Jugendhilfeportal: Artikel https://www.jugendhilfeportal.de/ www.jugendhilfeportal.de: de Jugendhilfeportal.de http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Wed, 19 Jun 2019 23:41:34 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/gute-beispiele-der-teilhabe-caritas-stellt-integrationsgeschichten-vor/ Gute Beispiele der Teilhabe – Caritas stellt Integrationsgeschichten vor https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/gute-beispiele-der-teilhabe-caritas-stellt-integrationsgeschichten-vor/ Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni startet die Caritas ihr Projekt „Gute Beispiele der Teilhabe. Integrationsgeschichten“. In Zeiten einer aufgeheizten politischen Debatte sei es umso wichtiger, von Anfang an auf gelingende Integration zu setzen. In unzähligen Projekten und Initiativen vor Ort engagieren sich Menschen jeden Tag für ein gelingendes Miteinander von Zuwanderern und Einheimischen und setzen ein deutliches Zeichen für Solidarität und Nächstenliebe, betont der katholische Wohlfahrtsverband. Artikel Wed, 19 Jun 2019 17:32:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/terre-des-hommes-hilfe-fuer-fluechtlinge-ist-keine-straftat/ terre des hommes: Hilfe für Flüchtlinge ist keine Straftat https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/terre-des-hommes-hilfe-fuer-fluechtlinge-ist-keine-straftat/ Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni fordert das Kinderhilfswerk terre des hommes dazu auf, Menschen in der Flüchtlingshilfe zu unterstützen und zu würdigen, statt sie zu verfolgen und zu kriminalisieren. Ein verändertes Meinungsklima trage dazu bei, dass Menschen immer weniger bereit sind, zum Beispiel eine Vormundschaft für minderjährige Flüchtlinge zu übernehmen. Diesem Diskurs müssten wieder positive Bilder gelungener Hilfe und erfolgversprechender Integration entgegengesetzt werden. Artikel Wed, 19 Jun 2019 15:49:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/awo-fordert-einen-umfassenden-abschiebestopp-nach-afghanistan/ AWO fordert einen umfassenden Abschiebestopp nach Afghanistan https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/awo-fordert-einen-umfassenden-abschiebestopp-nach-afghanistan/ Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) appelliert an die Innenminister der Länder und an den Bundesinnenminister, den Personenkreis, wer nach Afghanistan abgeschoben werden soll, nicht auszuweiten und die Abschiebungen nach Afghanistan grundsätzlich einzustellen. Allen Expert/-innen internationaler Menschenrechtsorganisationen zufolge ist die Lage in Afghanistan weiterhin lebensgefährlich. Die Innenministerkonferenz tagte vom 12. bis 14. Juni 2019 in Kiel. Artikel Fri, 14 Jun 2019 15:20:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/schutzkonzepte-fuer-lsbti-gefluechtete-im-asylverfahren/ Schutzkonzepte für LSBTI-Geflüchtete im Asylverfahren https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/schutzkonzepte-fuer-lsbti-gefluechtete-im-asylverfahren/ Um die Situation von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Flüchtlingen geht es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage im Bundestag. Wie die Bundesregierung darin ausführt, gewährleistet sie die Rechte solcher Geflüchteter auch im Asylverfahren. Artikel Fri, 14 Jun 2019 10:40:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/fluechtlings-und-integrationskosten-des-bundes-rund-75-milliarden-euro-in-2018/ Flüchtlings- und Integrationskosten des Bundes in 2018 rund 7,5 Milliarden Euro https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/fluechtlings-und-integrationskosten-des-bundes-rund-75-milliarden-euro-in-2018/ Der Bund hat Länder und Kommunen im Jahr 2018 im Bereich der Flüchtlings- und Integrationskosten mit insgesamt rund 7,5 Milliarden Euro unterstützt. Dies schreibt die Bundesregierung in ihrem als Unterrichtung vorgelegten Bericht über Maßnahmen des Bundes zur Unterstützung von Ländern und Kommunen im Bereich der Flüchtlings- und Integrationskosten und die Mittelverwendung durch die Länder im Jahr 2018. Artikel Thu, 13 Jun 2019 14:01:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/unbegleitete-minderjaehrige-asylsuchende-in-der-schweiz-werden-kuenftig-von-sozialpaedagogischen-fachle/ Unbegleitete minderjährige Asylsuchende in der Schweiz werden künftig von sozialpädagogischen Fachleuten betreut https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/unbegleitete-minderjaehrige-asylsuchende-in-der-schweiz-werden-kuenftig-von-sozialpaedagogischen-fachle/ Das Staatssekretariat für Migration (SEM) der Schweiz setzt eine Reihe von Maßnahmen um, damit unbegleitete minderjährige Asylsuchende (UMA) kind- und altersgerecht untergebracht und betreut werden können. Künftig kümmern sich in allen Bundesasylzentren mit Verfahrensfunktion sozialpädagogische Fachleute um die UMA. Damit werden Empfehlungen der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) umgesetzt, welche ein entsprechendes Pilotprojekt des SEM in den Bundesasylzentren Basel und Zürich begleitet und evaluiert hat. Artikel Thu, 13 Jun 2019 12:59:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/bundestag-beschliesst-gesetzespaket-migration-ordnen-steuern-und-begrenzen/ Bundestag beschließt Gesetzespaket: Migration ordnen, steuern und begrenzen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/bundestag-beschliesst-gesetzespaket-migration-ordnen-steuern-und-begrenzen/ Der Deutsche Bundestag hat am 7. Juni 2019 ein umfangreiches Gesetzespaket zur Ordnung, Steuerung und Begrenzung von Migration verabschiedet. Das Paket umfasst insgesamt sieben Gesetze, darunter das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, ein Gesetz über Duldung bei Ausbildung und Beschäftigung sowie das sog. Geordnete-Rückkehr-Gesetz. Insbesondere letzteres war in der Fachdebatte in Wohlfahrtspflege, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zuletzt auf massive Kritik gestoßen. Artikel Fri, 07 Jun 2019 19:27:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/menschenrechtsinstitut-haelt-vertiefte-diskussion-des-geordnete-rueckkehr-gesetzes-fuer-erforderlich/ Menschenrechtsinstitut hält vertiefte Diskussion des Geordnete-Rückkehr-Gesetzes für erforderlich https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/menschenrechtsinstitut-haelt-vertiefte-diskussion-des-geordnete-rueckkehr-gesetzes-fuer-erforderlich/ Das Deutsche Institut für Menschenrechte empfielt dem Bundestag, die für den 7. Juni 2019 vorgesehene Lesung des sog. Geordnete-Rückkehr-Gesetzes abzusetzen. Das Gesetz sehe weitreichende Einschnitte in die Grund- und Menschenrechte von Geflüchteten und Migranten vor. Diese müssten auf einer soliden Faktengrundlage im Parlament beraten werden. Eine der Schwere der Grundrechtseingriffe angemessene parlamentarische Auseinandersetzung mit den Gesetzentwürfen sei mit Blick auf die enorme Beschleunigung und Verdichtung der Gesetzgebungsverfahren nicht möglich. Artikel Fri, 07 Jun 2019 09:09:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/programm-perspektive-heimat-300000-unterstuetzungsangebote-fuer-bessere-bleibeperspektive-freiwil/ Programm „Perspektive Heimat“: 300.000 Unterstützungsangebote für bessere Bleibeperspektive, freiwillige Rückkehr und Reintegration https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/programm-perspektive-heimat-300000-unterstuetzungsangebote-fuer-bessere-bleibeperspektive-freiwil/ Ein Job als Elektriker oder die Eröffnung eines neuen Restaurants – wie gelingt der Neuanfang im Herkunftsland am besten? Und welche beruflichen Möglichkeiten bietet das eigene Heimatland für alle diejenigen, die überlegen, in Europa eine ungewisse Zukunft zu suchen? Antworten und Lösungen auf diese Fragen will das BMZ-Programm „Perspektive Heimat“ liefern. Artikel Wed, 05 Jun 2019 10:09:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/lesestart-fuer-fluechtlingskinder-kostenfreie-seminare-fuer-haupt-und-ehrenamtliche-mitarbeiter-inne/ Lesestart für Flüchtlingskinder: Kostenfreie Seminare für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/lesestart-fuer-fluechtlingskinder-kostenfreie-seminare-fuer-haupt-und-ehrenamtliche-mitarbeiter-inne/ Seit März 2019 bietet die Stiftung Lesen im Rahmen des Programms „Lesen bringt uns weiter. Lesestart für Flüchtlingskinder“ kostenfreie Seminare zum Thema Bücherspaß für Flüchtlingskinder