Jugendhilfeportal: Artikel https://www.jugendhilfeportal.de/ www.jugendhilfeportal.de: de Jugendhilfeportal.de http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Fri, 22 Mar 2019 05:10:19 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/respekt-coaches-mehr-budget-fuer-bundesprogramm-gegen-mobbing-an-schulen/ Respekt Coaches: Mehr Budget für Bundesprogramm gegen Mobbing an Schulen https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/respekt-coaches-mehr-budget-fuer-bundesprogramm-gegen-mobbing-an-schulen/ Das Bundesprogramm „Respekt Coaches/Anti-Mobbing-Profis“ unterstützt Schulen dabei, religiöses Mobbing unter Schülerinnen und Schülern einzudämmen und ihr Demokratieverständnis zu fördern. Bundesjugendministerin Franziska Giffey kündigte eine Aufstockung des Programmbudgets an. Derzeit unterstützen Sozialarbeiter/-innen im Rahmen des Programms an mehr als 233 Schulen bei der Umsetzung von Präventionskonzepten. Artikel Mon, 18 Mar 2019 11:19:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/sofahopperde-20-hilfe-fuer-junge-wohnungs-und-obdachlose/ Sofahopper.de 2.0: Hilfe für junge Wohnungs- und Obdachlose https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/sofahopperde-20-hilfe-fuer-junge-wohnungs-und-obdachlose/ Mit der Website „Sofahopper.de 2.0“ soll jungen Menschen, die in verdeckter Obdachlosigkeit leben und von „Sofa zu Sofa“ ziehen, geholfen werden. Streetworkerinnen und Streetworker unterstützen dabei, eine Unterkunft zu finden und eine Perspektive zu entwickeln. Ziel ist es, gemeinsam mit den betroffenen Jugendlichen eine Zukunftsperspektive zu entwickeln. Artikel Fri, 15 Mar 2019 16:27:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/10-jahre-lvr-koordinationsstelle-kinderarmut/ 10 Jahre LVR-Koordinationsstelle Kinderarmut https://www.jugendhilfeportal.de/jugendschutz/artikel/10-jahre-lvr-koordinationsstelle-kinderarmut/ Hinter den Kulissen betreibt die Koordinationsstelle Kinderarmut des Landesjugendamtes intensive Netzwerkarbeit gegen die Folgen von Kinderarmut. In den vergangenen zehn Jahren arbeitete sie erfolgreich mit Kommunen im Rheinland zusammen und unterstützte sie bei der Gestaltung von Präventionsketten und Netzwerken gegen Kinderarmut. Artikel Thu, 14 Mar 2019 08:50:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/weniger-anfaenger-in-bildungsprogrammen-des-uebergangsbereichs-im-jahr-2018/ Weniger Anfänger in Bildungsprogrammen des Übergangsbereichs im Jahr 2018 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/weniger-anfaenger-in-bildungsprogrammen-des-uebergangsbereichs-im-jahr-2018/ 2018 starteten mehr junge Menschen eine Berufsausbildung und strebten ein Abitur an als im Vorjahr. Zudem stieg die Zahl der ausländischen Anfängerinnen und Anfänger in der Berufsausbildung. Gleichzeitig nahmen weniger junge Menschen Bildungsprogramme im Übergangsbereich wahr, um berufliche Grundkenntnisse zu erwerben oder einen Schulabschluss nachzuholen. Dies teilte das Statistische Bundesamt mit. Artikel Fri, 08 Mar 2019 11:34:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/politik/sozialpolitik/artikel/gew-mehr-qualitaet-in-der-ausbildung-aufwertung-nicht-dualer-berufe-und-ausbildungsgarantie/ GEW: „Mehr Qualität in der Ausbildung, Aufwertung nicht dualer Berufe und Ausbildungsgarantie!“ https://www.jugendhilfeportal.de/politik/sozialpolitik/artikel/gew-mehr-qualitaet-in-der-ausbildung-aufwertung-nicht-dualer-berufe-und-ausbildungsgarantie/ Für mehr Qualität in der Ausbildung macht sich die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mit Blick auf die veröffentliche „Integrierte Ausbildungsberichterstattung“ des Statistischen Bundesamtes stark. Rund 180.000 junge Menschen haben im Gesundheits-, Erziehungs- und Sozialwesen eine vollzeitschulische Ausbildung aufgenommen. Die GEW fordert u. a.die Aufwertung dieser nicht dualen Berufe. Artikel Thu, 07 Mar 2019 