Jugendhilfeportal: Artikel https://www.jugendhilfeportal.de/ www.jugendhilfeportal.de: de Jugendhilfeportal.de http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Mon, 18 Mar 2019 18:58:23 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/equal-pay-day-awo-fordert-gleiches-geld-fuer-gleiche-arbeit/ Equal Pay Day: AWO fordert gleiches Geld für gleiche Arbeit https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/equal-pay-day-awo-fordert-gleiches-geld-fuer-gleiche-arbeit/ Der ungleiche Wert von Arbeit zeige sich besonders drastisch in den sozialen Berufen, kritisiert der AWO Bundesverband und fordert die Einführung branchenspezifischer Tarifverträge. Außerdem sei eine bessere Vereinbarung von Beruf und Familie notwendig, damit sich Frauen und Männer die Sorge- und Erwerbsarbeit besser aufteilen können. Am 18.03.2019 ist Equal Pay Day, bis zu diesem Tag haben statistisch gesehen Frauen umsonst gearbeitet, während Männer bereits das ganze Jahr für ihre Arbeit bezahlt wurden. Artikel Mon, 18 Mar 2019 17:09:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/m-v-frauen-stecken-am-klebrigen-boden-fest-oder-bleiben-unter-der-glaesernen-decke/ M-V: Frauen stecken am klebrigen Boden fest oder bleiben unter der gläsernen Decke https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/m-v-frauen-stecken-am-klebrigen-boden-fest-oder-bleiben-unter-der-glaesernen-decke/ Gleichstellungsministerin Drese bekräftigte am bundesweiten „Equal Pay Day“ ihren Wunsch, dass mehr Paare im Land echte Partnerschaftlichkeit bei der Sorge- und Betreuungsarbeit leben. „Noch zu viele Männer in Mecklenburg-Vorpommern scheuen die Elternzeit. Dabei hätte dies viele positive Auswirkungen auf das Familienleben und die Lohnabsicherung sowie -entwicklung ihrer Partnerin“, erklärte Drese in Waren. Artikel Mon, 18 Mar 2019 15:33:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/mehr-frauen-fuer-politik-begeistern-mentoring-programm-frau-macht-demokratie-in-niedersachsen-st/ Mehr Frauen für Politik begeistern: Mentoring-Programm „Frau. Macht. Demokratie" in Niedersachsen startet https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/mehr-frauen-fuer-politik-begeistern-mentoring-programm-frau-macht-demokratie-in-niedersachsen-st/ Damit sich zukünftig mehr Frauen in politischen Gremien engagieren, startet das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung jetzt das Mentoring-Programm „Frau. Macht. Demokratie". Mit dem Blick auf die Kommunalwahlen 2021 ist es Gleichstellungsministerin Carola Reimann ein wichtiges Anliegen, mehr Frauen für die Arbeit in politischen Ämtern zu begeistern: „Parlamente sind Orte der gesellschaftlichen und politischen Willensbildung. Mehr Frauen können die Debatten- und Entscheidungskultur positiv voranbringen. Wir wollen sie deshalb darin bestärken, sich in ihren Kommunen politisch einzubringen. Denn Politik ist keine Männersache!" Artikel Mon, 18 Mar 2019 14:48:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/equal-pay-ein-prinzip-ohne-praxis/ Equal Pay: Ein Prinzip ohne Praxis! https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/equal-pay-ein-prinzip-ohne-praxis/ Frauen verdienen in Deutschland noch immer 21 Prozent weniger als Männer. Und das obwohl der Grundsatz der Entgeltgleichheit im deutschen wie europäischen Recht verankert ist - bislang ein Prinzip ohne Praxis sagt der Deutsche Juristinnenbund (djb) und fordert ein effektives Gesetz. Insbesondere fordert der Interessenverband eine Verbandsklagemöglichkeit, wie dies in anderen Rechtsbereichen auch der Fall ist. Artikel Mon, 18 Mar 2019 10:44:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/wer-gewinnt-wer-verliert-studie-zu-frauen-auf-dem-deutschen-arbeitsmarkt/ Wer gewinnt? Wer verliert? Studie zu Frauen auf dem deutschen Arbeitsmarkt https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/wer-gewinnt-wer-verliert-studie-zu-frauen-auf-dem-deutschen-arbeitsmarkt/ Frauen auf dem deutschen Arbeitsmarkt, das ist auf den ersten Blick eine Erfolgsgeschichte: Sie sind besser ausgebildet, arbeiten mehr und haben deutlich mehr Einkommen zur Verfügung als noch vor 40 Jahren. Dennoch sind sie häufiger überqualifiziert