in Landeserstaufnahmeeinrichtungen an. Sie richten sich an alle haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen der Einrichtungen und Spielstuben. Artikel Wed, 05 Jun 2019 09:24:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/betreutes-jugendwohnen-in-berlin-kein-schutzraum-fuer-junge-gefluechtete/ Betreutes Jugendwohnen in Berlin – Kein Schutzraum für junge Geflüchtete? https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/betreutes-jugendwohnen-in-berlin-kein-schutzraum-fuer-junge-gefluechtete/ Der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V. (BumF) äußert sich zu einem aktuellen Fall in Berlin, bei dem sich Polizist(inn)en Zutritt zu einer Jugendhilfewohnung verschafften. BumF verweist auf Art 13 Grundgesetz, nach dem betreute Wohnungen der Jugendhilfe für junge Geflüchtete nach ihrer Zweckbestimmung besonders geschützte Räume sind. Unter den dort lebenden und betreuten Kindern und Jugendlichen haben viele vor oder während der Flucht Gewalt und Missbrauch erleben müssen und leiden unter schweren psychischen Belastungen. Artikel Tue, 04 Jun 2019 09:55:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/offener-brief-an-den-bundestag-geordnetes-rueckkehr-gesetz-nicht-verabschieden/ Offener Brief an den Bundestag: Geordnetes-Rückkehr-Gesetz nicht verabschieden https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/offener-brief-an-den-bundestag-geordnetes-rueckkehr-gesetz-nicht-verabschieden/ Insgesamt 22 zivilgesellschaftliche Organisationen fordern in einem offenen Brief an den Bundestag, das sog. „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ nicht zu verabschieden. Das Gesetz ziele auf Ausgrenzung und verstoße gegen Grund- und Menschenrechte, so die scharfe Kritik. Ein neuer prekärer Duldungsstatus hätte massive Auswirkungen gerade auf Kinder und Jugendliche. Artikel Mon, 03 Jun 2019 15:25:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/geoordnete-rueckkehr-gesetz-wohlfahrtsverbaende-kritisieren-gesetzgebung-im-eilverfahren/ Geordnete-Rückkehr-Gesetz: Wohlfahrtsverbände kritisieren Gesetzgebung im Eilverfahren https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/geoordnete-rueckkehr-gesetz-wohlfahrtsverbaende-kritisieren-gesetzgebung-im-eilverfahren/ Der Innenausschuss des Deutschen Bundestages diskutiert am 3. Juni über insgesamt sechs asyl- und migrationspolitische Gesetzentwürfe. Die beiden christlichen Wohlfahrtsverbände Diakonie und Caritas kritisieren das Gesetzgebungsverfahren und die beabsichtigen Änderungen, die zu erheblichen Verschlechterungen für Schutzsuchende in Deutschland führen würden. Artikel Mon, 03 Jun 2019 14:45:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/freiwilliges-engagement/artikel/bundesprogramm-menschen-staerken-menschen-mehr-als-75000-patenschaften-fuer-mehr-teilhabe-und-inte/ Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“: Mehr als 75.000 Patenschaften für mehr Teilhabe und Integration https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/freiwilliges-engagement/artikel/bundesprogramm-menschen-staerken-menschen-mehr-als-75000-patenschaften-fuer-mehr-teilhabe-und-inte/ Mit dem Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend seit Anfang 2016 bürgerschaftliches Engagement in Form von Patenschaften. Im Mai 2019 hat das Programm einen neuen Höchststand erreicht: Insgesamt mehr als 75.000 Patenschaften wurden geschlossen. Zunächst wurden Geflüchtete bei der Integration unterstützt, seit 2018 wurde das Programm auf eine größere Zielgruppe erweitert und zu Chancenpatenschaften ausgebaut. Artikel Mon, 03 Jun 2019 13:40:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/svr-fordert-weitere-verbesserungen-im-gesetzespaket-fuer-zuzugssteuerung-und-integrationsfoerderung/ SVR fordert weitere Verbesserungen im Gesetzespaket für Zuzugssteuerung und Integrationsförderung https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/svr-fordert-weitere-verbesserungen-im-gesetzespaket-fuer-zuzugssteuerung-und-integrationsfoerderung/ Das Bemühen der Großen Koalition ist erkennbar, Zuwanderung besser zu steuern, ohne das Recht auf Asyl einzuschränken, sowie Integration zu fördern, ohne gleichzeitig zu irregulärer Zuwanderung zu ermutigen. Im Bundestag werden heute Gesetzesentwürfe diskutiert zur Gestaltung der Zuzugssteuerung und der Integrationsförderung. Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) begrüßt, dass der Gesetzgeber auf bestehende Missstände reagiert und danach strebt, die gesetzlichen Regelungen anzupassen. Allerdings greifen manche Entwürfe noch zu kurz. Die Regierungskoalition sollte laut SVR die Chance nutzen, die vorliegenden Gesetzentwürfe weiter zu verbessern. Artikel Mon, 03 Jun 2019 13:18:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/fachkraefte-umfrage-junge-fluechtlinge-leiden-haeufiger-unter-rassismus-und-angst-vor-abschiebungen/ Fachkräfte-Umfrage: Junge Flüchtlinge leiden häufiger unter Rassismus und Angst vor Abschiebungen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/fachkraefte-umfrage-junge-fluechtlinge-leiden-haeufiger-unter-rassismus-und-angst-vor-abschiebungen/ Der Bundesfachverband umF hat im Herbst 2018 eine Online-Umfrage unter 723 Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe zur Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge durchgeführt, die nun ausgewertet vorliegt. Die Ergebnisse zeigen, dass junge Geflüchtete häufiger unter Rassismus und Angst vor Abschiebungen leiden. Artikel Tue, 28 May 2019 15:24:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/eu-hilfe-fuer-fluechtlinge-in-der-tuerkei-fortschritte-bei-bildung-und-gesundheit/ EU-Hilfe für Flüchtlinge in der Türkei: Fortschritte bei Bildung und Gesundheit https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/eu-hilfe-fuer-fluechtlinge-in-der-tuerkei-fortschritte-bei-bildung-und-gesundheit/ Im Rahmen der EU-Flüchtlingsfazilität stehen insgesamt 6 Mrd. Euro zur Verfügung. Derzeit werden mehr als 80 Projekte durchgeführt, die insbesondere in den Bereichen Bildung und Gesundheit greifbare Ergebnisse für Flüchtlinge und Aufnahmegemeinschaften liefern. Die Projekte zeigen unter anderem positive Ergebnisse bei der Integration der Flüchtlinge in die türkische Gesellschaft. Artikel Mon, 27 May 2019 08:22:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/die-einstellung-gegenueber-klimafluechtlingen-in-deutschland-ist-positiv/ Die Einstellung gegenüber Klimaflüchtlingen in Deutschland ist positiv https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/die-einstellung-gegenueber-klimafluechtlingen-in-deutschland-ist-positiv/ Klimaflüchtlinge werden in Deutschland weitaus mehr akzeptiert als Geflüchtete, die aus wirtschaftlichen Gründen ihr Land verlassen haben. Das zeigt eine Studie von Marc Helbling und Daniel Meierrieks vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). Artikel Fri, 24 May 2019 15:06:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/qualifizierungsangebote-von-dijuf-fuer-die-arbeit-mit-unbegleiteten-auslaendischen-minderjaehrigen-uma/ Qualifizierungsangebote von DIJuF für die Arbeit mit unbegleiteten ausländischen Minderjährigen (UMA) https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/qualifizierungsangebote-von-dijuf-fuer-die-arbeit-mit-unbegleiteten-auslaendischen-minderjaehrigen-uma/ Der Umgang mit unbegleitet nach Deutschland einreisenden Kindern und Jugendlichen hat zu vielen Fragen und Ungewissheiten auf dem gesamten Aufgabengebiet der Jugendhilfe geführt. Das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e.V. (DIJuF) vermittelt Fachkräften der Wirtschaftlichen Jugendhilfe mit einem Einführungsseminar notwendige rechtliche Grundlagen mit dem Ziel einer fachgerechten Fallbearbeitung und Aktenführung. Außerdem bietet ein Workshop für erfahrene Fachkräfte Unterstützung bei der praktischen Umsetzung der Rechtsgrundlagen und zeigt durch den Austausch praxisnaher Fallbeispiele effektive Lösungswege auf. Artikel Thu, 23 May 2019 16:25:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/persoenlichkeit-von-gefluechteten-entscheidet-mit-darueber-wie-gut-integration-gelingt/ Persönlichkeit von Geflüchteten entscheidet mit darüber, wie gut Integration gelingt https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/persoenlichkeit-von-gefluechteten-entscheidet-mit-darueber-wie-gut-integration-gelingt/ Geflüchtete, die risikobereiter