Jugendhilfeportal: Artikel https://www.jugendhilfeportal.de/ www.jugendhilfeportal.de: de Jugendhilfeportal.de http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Wed, 23 Jan 2019 14:13:06 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/qualifizierung/artikel/eichstaett-ingolstadt-bietet-neuen-masterstudiengang-flucht-migration-gesellschaft/ Eichstätt-Ingolstadt bietet neuen Masterstudiengang „Flucht, Migration, Gesellschaft“ https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/qualifizierung/artikel/eichstaett-ingolstadt-bietet-neuen-masterstudiengang-flucht-migration-gesellschaft/ An der Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) startet zum kommenden Wintersemester der neue Masterstudiengang „Flucht, Migration, Gesellschaft“ – der erste interdisziplinäre Universitätsstudiengang zu diesem Themenspektrum im süddeutschen Raum. Durch die Verknüpfung von Forschung, wissenschaftlicher Vertiefung und Praxisanteilen bereitet das „Zentrum Flucht und Migration“ der KU mit seinem Studienangebot umfassend auf spätere berufliche Tätigkeiten im vielseitigen und komplexen Feld von Migration und Integration vor. Artikel Tue, 22 Jan 2019 10:47:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/schueler-mit-migrationshintergrund-eu-forciert-integration-durch-bildung/ Schüler mit Migrationshintergrund: EU forciert Integration durch Bildung https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/schueler-mit-migrationshintergrund-eu-forciert-integration-durch-bildung/ Schüler/-innen mit Migrationshintergrund sind weiterhin in europäischen Bildungssystemen benachteiligt. Die EU-Kommission will die Mitgliedstaaten dabei unterstützen, die Integration von Migrantenkindern an Schulen zu verbessern und hat eine vergleichende Darstellung der nationalen Politiken und Maßnahmen zur schulischen Integration in Europa vorgestellt. Artikel Mon, 21 Jan 2019 09:26:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/oecd-studie-stellt-deutliche-fortschritte-bei-der-integration-fest-herausforderungen-bleiben-aber/ OECD-Studie stellt deutliche Fortschritte bei der Integration fest – Herausforderungen bleiben aber bestehen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/oecd-studie-stellt-deutliche-fortschritte-bei-der-integration-fest-herausforderungen-bleiben-aber/ Migrantinnen, Migranten und ihre Kinder sind heute in Deutschland wirtschaftlich und sozial deutlich besser integriert als noch vor zehn Jahren. Dies gilt sowohl für die Erwerbssituation, den Bildungserfolg und das Armutsrisiko als auch für die Erfahrung von Diskriminierung. Defizite bestehen jedoch unter anderem beim Zugang zu qualifizierten Jobs, der Anteil Geringqualifizierter unter den Kindern der Zugewanderten ist weiterhin hoch. In Deutschland sind heute mehr Menschen der Meinung, dass das Land von Migration profitiert, als noch zu Beginn des Jahrhunderts. Artikel Wed, 16 Jan 2019 12:39:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/europarat-minderjaehrige-migranten-muessen-ueber-ihre-rechte-informiert-werden/ Europarat: Minderjährige Migranten müssen über ihre Rechte informiert werden https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/europarat-minderjaehrige-migranten-muessen-ueber-ihre-rechte-informiert-werden/ Minderjährige Migrantinnen und Migranten zählen heute zu den am meisten gefährdeten Gruppen in Europa, und doch stehen sie beim Zugang zu kind- und altersgerechten Informationen vor Hindernissen. Sie haben Anspruch darauf, über ihre Rechte informiert zu werden. Aus diesem Grund hat der Europarat ein Handbuch für die Praxis herausgegeben. Artikel Wed, 09 Jan 2019 09:31:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendarbeit/artikel/foerderprogramm-staerkt-integration-und-bildungsarbeit-der-kulturinstitutionen/ Förderprogramm stärkt Integration und Bildungsarbeit der Kulturinstitutionen https://www.jugendhilfeportal.de/jugendarbeit/artikel/foerderprogramm-staerkt-integration-und-bildungsarbeit-der-kulturinstitutionen/ Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, fördert in diesem Jahr herausragende Projekte im Bereich der kulturellen Vermittlung und Integration