und hinken weiterhin der Einkommensentwicklung von Männern hinterher. Das zeigt eine Langzeitstudie zum Strukturwandel auf dem deutschen Arbeitsmarkt, gefördert von der Bertelsmann Stiftung, erschienen zum Eqal Pay Day am 18. März. Artikel Mon, 18 Mar 2019 08:28:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/vaeter-machen-ueberstunden-muetter-auch-und-kuemmern-sich-zusaetzlich-mehr-um-die-kinder/ Väter machen Überstunden, Mütter auch – und kümmern sich zusätzlich mehr um die Kinder https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/vaeter-machen-ueberstunden-muetter-auch-und-kuemmern-sich-zusaetzlich-mehr-um-die-kinder/ Frauen und Männer mit Kindern nutzen flexible Arbeitsmodelle wie Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit und Homeoffice unterschiedlich: Während die Väter sehr viel mehr Zeit in den Job stecken, machen Mütter etwas mehr Überstunden, vor allem nehmen sie sich aber deutlich mehr Zeit für die Kinderbetreuung. Damit hilft flexibles Arbeiten zwar bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, es kann zugleich aber auch die klassische Rollenverteilung zwischen Frauen und Männern festigen oder sogar verstärken. Artikel Tue, 12 Mar 2019 08:32:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/weltfrauentag-wohlfahrtsverbaende-machen-auf-frauenrechte-aufmerksam-und-fordern-echte-gleichberecht/ Weltfrauentag: Wohlfahrtsverbände machen auf Frauenrechte aufmerksam und fordern echte Gleichberechtigung https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/weltfrauentag-wohlfahrtsverbaende-machen-auf-frauenrechte-aufmerksam-und-fordern-echte-gleichberecht/ Mehrere Wohlfahrtsverbände machen anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März auf die Rechte der Frau aufmerksam und fordern dazu auf, diese vollständig umzusetzen. In zahlreichen Bereichen seien Frauen immer noch benachteiligt. Dies betrifft eine gleiche Bezahlung, die ungleiche Verteilung von Sorgearbeit und ein höheres Armutsrisiko genauso wie einen geringeren Anteil von Frauen an Führungspositionen. Vor dem Hintergrund des Streits um das Informationsrecht über Schwangerschaftsabbrüche spielt die Frage der Selbstbestimmung über den eigenen Körper eine besondere Rolle. Artikel Fri, 08 Mar 2019 17:00:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/b-w-sozialministerium-legt-2019-schwerpunkt-auf-die-staerkung-von-frauen/ B-W: Sozialministerium legt 2019 Schwerpunkt auf die Stärkung von Frauen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/b-w-sozialministerium-legt-2019-schwerpunkt-auf-die-staerkung-von-frauen/ Anlässlich des diesjährigen Internationalen Frauentages am 8. März warnte die Staatssekretärin im baden-württembergischen Ministerium für Soziales und Integration vor einem zunehmenden Erstarken von Positionen, die frauenpolitische Errungenschaften wieder in Frage stellen. Daher setzt das Sozialministerium in diesem Jahr einen Schwerpunkt seiner Politik auf die Stärkung von Frauen. Artikel Fri, 08 Mar 2019 16:35:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/gewalt-gegen-frauen-mit-behinderung-praeventions-und-schutzkonzepte-gefordert/ Gewalt gegen Frauen mit Behinderung – Präventions- und Schutzkonzepte gefordert https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/gewalt-gegen-frauen-mit-behinderung-praeventions-und-schutzkonzepte-gefordert/ Anlässlich des Weltfrauentages fordern der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg und FETZ Stuttgart e.V. ausnahmslos allen Frauen und Mädchen – insbesondere auch Frauen mit Behinderung – uneingeschränkten Schutz und Hilfe gegen sexualisierte Gewalt und Gewalt in Partnerschaften zu gewährleisten. Dazu verpflichte die Istanbul-Konvention. Artikel Fri, 08 Mar 2019 11:16:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/internationaler-frauentag-aufraeumen-mit-den-rollenklischees/ Internationaler Frauentag: Aufräumen mit den Rollenklischees https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/internationaler-frauentag-aufraeumen-mit-den-rollenklischees/ Zum Internationalen Frauentag trafen sich in Berlin erstmals Müllwerkerinnen aus ganz Deutschland zu einem Netzwerktreffen und sprachen mit