Jugendhilfeportal: Artikel https://www.jugendhilfeportal.de/ www.jugendhilfeportal.de: de Jugendhilfeportal.de http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Mon, 27 May 2019 11:10:11 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/die-einstellung-gegenueber-klimafluechtlingen-in-deutschland-ist-positiv/ Die Einstellung gegenüber Klimaflüchtlingen in Deutschland ist positiv https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/die-einstellung-gegenueber-klimafluechtlingen-in-deutschland-ist-positiv/ Klimaflüchtlinge werden in Deutschland weitaus mehr akzeptiert als Geflüchtete, die aus wirtschaftlichen Gründen ihr Land verlassen haben. Das zeigt eine Studie von Marc Helbling und Daniel Meierrieks vom Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB). Artikel Fri, 24 May 2019 15:06:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/persoenlichkeit-von-gefluechteten-entscheidet-mit-darueber-wie-gut-integration-gelingt/ Persönlichkeit von Geflüchteten entscheidet mit darüber, wie gut Integration gelingt https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/persoenlichkeit-von-gefluechteten-entscheidet-mit-darueber-wie-gut-integration-gelingt/ Geflüchtete, die risikobereiter sind, eher Gefälligkeiten erwidern und stärker als andere davon überzeugt sind, das eigene Leben im Griff zu haben, integrieren sich schneller in die Gesellschaft. Das zeigt eine Studie auf Basis von Daten der „IAB-BAMF-SOEP-Befragung Geflüchteter in Deutschland“, die Wissenschaftler des Sozio-oekonomischen Panel am DIW Berlin gemeinsam mit Forschenden der Universität des Saarlandes und der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster erstellt haben. Artikel Thu, 23 May 2019 14:52:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/vier-von-fuenf-erasmus-teilnehmenden-finden-nach-dem-abschluss-rasch-einen-job/ Vier von fünf Erasmus+-Teilnehmenden finden nach dem Abschluss rasch einen Job https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/vier-von-fuenf-erasmus-teilnehmenden-finden-nach-dem-abschluss-rasch-einen-job/ Nach Erkenntnissen aus zwei neuen Studien, macht Erasmus+ Studierende in ihrem persönlichen und beruflichen Leben erfolgreicher und Universitäten innovativer. 80 Prozent der Erasmus+-Teilnehmenden finden innerhalb von drei Monaten nach ihrem Studienabschluss einen Job, bei 73 Prozent hat die Auslandserfahrung dazu beigetragen, eine erste Arbeitsstelle zu bekommen. Artikel Wed, 22 May 2019 11:34:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/zweisprachige-kinder-zeigen-feineres-gespuer-fuer-gespraechspartner/ Zweisprachige Kinder zeigen feineres Gespür für Gesprächspartner https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/zweisprachige-kinder-zeigen-feineres-gespuer-fuer-gespraechspartner/ Zweisprachige Kinder passen sich den Bedürfnissen ihrer Gesprächspartner besser an als einsprachige. Forschende der Universität Zürich führen dies darauf zurück, dass bilingual aufwachsende Kinder häufiger anspruchsvolle Kommunikationssituationen bewältigen müssen und mit den unterschiedlichen Gesprächsstilen ihrer Elternteile konfrontiert sind. Artikel Thu, 16 May 2019 13:57:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/wenn-der-hass-spricht-interdisziplinaere-forschung-zum-phaenomen-hate-speech/ Wenn der Hass spricht – interdisziplinäre Forschung zum Phänomen Hate Speech https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/wenn-der-hass-spricht-interdisziplinaere-forschung-zum-phaenomen-hate-speech/ Feindselige Einstellungen gegenüber einzelnen Bevölkerungsgruppen sind kein neues Phänomen und haben auch in der Wissenschaft schon viel Aufmerksamkeit gefunden. Mit den sozialen Medien hat das Phänomen „Hate Speech“ – also Hassrede – jedoch eine neue Dimension erreicht. Die Tagung „Wenn Hass spricht – Theoretische und empirische Annäherungen an das interdisziplinäre Phänomen Hate Speech“, die vom 13. bis zum 15. Mai an der Universität Bielefeld stattfindet, bringt erstmals Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zusammen, die sich in verschiedenen Disziplinen mit diesem Phänomen befassen. Gemeinsam wollen sie ihre Forschung auf eine neue Basis stellen. Artikel Mon, 13 May 2019 14:32:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/jeder-zweite-beschaeftigte-wuerde-gerne-weniger-arbeiten/ Jeder zweite Beschäftigte würde gerne weniger arbeiten https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/jeder-zweite-beschaeftigte-wuerde-gerne-weniger-arbeiten/ Knapp die Hälfte der deutschen Arbeitnehmer wünscht sich eine Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit. Jeder fünfte könnte sich dagegen auch vorstellen, mehr zu arbeiten. Inwieweit Wunsch und Wirklichkeit beim Thema Arbeitszeit auseinanderklaffen, hängt von den jeweiligen Jobpräferenzen und Tätigkeitsprofilen ab, aber auch von persönlichen Merkmalen und Interessen. Das geht aus einer repräsentativen Befragung im Rahmen der Studie „Arbeiten in Deutschland“ hervor, die das IZA - Institut zur Zukunft der Arbeit gemeinsam mit dem Karrierenetzwerk XING durchführt. Artikel Thu, 09 May 2019 11:56:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/umfrage-zu-desinformation-junge-menschen-wollen-regulierung-von-politischer-online-werbung/ Umfrage zu Desinformation: Junge Menschen wollen Regulierung von politischer Online-Werbung