14:52:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/sleep-in-ein-sicherer-hafen-fuer-strassenjugendliche-400-junge-menschen-nutzen-pro-jahr-notuebernac/ Sleep In. – Ein sicherer Hafen für Straßenjugendliche: 400 junge Menschen nutzen pro Jahr Notübernachtung https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/sleep-in-ein-sicherer-hafen-fuer-strassenjugendliche-400-junge-menschen-nutzen-pro-jahr-notuebernac/ Die Notübernachtungsstelle Sleep In für Straßenjugendliche in Berlin wird auch nach ihrem Umzug nach Kreuzberg gut angenommen und stellt weiterhin ein zentrales Hilfsangebot für junge Menschen in Not dar. Wie Jugendsenatorin Sandra Scheeres bei einem Besuch in den neuen Räumen der Einrichtung sagte, nutzen rund 400 junge Menschen im Jahr die Notübernachtung. Diese gehört zur Kontakt- und Beratungsstelle (KuB) und ist Teil des Berliner Notdienst Kinderschutz (BNK). Im Sleep In stehen 16 Schlafplätze zur Verfügung. Artikel Wed, 27 Feb 2019 10:23:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/erfolgreicher-einstieg-in-den-beruf-studie-zu-dualem-studium/ Erfolgreicher Einstieg in den Beruf: Studie zu dualem Studium https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/erfolgreicher-einstieg-in-den-beruf-studie-zu-dualem-studium/ Wer dual studiert, wird akademisch und betrieblich ausgebildet. Das zahlt sich nach Studienende aus: Der Berufseinstieg fällt dual Studierten leichter als Bewerbern mit normalem Bachelor-Abschluss. Dies zeigt eine aktuelle Studie, die das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen für die Hans-Böckler-Stiftung erstellt hat. Artikel Tue, 26 Feb 2019 10:35:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/mit-dem-bauwagen-zum-ziel-schulabsente-jugendliche-mit-innovativen-ansaetzen-motivieren/ „Mit dem Bauwagen zum Ziel“ – Schulabsente Jugendliche mit innovativen Ansätzen motivieren https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/mit-dem-bauwagen-zum-ziel-schulabsente-jugendliche-mit-innovativen-ansaetzen-motivieren/ Zwei Bauwagen stehen auf dem Fährhafengelände in Cuxhaven. Sie fallen ins Auge, denn bei einem Bauwagen ist die Außenfassade mit einer fröhlich bunten Graffitizeichnung versehen. Justin (Name geändert) aus dem Innovationsfondsprojekt „Mit dem Bauwagen zum Ziel“ im Handlungsfeld Jugendsozialarbeit, ist der Künstler. Die Schleuse e.V. ist der Projektträger. Artikel Tue, 26 Feb 2019 09:28:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/pilgern-zaehlt-zu-top-eu-projekten-in-der-jugendarbeit/ Pilgern zählt zu Top-EU-Projekten in der Jugendarbeit https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/pilgern-zaehlt-zu-top-eu-projekten-in-der-jugendarbeit/ Ein von der Fachhochschule Dresden wissenschaftlich begleitetes Programm zur Resozialisation wurde als besonders positives und erfolgreiches Projekt in der Jugendarbeit vom EU-Programm „Erasmus+ Youth in Action“ ausgewählt. Es darf sich deshalb auf einer EU-weiter Konferenz vom 20. bis 22. Februar 2019 in Berlin präsentieren. Artikel Thu, 21 Feb 2019 14:16:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/arbeit-mit-jugendlichen-in-der-berufsorientierungsphase-das-bibb-informiert-auf-der-didacta/ Arbeit mit Jugendlichen in der Berufsorientierungsphase: Das BIBB informiert auf der didacta https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/arbeit-mit-jugendlichen-in-der-berufsorientierungsphase-das-bibb-informiert-auf-der-didacta/ Umfassende Informationen zu aktuellen Themen der beruflichen Bildung sowie zu laufenden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten präsentiert das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) an seinem Messestand auf der Bildungsmesse „didacta“ vom 19. bis 23. Februar 2019 in Köln. Expertinnen und Experten des BIBB beraten in Halle 6 am Stand E 80/F 81 beispielsweise zur Förderung des Berufsbildungspersonals und zur Fachkräftesicherung, zur Internationalisierung der beruflichen Bildung sowie zum Berufsorientierungsprogramm der Bundesregierung. Artikel