mit rund 1,5 Millionen Euro. Dazu gehören Modellvorhaben in Kultureinrichtungen mit den Schwerpunktthemen kulturelle Bildung für junge Menschen, Inklusion von Menschen mit Behinderung, Vermittlungsarbeit in ländlichen Gebieten oder Diversitätsentwicklung im Kulturbetrieb. Artikel Wed, 09 Jan 2019 08:54:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/svr-zum-fachkraefteeinwanderungsgesetz-die-richtung-stimmt-aber-das-ziel-ist-noch-nicht-erreicht/ SVR zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz: „Die Richtung stimmt, aber das Ziel ist noch nicht erreicht“ https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/svr-zum-fachkraefteeinwanderungsgesetz-die-richtung-stimmt-aber-das-ziel-ist-noch-nicht-erreicht/ Die Bundesregierung hat das Fachkräfteeinwanderungsgesetz beschlossen. Deutschland wird auch zukünftig auf Fachkräftezuwanderung angewiesen sein. Der Referentenentwurf für das Fachkräfteeinwanderungsgesetz setzt die in den vergangenen 10 bis 15 Jahren erfolgten rechtlichen Liberalisierungen fort; er entwickelt das bestehende System also eher weiter als dass er ein neues entwirft. Aus Sicht des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) ist sehr zu begrüßen, dass hierbei beruflich Qualifizierte im Fokus stehen. Nachjustierungsbedarf sieht der SVR im Detail, hierzu hat er eine Stellungnahme veröffentlicht. Artikel Thu, 20 Dec 2018 11:43:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/kabinett-beschliesst-fachkraefteeinwanderungsgesetz-mehr-fachkraefte-fuer-deutschland/ Kabinett beschließt Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Mehr Fachkräfte für Deutschland https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/kabinett-beschliesst-fachkraefteeinwanderungsgesetz-mehr-fachkraefte-fuer-deutschland/ Die Bundesregierung hat beschlossen, die Hürden für die Einwanderung qualifizierter Arbeitnehmer zu senken. Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz ermöglicht, dass Fachkräfte auch aus Staaten außerhalb der Europäischen Union künftig leichter einwandern können. Ein Baustein, um den Fachkräftemangel in Deutschland zu lindern, auch in Sozialberufen und in der Kindertagesbetreuung. Artikel Thu, 20 Dec 2018 11:10:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/iw-studie-kinder-mit-migrationshintergrund-gezielter-foerdern/ IW-Studie: Kinder mit Migrationshintergrund gezielter fördern https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/iw-studie-kinder-mit-migrationshintergrund-gezielter-foerdern/ Nur wenn Schulen Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund gezielt fördern, kann der Nachwuchs später im Berufsleben erfolgreich sein. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) und fordert dafür eine Zuweisung öffentlicher Mittel nach einem Sozialindex. Nur so gewinnt der Arbeitsmarkt zusätzliche Fachkräfte, die er dringend braucht. Artikel Wed, 19 Dec 2018 11:13:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/mv-zugewanderte-lassen-sich-zu-psychosozialen-betreuerinnen-und-betreuern-weiterbilden/ MV: Zugewanderte lassen sich zu psychosozialen Betreuerinnen und Betreuern weiterbilden https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/mv-zugewanderte-lassen-sich-zu-psychosozialen-betreuerinnen-und-betreuern-weiterbilden/ „Einen besonderen Beitrag zur Integration leisten die Menschen, die selbst Zuflucht in Mecklenburg-Vorpommern gesucht haben und nun Zugewanderte beraten wollen“, erklärte die Integrationsbeauftragte der Landesregierung, Dagmar Kaselitz, am 14. Dezember bei ihrem Besuch in Rostock. Sie lobte dort den Einsatz der Malteser Werke, die die Weiterbildung von Migrantinnen und Migranten zu psychosozialen Betreuerinnen und Betreuern gemeinsam mit der international agierenden Organisation Ipso realisieren. Artikel Tue, 18 Dec 2018 10:13:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/un-migrationspakt-eine-grosse-errungenschaft-fuer-migrierte-kinder-und-regierungen/ UN-Migrationspakt: Eine große Errungenschaft für migrierte Kinder und Regierungen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/un-migrationspakt-eine-grosse-errungenschaft-fuer-migrierte-kinder-und-regierungen/ Verbesserten Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung, besserer Schutz vor Missbrauch und Gewalt, Familien zusammen halten und Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung bekämpfen – bei all dem kann der UN-Migrationspakt helfen. Das betont UNICEF-Direktor Laurence Chandy in seinem Statement und fordert die speziellen Bedarfe von migrierten Kindern anzuerkennen und ihre Rolle als Impulsgeber für Entwicklung und Wohlstand zu stärken. Artikel Wed, 12 Dec 2018 18:42:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/klicksafe-informiert-eltern-nun-auch-auf-russisch-tuerkisch-und-arabisch/ klicksafe informiert Eltern nun auch auf Russisch, Türkisch und Arabisch https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/klicksafe-informiert-eltern-nun-auch-auf-russisch-tuerkisch-und-arabisch/ Die EU-Initiative klicksafe bietet jetzt einen erweiterten mehrsprachigen Service: Das Portal für Internetsicherheit informiert ab sofort in den neuen Webbereichen auf Russisch, Türkisch und Arabisch. Ziel ist es, damit insbesondere Eltern mit Zuwanderungsgeschichte zu erreichen. So sollen sie auch an die umfangreichen deutschsprachigen Seiten von klicksafe herangeführt werden. Artikel Wed, 12 Dec 2018 13:40:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/langfristig-werden-alle-laender-vom-un-migrationspakt-profitieren/ Langfristig werden alle Länder vom UN-Migrationspakt profitieren https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/langfristig-werden-alle-laender-vom-un-migrationspakt-profitieren/ Die Diakonie Deutschland begrüßt, dass pünktlich zum Tag der Menschenrechte am 10.12.2018 ein beeindruckender internationaler Prozess mit der Verabschiedung des Globalen Pakts für sichere, geordnete und reguläre Migration in Marrakesch im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Ende geht. Die Diakonie betont die Einhalten der elementaren Menschenrechte, die auch für Migrantinnen und Migranten gelte und weltweit bislang keinesfalls selbstverständlich sei. Artikel Tue, 11 Dec 2018 13:37:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/svr-tritt-fuer-eine-weitergehende-internationale-zusammenarbeit-in-der-migrationspolitik-ein-und-befue/ SVR tritt für internationale Zusammenarbeit ein und befürwortet UN-Migrationspakt https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/svr-tritt-fuer-eine-weitergehende-internationale-zusammenarbeit-in-der-migrationspolitik-ein-und-befue/ Der UN-Migrationspakt stellt erstmals eine Übereinkunft der internationalen Staatengemeinschaft zur Gestaltung der Migration her. Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) bewertet den UN-Migrationspakt als wichtigen Schritt, um Migration im Interesse von Herkunfts- und Aufnahmeländern sowie von Migrantinnen und Migranten stärker zu ordnen, zu steuern und zu begrenzen – vorausgesetzt, er wird erfolgreich umgesetzt. Artikel Tue, 11 Dec 2018 13:27:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/politik/sozialpolitik/artikel/ichduwirnrw-nrw-wirbt-fuer-integration-und-zusammenhalt/ #IchDuWirNRW: Nordrhein-Westfalen wirbt für Integration und Zusammenhalt https://www.jugendhilfeportal.de/politik/sozialpolitik/artikel/ichduwirnrw-nrw-wirbt-fuer-integration-und-zusammenhalt/ Vorbilder machen Mut, sich für Teilhabe einzusetzen: Nordrhein-Westfalen ist seit über 60 Jahren Einwanderungsland. Mehr als jeder Vierte der rund 18 Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen hat ausländische Wurzeln. Die Landesregierung zeigt mit ihrer Kampagne #IchDuWirNRW, die im Internet und landesweit auf 1.600 Plakaten zu sehen ist, gelebte Vielfalt. Artikel Tue, 11 Dec 2018 09:57:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/menschen-in-deutschland-ueberzeugt-buergersinn-haengt-nicht-von-der-herkunft-ab/ Menschen in Deutschland überzeugt: Bürgersinn hängt nicht von der Herkunft ab https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/menschen-in-deutschland-ueberzeugt-buergersinn-haengt-nicht-von-der-herkunft-ab/ Ist die deutsche Gesellschaft gespalten? Eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt, dass die