kinder-muessen-gehoert-werden/ Tag der gewaltfreien Erziehung: Kinderschutzbund fordert, Kinder müssen gehört werden https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/tag-der-gewaltfreien-erziehung-kinderschutzbund-kinder-muessen-gehoert-werden/ Zum Tag der gewaltfreien Erziehung am 30. April 2019, der seit 2004 begangen wird, fordert der Deutsche Kinderschutzbund, Kinder jeden Alters bei Anzeichen von Gewalt- und Missbrauchserfahrungen anzuhören und ernst zu nehmen. Leider erleben viel zu viele Kinder und Jugendliche verschiedene Formen von Gewalt – in der Familie, im sozialen Umfeld, in Kitas, Schulen oder anderen Einrichtungen. Artikel Tue, 30 Apr 2019 13:26:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/tag-fuer-gewaltfreie-erziehung-jeder-junge-mensch-hat-ein-recht-auf-gewaltfreie-foerderung-seiner-ent/ Tag für gewaltfreie Erziehung: Jeder junge Mensch hat ein Recht auf gewaltfreie Förderung seiner Entwicklung https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/tag-fuer-gewaltfreie-erziehung-jeder-junge-mensch-hat-ein-recht-auf-gewaltfreie-foerderung-seiner-ent/ Kinder haben ein Recht auf ein gesundes und gewaltfreies Aufwachsen, wozu auch eine gewaltfreie Erziehung gehört. Belastungs- und Überforderungssituationen der Eltern dürfen nicht zum Risikofaktor werden. Daher verweist Bayerns Familienministerin Kerstin Schreyer anlässlich des Tags für gewaltfreie Erziehung am 30. April auf die Notwendigkeit, Eltern frühzeitig zu erreichen und in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken. Hierfür stehen zahlreiche Hilfsangebote in Bayern zur Verfügung, wie auch bundesweit und rund um die Uhr die „Virtuelle Beratungsstelle – Erziehungsberatung im Internet“ der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke). Artikel Tue, 30 Apr 2019 10:48:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/m-v-beratungs-und-hilfenetz-erreicht-deutlich-mehr-menschen/ M-V: Beratungs- und Hilfenetz erreicht deutlich mehr Menschen https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/m-v-beratungs-und-hilfenetz-erreicht-deutlich-mehr-menschen/ 4.593 Erwachsene und damit 411 Personen mehr als im Jahr davor erhielten 2018 Schutz und Unterstützung durch das Beratungs- und Hilfenetz in Mecklenburg-Vorpommern. Davon waren 4.162 Betroffene Frauen, 418 Männer und 13 Personen diversen Geschlechts. Zudem wurden im vergangenen Jahr insgesamt 4.210 Kinder und Jugendliche im Beratungs- und Hilfenetz bekannt (2017: 3.830), die mit häuslicher, sexualisierter Gewalt oder mit Menschenhandel oder Zwangsprostitution konfrontiert waren. Artikel Tue, 30 Apr 2019 08:29:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/demokratie/artikel/bundesministerin-franziska-giffey-ist-schirmherrin-des-deutschen-praeventionstag-2019/ Bundesministerin Franziska Giffey ist Schirmherrin des Deutschen Präventionstag 2019 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/demokratie/artikel/bundesministerin-franziska-giffey-ist-schirmherrin-des-deutschen-praeventionstag-2019/ Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat die Schirmherrschaft des Deutschen Präventionstages 2019 in Berlin übernommen. Der Deutsche Präventionstag ist der weltweit größte Jahreskongress zur Kriminalprävention und angrenzender Bereiche. Mit dem diesjährigen Schwerpunkthema „Prävention & Demokratieförderung“ stehen am 20. und 21. Mai 2019 zivilgesellschaftliches Engagement und politische Bildung im Fokus. Artikel Mon, 29 Apr 2019 15:48:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/ramadan-fasten-von-kindern-und-jugendlichen-gesundheitsrisiken-im-blick-behalten/ Ramadan-Fasten von Kindern und Jugendlichen – Gesundheitsrisiken