Tue, 19 Feb 2019 08:44:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/abi-und-dann-untersuchung-zu-motiven-von-schulabgaengern-fuer-ausbildung-oder-studium/ Abi – und dann? Untersuchung zu Motiven von Schulabgängern für Ausbildung oder Studium https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/abi-und-dann-untersuchung-zu-motiven-von-schulabgaengern-fuer-ausbildung-oder-studium/ Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat in seiner aktuellen Analyse die Daten des Nationalen Bildungspanels untersucht, in dessen Rahmen 2.500 Jugendliche, meist 17 bis 18 Jahre alt und in der Abschlussklasse am Gymnasium, befragt wurden. 16% von ihnen nennen eine Ausbildung, 84% ein Studium als realistischen Plan für ihren weiteren Bildungsweg. Aus den Untersuchungsergebnissen leitet das BIBB Empfehlungen für die Berufsorientierung ab. Artikel Fri, 15 Feb 2019 10:00:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/kooperationen-in-jugendberufsagenturen-beratung-und-hilfe-aus-einer-hand/ Jugendberufsagenturen: Beratung und Hilfe aus einer Hand https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/kooperationen-in-jugendberufsagenturen-beratung-und-hilfe-aus-einer-hand/ Der Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf gestaltet sich oft kritisch – besonders für Jugendliche in schwierigen Lebenslagen. Zwischen den Rechtskreisen der Grundsicherung, der Arbeitsförderung und der Jugendhilfe gibt es zahlreiche Schnittstellen, und die Jugendlichen sind darauf angewiesen, dass die verschiedenen Akteure gut zusammenarbeiten. Dafür wurden in den letzten Jahren an bundesweit inzwischen fast 300 Standorten Jugendberufsagenturen gegründet. Wie die Kooperation klappt, hat das Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen (UDE) in einer aktuellen Studie untersucht. Artikel Fri, 15 Feb 2019 08:52:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/neue-zugaenge-in-die-ausbildung-berliner-beirat-erarbeitet-reformvorschlaege/ Neue Zugänge in die Ausbildung – Berliner Beirat erarbeitet Reformvorschläge https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/neue-zugaenge-in-die-ausbildung-berliner-beirat-erarbeitet-reformvorschlaege/ Mehr junge Menschen aus Familien mit Einwanderungsgeschichte und mit gleichzeitig schlechten Startbedingungen sollen den Weg in eine duale Ausbildung finden und erfolgreich beschreiten. Um dieses Ziel zu erreichen, lässt Berlins Arbeitssenatorin Elke Breitenbach prüfen: Wie lassen sich Barrieren in den Einstellungsverfahren abbauen, und wie kann die pädagogische Gestaltung der Ausbildung der Vielfalt der Auszubildenden besser gerecht werden? Ein Beirat aus Expertinnen und Experten der Bereiche Integration, Bildung und Arbeit tagte am 11. Februar zum ersten Mal, um diese Fragen zu beantworten. Artikel Wed, 13 Feb 2019 09:25:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/coaching4future-10-jahre-mint-berufsbildung-in-baden-wuerttemberg/ COACHING4FUTURE: 10 Jahre MINT-Berufsbildung in Baden-Württemberg https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/coaching4future-10-jahre-mint-berufsbildung-in-baden-wuerttemberg/ Wie kreativ man in den MINT-Disziplinen Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik arbeiten kann, zeigt das Programm COACHING4FUTURE. Seit zehn Jahren begeistern junge MINT-Experten an weiterführenden Schulen in ganz Baden-Württemberg für technische Berufe und neue Technologien. Das Programm der Baden-Württemberg Stiftung, des Arbeitgeberverbands Südwestmetall und der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit hat Bilanz gezogen. Artikel Tue, 12 Feb 2019 14:05:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/beitraege-zur-jugendaktion-zeitreisende-entdeckt-die-berufe-im-wandel-praemiert/ Beiträge zur Jugendaktion „Zeitreisende – Entdeckt die Berufe im Wandel“ prämiert https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/beitraege-zur-jugendaktion-zeitreisende-entdeckt-die-berufe-im-wandel-praemiert/ Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiierte Jugendaktion „Zeitreisende – Entdeckt die Berufe im Wandel“ im Wissenschaftsjahr 2018 ist zu Ende gegangen und die Gewinnergruppen stehen fest. 300 Jugendliche aus ganz Deutschland haben sich in diesem Rahmen mit dem Wandel der dualen Ausbildung auseinandergesetzt und ihre Ergebnisse interaktiv aufbereitet. Artikel Fri, 25 Jan 2019 15:51:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/politik/sozialpolitik/artikel/awo-jahrestagung-ergebnisse-der-berliner-strategiekonferenzen-wohnungslosenhilfe/ AWO Jahrestagung: Ergebnisse der Berliner Strategiekonferenzen Wohnungslosenhilfe https://www.jugendhilfeportal.de/politik/sozialpolitik/artikel/awo-jahrestagung-ergebnisse-der-berliner-strategiekonferenzen-wohnungslosenhilfe/ Die Berliner Senatorin für Arbeit, Integration und Soziales Elke Breitenbach stellte am 25.01.2019 bei der AWO Jahrestagung Sucht- und Wohnungslosenhilfe die Ergebnisse der Berliner Strategiekonferenzen Wohnungslosenhilfe 2018 vor. Neben den Themen Prävention, Gesundheitsversorgung und junge Obdachlose wurde auch über EU-Bürger, Kältehilfe, bezirkliche Wohnhilfe, Wohnraumversorgung sowie Frauen und Familien diskutiert. Das Land Berlin will das System der Wohnungslosenhilfe weiterentwickeln und verändern. Artikel Fri, 25 Jan 2019 11:45:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/assistierte-ausbildung-in-sachsen-hilfe-fuer-auszubildende-und-unternehmen/ Assistierte Ausbildung in Sachsen – Hilfe für Auszubildende und Unternehmen https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/assistierte-ausbildung-in-sachsen-hilfe-fuer-auszubildende-und-unternehmen/ Unternehmen haben einerseits zunehmend Probleme, offene Ausbildungsplätze zu besetzen: Die Bundesagentur für Arbeit weist für Ende September 2018 einen Anstieg der unbesetzten Berufsausbildungsstellen im Vergleich zum Vorjahr von mehr als 19 Prozent aus. Außerdem gibt es weiterhin eine zu hohe Zahl an Ausbildungsabbrüchen und immer noch junge Menschen, die trotz der positiven Ausbildungsmarktsituation keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. Sachsen unterstützt durch die assistierte Ausbildung Jugendliche durch Vorbereitungs- und Unterstützungsangebote bereits bei der Ausbildungssuche und bei Bedarf bis zum regulären Berufsabschluss. Artikel Thu, 24 Jan 2019 14:05:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/niemand-soll-verloren-gehen-sechs-jahre-jugendberufsagentur-in-hamburg/ Niemand soll verloren gehen – Sechs Jahre Jugendberufsagentur in Hamburg https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/niemand-soll-verloren-gehen-sechs-jahre-jugendberufsagentur-in-hamburg/ Schule vorbei – und wie geht es weiter? An diesem Übergang entscheidet sich für viele junge Menschen ihr weiterer Weg in Ausbildung und Beschäftigung. Zuständig für Beratung und Förderung sind verschiedene Akteure. Seit 2012 bündelt daher die Jugendberufsagentur Hamburg alle öffentlichen Anstrengungen. Eine Evaluation bestätigt die Erfolge und gibt Hinweise für Weiterentwicklungen. Artikel Mon, 21 Jan 2019 11:13:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/rlp-neue-homepage-buendelt-projekte-gegen-gewalt/ RLP: Neue Homepage bündelt Projekte gegen Gewalt https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/rlp-neue-homepage-buendelt-projekte-gegen-gewalt/ Das neue Onlineangebot gewaltpraevention.rlp.de des rheinland-pfälzischen Jugendministeriums informiert über Präventionsprogramme gegen Gewalt und Radikalisierung. Bürgerinnen und Bürger aber auch Fachkräfte können sich hier einen Überblick über alle Angebote verschaffen, die dazu beitragen, gewalttätigen Konflikten vorzubeugen und sie rechtzeitig zu erkennen. Artikel Wed, 16 Jan 2019 14:47:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/tag-der-offenen-tuer-der-jugendberufsagentur-berlin-am-23-januar-2019/ „Tag der offenen Tür“ der Jugendberufsagentur Berlin