in Deutschland lebenden Menschen sehr ähnliche Vorstellungen davon haben, was einen guten Bürger ausmacht. Unterschiedliche Einstellungen hängen besonders vom Alter und Wohnort ab – weniger hingegen vom Migrationshintergrund. Artikel Tue, 11 Dec 2018 09:19:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/unicef-umfrage-zeigt-not-von-migrierten-und-gefluechteten-kindern-und-jugendlichen/ UNICEF-Umfrage zeigt Not von migrierten und geflüchteten Kindern und Jugendlichen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/unicef-umfrage-zeigt-not-von-migrierten-und-gefluechteten-kindern-und-jugendlichen/ Einsamkeit, Schutzlosigkeit, fehlende Gesundheitsversorgung, keine Schule: Kinder und Jugendliche, die ihre Heimat verlassen müssen, sind großen Belastungen und Gefahren ausgesetzt. Dies zeigt eine nicht-repräsentative UNICEF Umfrage unter 4.000 migrierten und geflüchteten jungen Menschen im Alter zwischen 14 und 24 Jahren in Afrika, Asien und Europa. Artikel Mon, 10 Dec 2018 17:02:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/caritas-sieht-un-migrationspakt-als-klares-zeichen-fuer-sichere-und-geordnete-migration/ Caritas sieht UN-Migrationspakt als klares Zeichen für sichere und geordnete Migration https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/caritas-sieht-un-migrationspakt-als-klares-zeichen-fuer-sichere-und-geordnete-migration/ „Der UN-Migrationspakt soll Start für eine global geordnete, fairere Migrationspolitik zum Nutzen aller sein“, betont Caritas-Präsident Peter Neher anlässlich der Annahme des UN-Migrationspaktes am 10. Dezember in Marrakesch. Er appelliert an die Staaten, sich diesem Pakt anzuschließen. Artikel Mon, 10 Dec 2018 12:00:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/deutsche-islamkonferenz-vielfalt-sichtbar-machen/ Deutsche Islamkonferenz: Vielfalt sichtbar machen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/deutsche-islamkonferenz-vielfalt-sichtbar-machen/ Die Deutsche Islam Konferenz (DIK) findet vom 28. bis 29. November in Berlin statt. Mit einer Grundsatzrede hat Bundesinnenminister Horst Seehofer die zweitägige Veranstaltung eröffnet, auf der sich die über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter der Überschrift „Muslime in Deutschland – deutsche Muslime“ darüber austauschen, wie das Zusammenleben von Muslimen und Nicht-Muslimen im Alltag und in der Nachbarschaft ganz praktisch gelingt, und was man tun kann, damit Beispiele für ein solches gelingendes Miteinander Schule machen können. Die Initiative kulturelle Integration begrüßt das Format, das dazu beiträgt, dass die Vielfalt des Islams in Deutschland sichtbar wird. Artikel Thu, 29 Nov 2018 09:14:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/ausschreibung-im-programm-integration-neu-denken-gestartet/ Ausschreibung im Programm „Integration neu denken“ gestartet https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/ausschreibung-im-programm-integration-neu-denken-gestartet/ Das Programm „Integration neu denken“ von SINGA Deutschland und der Robert Bosch Stiftung richtet sich an zivilgesellschaftliche und kommunale Akteure, die sich bereits für die Integration von Neuzuwanderern engagieren und ihre Arbeit noch teilhabeorientierter gestalten wollen. Bis zum 18. Januar 2019 können sich Projekte und Organisationen für das einjährige Programm bewerben. Artikel Wed, 28 Nov 2018 11:18:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/gute-bildung-fuer-neuzugewanderte-deutschsprachfoerderkonzept-reformieren-und-potenziale-nutzen/ Gute Bildung für Neuzugewanderte: Deutschsprachförderkonzept reformieren und Potenziale nutzen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/gute-bildung-fuer-neuzugewanderte-deutschsprachfoerderkonzept-reformieren-und-potenziale-nutzen/ Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert eine umfassende Reform des Deutschsprachförderkonzeptes von Bund und Ländern. Die Potenziale von Migrantinnen und Migranten müssten ökonomisch und gesellschaftlich besser genutzt werden. Der aktuelle Weltbildungsbericht zeige erneut, welche wichtige Ressource Bildung sei. Die GEW fordert deshalb ein Recht