Bundesfrauenministerin Giffey über Herausforderungen und Perspektiven in einem männer-dominierten Beruf. Die Initiative Klischeefrei unterstützt Mädchen und Jungen bei einer Berufswahl frei von Stereotypen. Beim diesjährigen Frauentag geht es auch um die nach wie vor bestehende Ungleichheit bei der Bezahlung von Frauen und Männern und eine Stärkung der sozialen Berufe. Artikel Fri, 08 Mar 2019 10:20:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/diw-studien-liefern-neue-erkenntnisse-zur-benachteiligung-von-frauen-in-deutschland/ DIW-Studien liefern neue Erkenntnisse zur Benachteiligung von Frauen in Deutschland https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/diw-studien-liefern-neue-erkenntnisse-zur-benachteiligung-von-frauen-in-deutschland/ Eine aktuelle Studie des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) nimmt die Lohnlücke in einzelnen Berufen unter die Lupe. Sie zeigt: In Berufen, in denen lange Arbeitszeiten einen hohen Stellenwert haben und überproportional entlohnt werden, sind Gender Pay Gaps größer. Eine weitere Studie, die sich dem Gender Care Gap widmet, belegt, dass Frauen immer noch einen Großteil der Hausarbeit und Kinderbetreuung erledigen. Artikel Fri, 08 Mar 2019 09:49:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/gew-ruft-zum-internationalen-frauentag-zur-beteiligung-an-den-europawahlen-auf/ GEW ruft zum Internationalen Frauentag zur Beteiligung an den Europawahlen auf https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/gew-ruft-zum-internationalen-frauentag-zur-beteiligung-an-den-europawahlen-auf/ Zum Internationalen Frauentag am 8. März ruft die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) auf, sich an den Europawahlen am 26. Mai zu beteiligen und dort die Parteien zu wählen, die für ein soziales und geschlechtergerechtes Europa einstehen. Des Weiteren fordert die GEW die Einführung einer verbindlichen EU-Gleichstellungsstrategie. Artikel Fri, 08 Mar 2019 08:57:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/rechte-von-frauen-mit-behinderungen-staerken-gegen-mehrfachdiskriminierung-vorgehen/ Rechte von Frauen mit Behinderungen stärken, gegen Mehrfachdiskriminierung vorgehen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/rechte-von-frauen-mit-behinderungen-staerken-gegen-mehrfachdiskriminierung-vorgehen/ Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März ruft das Deutsche Institut für Menschenrechte dazu auf, die Rechte von Frauen und Mädchen mit Behinderungen zu stärken. Frauen mit Behinderungen sind mehrfacher Diskriminierung ausgesetzt: Sie werden nicht nur aufgrund ihres Geschlechts, sondern auch aufgrund ihrer Beeinträchtigung benachteiligt. Kommen weitere Merkmale – wie etwa eine Fluchterfahrung – hinzu, so kann dies zu noch stärkerer Benachteiligung führen. Artikel Thu, 07 Mar 2019 17:45:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/bw-drittel-der-frauen-mit-migrationshintergrund-hat-fachhochschulreife-oder-abitur/ BW: Drittel der Frauen mit Migrationshintergrund hat Fachhochschulreife oder Abitur https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/bw-drittel-der-frauen-mit-migrationshintergrund-hat-fachhochschulreife-oder-abitur/ In Baden-Württemberg lebten 2017 knapp 5,5 Millionen (Mill.) Frauen. Rund 1,6 Mill. (30%) haben einen Migrationshintergrund, stellt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg anlässlich des Weltfrauentages am 8. März auf Basis der Ergebnisse des Mikrozensus fest. Ein Drittel der Frauen mit Migrationshintergrund hat Fachhochschulreife oder Abitur – ein Fünftel der Frauen ist ohne Schulabschluss. Artikel Thu, 07 Mar 2019 15:16:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/vereinbarkeit-nachhaltig-gestalten-gendergerechte-familienarbeit-und-karrierechancen/ Vereinbarkeit nachhaltig gestalten: Gendergerechte Familienarbeit und Karrierechancen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/vereinbarkeit-nachhaltig-gestalten-gendergerechte-familienarbeit-und-karrierechancen/ Anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März kritisiert IN VIA Deutschland, dass Frauen nach wie vor in ihren Berufsbiografien strukturell benachteiligt sind. Sie