im Blick behalten https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/ramadan-fasten-von-kindern-und-jugendlichen-gesundheitsrisiken-im-blick-behalten/ Der Fastenmonat Ramadan findet in diesem Jahr vom 5. Mai bis 4. Juni statt. Auch viele Kinder und Jugendliche fasten. Um Eltern, Ärztinnen und Ärzte, Lehrer/-innen sowie andere pädagogische Fachkräfte auf die gesundheitlichen Risiken des Fastens hinzuweisen und sie bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung zu unterstützen, hat der Kinderschutzbund eine Handreichung zum Thema entwickelt. Artikel Tue, 23 Apr 2019 10:53:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/fachzeitschrift-kjug-nimmt-digitalen-kinder-und-jugendschutz-in-den-blick/ Fachzeitschrift KJug nimmt digitalen Kinder- und Jugendschutz in den Blick https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/fachzeitschrift-kjug-nimmt-digitalen-kinder-und-jugendschutz-in-den-blick/ Das Internet ist aus Sicht vieler junger Menschen ein virtueller Spielplatz, auf dem gespielt, kommuniziert und gelernt wird. Dort lauern jedoch auch Gefahren. Die neueste Ausgabe der Zeitschrift „KJug – Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis “ der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz widmet sich dem Thema Digitaler Kinder- und Jugendschutz. Artikel Tue, 23 Apr 2019 08:08:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/djb-einschraenkungen-treffen-frauen-und-kinder-besonders-hart/ djb: Einschränkungen treffen Frauen und Kinder besonders hart https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/djb-einschraenkungen-treffen-frauen-und-kinder-besonders-hart/ Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) fordert, dass die geplanten Regelungen des sog. „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ im Hinblick auf die besonderen Auswirkungen für Frauen und Kinder erneut überprüft werden. Außerdem macht der Verband erhebliche verfassungsrechtliche, europa- und völkerrechtliche Bedenken gegen die vorgesehenen Einschränkungen und Sanktionen im Asylbewerberleistungsgesetz geltend. Der Gesetzentwurf des Bundesinnenministeriums wurde am 17.04.2019 von der Bundesregierung verabschiedet. Artikel Thu, 18 Apr 2019 09:34:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/jahrbuch-sucht-2019-legale-drogen-fuer-grossteil-der-suchtproblematik-verantwortlich/ Jahrbuch Sucht 2019: Legale Drogen für Großteil der Suchtproblematik verantwortlich https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/jahrbuch-sucht-2019-legale-drogen-fuer-grossteil-der-suchtproblematik-verantwortlich/ Das DHS Jahrbuch Sucht 2019 der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS) liefert die aktuellen Zahlen, Fakten und Trends zum Konsum legaler und illegaler Drogen sowie zu abhängigem Verhalten. In diesem Zusammenhang fordert die DHS erneut effektivere Maßnahmen, um den Konsum und die Sucht von Alkohol und Tabak zu reduzieren. Artikel Thu, 18 Apr 2019 08:47:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/faszination-tiktok-was-steckt-hinter-der-populaeren-app/ Faszination TikTok: Was steckt hinter der populären App? https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/faszination-tiktok-was-steckt-hinter-der-populaeren-app/ Verstörende Inhalte, Belästigung und zu freizügige Selbstdarstellung – über TikTok wird vor allem dann berichtet, wenn wieder einmal ein Problemfall ans Licht kommt. Doch was macht gerade bei den jungen Usern die Faszination an der App aus und wo kann es problematisch werden? Diese und noch mehr Fragen hat sich das Jugendportal Handysektor.de gestellt und hat TikTok ein Themenspecial gewidmet. Artikel Thu, 18 Apr 2019 07:33:00 +0200