auf Ausbildung und die Möglichkeit, einen Berufsabschluss nachholen zu können. Artikel Fri, 23 Nov 2018 12:35:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/un-migrationspakt-paritaetischer-warnt-vor-rechtspopulistischer-stimmungsmache-und-fehlinformationen/ UN-Migrationspakt: Paritätischer warnt vor rechtspopulistischer Stimmungsmache und Fehlinformationen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/un-migrationspakt-paritaetischer-warnt-vor-rechtspopulistischer-stimmungsmache-und-fehlinformationen/ Der UN-Migrationspakt stelle einen Meilenstein in der internationalen Migrationsgeschichte dar und sei ein Ergebnis von mehrjährigen Beratungen der Vereinten Nationen. Die in der aktuellen Debatte vorgebrachten Vorwürfe entbehrten jeder Grundlage und es handele sich um übelste Stimmungsmache. Das stellt der Paritätische Gesamtverband in einer Resolution fest und appelliert an die Politik, zu einer sachlichen Debatte zurückzukehren. Artikel Mon, 19 Nov 2018 19:19:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/globaler-migrationspakt-kann-helfen-das-leid-von-kindern-zu-verringern/ Globaler Migrationspakt kann helfen, das Leid von Kindern zu verringern https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/globaler-migrationspakt-kann-helfen-das-leid-von-kindern-zu-verringern/ Millionen von Kindern und Jugendlichen haben weltweit ihre Heimat verlassen. Viele von ihnen aufgrund von Konflikten und Gewalt, zahlreiche weil sie keine Lebensperspektiven in ihrer Heimat haben. Weil es kaum sichere und reguläre Wege gibt, sind viele von ihnen gezwungen, auf gefährlichen Routen große Gefahren auf sich zu nehmen. Sie sind dabei einem erschreckenden Maß an Schutzlosigkeit und Gewalt ausgeliefert. Artikel Fri, 16 Nov 2018 18:58:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/terre-des-hommes-un-migrationspakt-ist-laengst-ueberfaellig/ terre des hommes: UN-Migrationspakt ist längst überfällig https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/terre-des-hommes-un-migrationspakt-ist-laengst-ueberfaellig/ Das Kinderhilfswerk terre des hommes begrüßt das geplante Abkommen für geordnete Migration und warnt davor es infrage zu stellen. Migration sei ein globales Phänomen und müsse durch internationale Zusammenarbeit geregelt werden. Der Pakt soll auf dem „Global Forum on Migration and Development“ am 10. und 11. Dezember in Marrakesch beschlossen werden. Artikel Fri, 16 Nov 2018 18:14:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/besserer-uebergang-in-ausbildung-mit-ansteigender-zuwanderungsgeneration/ Besserer Übergang in Ausbildung mit ansteigender Zuwanderungsgeneration https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/besserer-uebergang-in-ausbildung-mit-ansteigender-zuwanderungsgeneration/ Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat eine nach den Migrationsgenerationen differenzierte Analyse der Übergänge in Berufsausbildung durchgeführt. Es zeigt sich, dass der Übergang in Ausbildung mit ansteigender Zuwanderungsgeneration besser gelingt. Die Autoren zeigen außerdem auf, wie das Potential der Jugendlichen besser ausgeschöpft werden könnte. Artikel Fri, 16 Nov 2018 09:13:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/kultur-der-vielfalt-vielfalt-der-kultur-themenforum-kultur-im-nationalen-aktionsplan-integratio/ „Kultur der Vielfalt – Vielfalt der Kultur“: Themenforum Kultur im Nationalen Aktionsplan Integration gestartet https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/kultur-der-vielfalt-vielfalt-der-kultur-themenforum-kultur-im-nationalen-aktionsplan-integratio/ Anlässlich der Auftaktveranstaltung für das Themenforum Kultur im „Nationalen Aktionsplan Integration“ diskutierten unter dem Motto „Kultur der Vielfalt – Vielfalt der Kultur“ Kulturstaatsministerin Grütters und die Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz mit 130 Vertreterinnen und Vertreter gesellschaftlicher Spitzenverbände und der Kultur im Bundeskanzleramt. Ziel ist es, kulturelle Teilhabe und Diversität künftig als Daueraufgabe in den vom Bund geförderten Kultureinrichtungen zu verankern. Artikel Thu, 15 Nov 2018 16:06:00 +0100