münden häufiger als Männer in Berufe mit schlechteren Aufstiegschancen ein, sie tragen oft die Hauptverantwortung für die Familienarbeit und sie verdienen weniger. Schon beim Übergang von der Schule in den Beruf geht die Schere auseinander: Trotz besserer Schulabschlüsse beschränkt sich das Berufswahlspektrum von Frauen seit Jahren auf weitaus weniger Berufe als das von Männern. So sind Frauen in den Sozial-, Erziehungs- und Gesundheitsberufen mit 77 Prozent überrepräsentiert. Hier sind Bezahlung und Aufstiegschancen in der Regel schlecht. Aus diesem Grund sind Rahmenbedingungen in den sozialen und Gesundheitsberufen dringend zu verbessern. Artikel Thu, 07 Mar 2019 14:25:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/nur-wer-bewegt-ist-kann-andere-bewegen-kdfb-kampagne-startet-zum-weltfrauentag/ Nur wer bewegt ist, kann andere bewegen – KDFB-Kampagne startet zum Weltfrauentag https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/nur-wer-bewegt-ist-kann-andere-bewegen-kdfb-kampagne-startet-zum-weltfrauentag/ Frauensolidarität, Lohngerechtigkeit, Glaube, Verantwortung und Weihe – diese Themenfelder stehen im Mittelpunkt der bundesweiten Kampagne des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB), die zum Internationalen Frauentag am 8. März 2019 startet. Das Motto der Kampagne lautet „bewegen!“. Artikel Wed, 06 Mar 2019 10:39:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/familienfoerderung/artikel/trans-und-intergeschlechtliche-kinder-flyer-fuer-eltern-aktualisiert/ Trans- und intergeschlechtliche Kinder: Flyer für Eltern aktualisiert https://www.jugendhilfeportal.de/familienfoerderung/artikel/trans-und-intergeschlechtliche-kinder-flyer-fuer-eltern-aktualisiert/ Das Bundesfamilienministerium hat die Flyer „Ihr transgeschlechtliches Kind“ und „Ihr intergeschlechtliches Kind“ aktualisiert. Diese informieren Eltern, Angehörige und das Umfeld von Familien, die ein trans- oder intergeschlechtliches Kind haben. Die Flyer stehen mit weiterführenden Informationen zu Geschlechtsidentität und gleichgeschlechtlichen Lebensweisen online zur Verfügung. Artikel Thu, 21 Feb 2019 17:50:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/maedchen-nach-vorne-aufruf-zum-girlsday-in-berlin/ Mädchen nach vorne! – Aufruf zum Girls’Day in Berlin https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/maedchen-nach-vorne-aufruf-zum-girlsday-in-berlin/ Berlins Gleichstellungssenatorin Dilek Kolat ruft gemeinsam mit dem Berliner Aktionsbündnis Girls‘Day zum 19. Girls‘Day am 28. März 2019 auf. Der Girls’ Day ist der größte und vielfältigste Berufsorientierungstag für Mädchen, an dem etwa ein Zehntel der Schülerinnen ab der 5. Klasse teilnehmen. Das Interesse der Mädchen ist groß. Es werden noch Plätze in Unternehmen gesucht. Artikel Wed, 20 Feb 2019 13:53:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/politik/sozialpolitik/artikel/empfehlungen-des-menschenrechtsrat-nach-ueberpruefung-der-menschenrechtslage-in-deutschland/ Empfehlungen des Menschenrechtsrat nach Überprüfung der Menschenrechtslage in Deutschland https://www.jugendhilfeportal.de/politik/sozialpolitik/artikel/empfehlungen-des-menschenrechtsrat-nach-ueberpruefung-der-menschenrechtslage-in-deutschland/ Die Themenfelder Rassismus und Frauenrechte haben im vergangenen Jahr beim Allgemeinen Periodischen Überprüfungsverfahren Deutschlands im UN-Menschenrechtsrat im Mittelpunkt gestanden. Das geht aus dem Bericht über die Entwicklung der Menschenrechtssituation in Deutschland im Zeitraum Juli 2017 bis Juni 2018 hervor, den das Deutsche Institut für Menschenrechte als Unterrichtung vorgelegt hat. Artikel Tue, 12 Feb 2019 11:07:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/fachtag-gender-und-diversity-in-bildung-betreuung-und-erziehung-in-vechta/ Fachtag „Gender und Diversity in Bildung, Betreuung und Erziehung“ in Vechta https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/fachtag-gender-und-diversity-in-bildung-betreuung-und-erziehung-in-vechta/ Am Freitag, 25. Januar 2019, lädt die Universität Vechta zu einem Fachtag ein: „Gender und Diversity in Bildung, Betreuung und Erziehung – Regionale Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis“ ist der Auftakt für eine jährlich stattfindende Reihe. Organisiert wird sie von Prof. in Dr. Melanie Kubandt, Juniorprofessorin für Gender und Bildung im Fach Erziehungswissenschaften. Angesprochen sind Mitarbeiter/-innen aus Kindertagesstätten, Kindergärten, Grundschulen und sozialen Berufen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Artikel Thu, 17 Jan 2019 15:09:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/zusaetzliche-geschlechtsbezeichnung-divers-fuer-intersexuelle-eingefuehrt/ Zusätzliche Geschlechtsbezeichnung „divers“ für Intersexuelle eingeführt https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gender/artikel/zusaetzliche-geschlechtsbezeichnung-divers-fuer-intersexuelle-eingefuehrt/ Das Gesetz zur Änderung der in das Geburtenregister einzutragenden Angaben wurde am 14.12.2018 im Bundesrat beschlossen und kann damit Inkrafttreten. Künftig stehen für die Eintragung zum Zeitpunkt der Geburt vier Eintragungsmöglichkeiten zur Verfügung: Neben „männlich“, „weiblich“ und dem Offenlassen des Geschlechtseintrages auch die weitere positive Bezeichnung „divers“. Das Bundesverfassungsgericht hatte eine entsprechende Änderung des Personenstandsrechts gefordert. Artikel Thu, 20 Dec 2018 13:14:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendarbeit/artikel/100-jahre-frauenwahlrecht-ein-hoch-aktuelles-thema-politischer-bildung-heute/ 100 Jahre Frauenwahlrecht – ein hoch aktuelles Thema politischer Bildung heute https://www.jugendhilfeportal.de/jugendarbeit/artikel/100-jahre-frauenwahlrecht-ein-hoch-aktuelles-thema-politischer-bildung-heute/ Die vierte Ausgabe 2018 der Zeitschrift Außerschulische Bildung. Zeitschrift für die politische Jugend- und Erwachsenenbildung, die vom Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten herausgegeben wird, ist mit dem thematischen Schwerpunkt „100 Jahre Frauenwahlrecht“ erschienen. Damit reiht sich die Zeitschrift ein in die große Anzahl von Veröffentlichungen, die sich diesem bedeutenden Jahrestag in diesem Jahr widmen. Artikel Mon, 10 Dec 2018 11:24:38 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/schluss-mit-gewalt-gegen-frauen-eu-fordert-globales-vorgehen/ „Schluss mit Gewalt gegen Frauen“ – EU fordert globales Vorgehen https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/schluss-mit-gewalt-gegen-frauen-eu-fordert-globales-vorgehen/ In ihrer Erklärung anlässlich des Internationalen Tags zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen fordert die EU ein gemeinsames Vorgehen: „Globale Herausforderungen erfordern globale Lösungen, und diese können wir am besten durch eine enge Zusammenarbeit mit unseren internationalen Partnern und einen wirksamen Multilateralismus ausarbeiten und umsetzen.“ Artikel Tue, 27 Nov 2018 08:55:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/europarat-gemeinsam-handeln-um-gewalt-gegen-frauen-zu-bekaempfen/ Europarat: Gemeinsam Handeln, um Gewalt gegen Frauen zu bekämpfen https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/europarat-gemeinsam-handeln-um-gewalt-gegen-frauen-zu-bekaempfen/ Anlässlich des Internationalen Tags zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25. November 2018 betonte der finnische Vorsitzende im Ministerkomitee des Europarates, dass Gewalt gegen Frauen und Mädchen eine schwerwiegende Menschenrechtsverletzung ist. Außerdem rief er dazu auf, gemeinsam zu handeln, um dieses „völlig inakzeptable Übel zu bekämpfen“. Artikel Mon, 26 Nov 2018 10:39:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/kdfb-gewalt-gegen-frauen-ist-eine-menschenrechtsverletzung/ KDFB: Gewalt gegen Frauen ist eine Menschenrechtsverletzung https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/kdfb-gewalt-gegen-frauen-ist-eine-menschenrechtsverletzung/ Aus Anlass des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25. November appelliert der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) an die politisch Verantwortlichen im Bund und in den Ländern, die Umsetzung der Istanbul-Konvention zur Bekämpfung jeglicher Formen der Gewalt gegen Frauen offensiv durch konkrete Maßnahmen voranzubringen. Artikel Mon, 26 Nov 2018 08:42:00 +0100