am 23. Januar 2019 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/tag-der-offenen-tuer-der-jugendberufsagentur-berlin-am-23-januar-2019/ Die Jugendberufsagentur Berlin (JBA Berlin) startet mit einem „Tag der offenen Tür“ ins Jahr 2019. Am 23. Januar 2019 öffnen alle 12 bezirklichen Standorte der Jugendberufsagentur Berlin ihre Türen für Interessierte. Artikel Wed, 16 Jan 2019 13:41:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/online-portal-will-leselust-von-jungen-foerdern/ Online-Portal will Leselust von Jungen fördern https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/online-portal-will-leselust-von-jungen-foerdern/ Die PISA-Studien und andere Erhebungen belegen: Lesen ist für Jungen „uncool“, sie lesen weniger als Mädchen und oft auch deutlich schlechter. Dem entgegenwirken will das Online-Portal „boys & books“. Artikel Thu, 10 Jan 2019 12:06:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/verunsichert-in-die-zukunft-dji-studie-befragt-jugendliche-mit-hauptschulabschluss/ Verunsichert in die Zukunft – DJI-Studie befragt Jugendliche mit Hauptschulabschluss https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/verunsichert-in-die-zukunft-dji-studie-befragt-jugendliche-mit-hauptschulabschluss/ Fast die Hälfte der Jugendlichen mit Hauptschulabschluss macht sich Sorgen um die berufliche Zukunft. Besonders betroffen sind junge Frauen und Männer mit Migrationshintergrund. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des DJI, bei der bundesweit ca.1.200 Schülerinnen und Schüler befragt wurden. Artikel Tue, 18 Dec 2018 13:10:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/das-berufliche-uebergangssystem-ist-besser-als-sein-ruf/ Das berufliche Übergangssystem ist besser als sein Ruf https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/das-berufliche-uebergangssystem-ist-besser-als-sein-ruf/ Übergangsmaßnahmen, die Schulabgängerinnen und Schulabgängern den Weg in eine Ausbildung oder einen Beruf ebnen sollen, sind insgesamt erfolgreicher als häufig behauptet. Ein Forschungsteam hat erstmals empirisch erforscht, welche Jugendlichen von den Maßnahmen profitieren. Artikel Wed, 12 Dec 2018 12:27:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/mach-mal-keine-judenaktion-antisemitismus-an-schulen-wirksam-begegnen/ „Mach mal keine Judenaktion“: Antisemitismus an Schulen wirksam begegnen https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/mach-mal-keine-judenaktion-antisemitismus-an-schulen-wirksam-begegnen/ Antisemitismus ist in der vergangenen Zeit in der Öffentlichkeit verstärkt sichtbar geworden: Wiederholte Angriffe auf jüdische Kinder und Jugendliche zeigen, dass es an vielen deutschen Schulen ein Problem gibt. „Du Jude“ ist 73 Jahre nach dem Holocaust ein auf Pausenhöfen und in Klassenzimmern häufig benutztes Schimpfwort. Zudem herrscht in den Lehrerzimmern häufig Unwissen über Antisemitismus unter Schülerinnen und Schülern vor – oder das Thema wird bagatellisiert, manchmal sogar toleriert. Für das Thema sensibilisierte Pädagoginnen und Pädagogen hingegen fühlen sich oft überfordert und allein gelassen. Artikel Mon, 10 Dec 2018 11:44:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/hidden-movers-2018-herausragende-bildungsprojekte-praemiert/ Hidden Movers 2018 – herausragende Bildungsprojekte prämiert https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/hidden-movers-2018-herausragende-bildungsprojekte-praemiert/ Jungen Menschen Zugang zu Bildung und Sprache ermöglichen, ihnen Perspektiven eröffnen und sie bei der Integration unterstützen – all diese Faktoren stehen beim „Hidden Movers“-Wettbewerb der Deloitte-Stiftung im Fokus. Mit dem Projekt zur Förderung der Aus- und Weiterbildung junger Menschen in Deutschland prämierte die Stiftung bereits zum neunten Mal innovative gemeinnützige Bildungsprojekte und Organisationen, die noch weitgehend unbekannt, aber aussichtsreich sind. Artikel Mon, 03 Dec 2018 12:09:00 +0100