sind, eher Gefälligkeiten erwidern und stärker als andere davon überzeugt sind, das eigene Leben im Griff zu haben, integrieren sich schneller in die Gesellschaft. Das zeigt eine Studie auf Basis von Daten der „IAB-BAMF-SOEP-Befragung Geflüchteter in Deutschland“, die Wissenschaftler des Sozio-oekonomischen Panel am DIW Berlin gemeinsam mit Forschenden der Universität des Saarlandes und der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster erstellt haben. Artikel Thu, 23 May 2019 14:52:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/medienpaedagogik-der-vielfalt-neue-webseite-mit-materialien-tipps-und-methoden/ Medienpädagogik der Vielfalt – Neue Webseite mit Materialien, Tipps und Methoden https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/medienpaedagogik-der-vielfalt-neue-webseite-mit-materialien-tipps-und-methoden/ Die neue Webseite der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) bietet Materialien, Tipps und Methoden zur Arbeit mit digitalen Medien. Sie richtet sich an Fachkräfte und Ehrenamtliche in der Zusammenarbeit mit (jungen) Erwachsenen mit Flucht- oder Migrationshintergrund. Zudem bietet das GMK-Projekt „Medienpädagogik der Vielfalt“ Praxisseminare an. Artikel Thu, 23 May 2019 10:28:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/caritas-asylpraxis-fuer-syrer-nicht-aendern/ Caritas: Asylpraxis für Syrer nicht ändern https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/caritas-asylpraxis-fuer-syrer-nicht-aendern/ „Es ist gut für die geflüchteten Menschen aus Syrien, dass die Asylpraxis für sie nicht geändert wird. Es wäre völlig inakzeptabel, davon auszugehen, dass inzwischen eine Rückkehr nach Syrien möglich ist“, sagte Caritas-Präsident Peter Neher am 15.05.2019, anlässlich der Entscheidung des Bundesinnenministeriums, die Leitlinien für die Anerkennung syrischer Flüchtlinge nicht zu verschärfen. Artikel Mon, 20 May 2019 14:47:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/bundesrat-aeussert-sich-zum-geplanten-asylbewerberleistungsgesetz/ Bundesrat äußert sich zum geplanten Asylbewerberleistungsgesetz https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/bundesrat-aeussert-sich-zum-geplanten-asylbewerberleistungsgesetz/ Der Bundesrat hat sich am 17. Mai 2019 zur geplanten Reform des Asylbewerberleistungsgesetzes geäußert, mit der die Bundesregierung die Regelbedarfe für Asylbewerberinnen und Asylbewerber neu bemessen und weiterentwickeln möchte. Die Länder haben insoweit keine Änderungsvorschläge, ahlten aber die Regelungen bezüglich des BAföG und zum ehrenamtlichen Engagement für verbesserungsfähig. Artikel Mon, 20 May 2019 13:41:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/deutscher-integrationspreis-2019-crowdfunding-contest-startet-mit-44-projekten/ Deutscher Integrationspreis 2019: Crowdfunding-Contest startet mit 44 Projekten https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/deutscher-integrationspreis-2019-crowdfunding-contest-startet-mit-44-projekten/ Bis zum 5. Juni 2019 können Integrationsprojekte auf der Plattform Startnext finanziell unterstützt werden. Die Projekte mit den meisten Unterstützern erhalten dann zusätzlich Preisgelder der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung in Höhe von insgesamt 150.000 Euro Preisgeld. In diesem Jahr richten sich die ausgewählten Projekte nicht nur an Geflüchtete und zeigen eine breite Themenvielfalt. Artikel Tue, 14 May 2019 08:43:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/hilfeplan-zur-bewaeltigung-von-traumafolgen-und-gewaltbereitschaft-bei-jugendlichen/ Hilfeplan zur Bewältigung von Traumafolgen und Gewaltbereitschaft bei Jugendlichen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/hilfeplan-zur-bewaeltigung-von-traumafolgen-und-gewaltbereitschaft-bei-jugendlichen/ Das Transferprojekt „Memo TV“ mit Hauptsitz an der Universität Konstanz, entwickelt einen gestuften Hilfenplan für die psychotherapeutische Gesundheitsfürsorge, zugeschnitten auf die Herausforderungen und Bedürfnisse geflüchteter Jugendlicher, die massive Gewalt erfahren mussten und oftmals auch selbst eine erhöhte Gewaltbereitschaft aufweisen. Artikel Thu, 09 May 2019 13:25:00 +0200