https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/umfrage-zu-desinformation-junge-menschen-wollen-regulierung-von-politischer-online-werbung/ 82% der Befragten einer aktuellen forsa-Umfrage haben Sorge, dass durch politische Desinformationskampagnen Wahlergebnisse manipuliert werden. Die Befragung zeigt: Ein Drittel der der 14- bis 24-Jährigen informiert sich über soziale Medien über die anstehenden Wahlen. Die meisten von Ihnen haben dort bereits Wahlwerbung gesehen. Viele haben den Eindruck, sie enthielte irreführende Aussagen. Artikel Tue, 07 May 2019 12:37:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/demokratie/artikel/mitte-studie-zusammenleben-in-pluraler-gesellschaft-muss-gelingen/ Mitte-Studie: Zusammenleben in pluraler Gesellschaft muss gelingen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/demokratie/artikel/mitte-studie-zusammenleben-in-pluraler-gesellschaft-muss-gelingen/ Anlässlich der am 25. April erschienenen „Mitte-Studie“ der Friedrich-Ebert-Stiftung zu gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und demokratiefeindlichen Einstellungen wendet sich die Initiative kulturelle Integration gegen Mutlosigkeit und fordert, gute Beispiele nach vorne zu stellen. Artikel Fri, 03 May 2019 14:37:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/ganztagsbildung/artikel/die-ganztagsschule-kann-noch-mehr-steg-stellt-ergebnisse-von-schulleitungsbefragung-vor/ Die Ganztagsschule kann noch mehr – StEG stellt Ergebnisse von Schulleitungsbefragung vor https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/ganztagsbildung/artikel/die-ganztagsschule-kann-noch-mehr-steg-stellt-ergebnisse-von-schulleitungsbefragung-vor/ Eine repräsentative Befragung von Schulleitungen macht deutlich: Die Ganztagsschule bildet eine zentrale Grundlage für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Sie stellt vor allem für jüngere Kinder ein verlässliches und vielfältiges Betreuungsangebot bereit. Die Ganztagsschule hat auch das Potenzial, Inklusion und Integration gezielt zu unterstützen und Kindern aus allen Bevölkerungsschichten die Teilhabe an ihren Angeboten zu ermöglichen. Gerade hier besteht aber Verbesserungsbedarf – genau wie bei der Schulqualität. Besondere Probleme bereitet es, Personal zu gewinnen, was auch Implikationen für den Rechtsanspruch auf ganztägige Betreuung im Grundschulalter mit sich bringen könnte. Artikel Thu, 02 May 2019 13:13:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/hze/artikel/jugendhilfe-greift-bei-jedem-zweiten-strassenjugendlichen-nicht-praxis-forschungsprojekt-soll-helfe/ Jugendhilfe greift bei jedem zweiten Straßenjugendlichen nicht – Praxis-Forschungsprojekt soll helfen https://www.jugendhilfeportal.de/hze/artikel/jugendhilfe-greift-bei-jedem-zweiten-strassenjugendlichen-nicht-praxis-forschungsprojekt-soll-helfe/ Die Zahl junger Menschen, die weder sozial noch beruflich intergiert sind, ist in den letzten Jahren immer weiter angestiegen. Aktuelle Studienergebnisse belegen, dass in Deutschland etwa 37.000 junge Menschen im Alter von 14 bis 25 Jahren als Straßenjugendliche und meist ohne festen Wohnsitz leben. Obwohl die Zahl der in Anspruch genommenen Erziehungshilfen einen Höchststand erreicht hat und fast zwei Drittel dieser Jugendlichen mit der Jugendhilfe in Kontakt stehen, greifen die Hilfemaßnahmen langfristig nur bei jedem zweiten Betroffenen. Artikel Tue, 30 Apr 2019 10:05:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/ablehnung-von-parteien-praegt-wahlentscheidungen-der-europaeer/ Ablehnung von Parteien prägt Wahlentscheidungen der Europäer https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/ablehnung-von-parteien-praegt-wahlentscheidungen-der-europaeer/ Die Analyse zur Europawahl der Bertelsmann-Stiftung offenbart eine Antihaltung vieler Europäer. Sie könnten im Mai mehrheitlich gegen, statt für einzelne Parteien stimmen. Gleichzeitig zeigen sich die Anhänger der extremen und europakritischen Ränder stärker mobilisiert als die noch etwas wahlmüde politische Mitte. Dies könnte das Wahlergebnis prägen und die Bildung positiver Mehrheiten im neuen EU-Parlament erschweren. Artikel Fri, 26 Apr 2019 12:22:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/politik/sozialpolitik/artikel/einkommen-und-armut-paritaetischer-warnt-vor-regionalen-armutsspiralen/ Einkommen und Armut: Paritätischer warnt vor regionalen Armutsspiralen https://www.jugendhilfeportal.de/politik/sozialpolitik/artikel/einkommen-und-armut-paritaetischer-warnt-vor-regionalen-armutsspiralen/ Der Paritätische Wohlfahrtsverband reagiert auf die neue Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung zu „Haushaltseinkommen im regionalen Vergleich“ mit der Forderung nach einer armutspolitischen Offensive. Hinter den aufgezeigten regionalen Diskrepanzen bei den verfügbaren Haushaltseinkommen verbirgt sich laut Paritätischem ein massives Armutsproblem. Artikel Thu, 25 Apr 2019 15:25:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/demokratie/artikel/mitte-studie-verlorene-mitte-feindselige-zustaende-rechtsextreme-einstellungen-in-deutschland-2/ „Mitte-Studie“: Verlorene Mitte – Feindselige Zustände. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2018/2019 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/demokratie/artikel/mitte-studie-verlorene-mitte-feindselige-zustaende-rechtsextreme-einstellungen-in-deutschland-2/ Seit 2006 lässt die Friedrich-Ebert-Stiftung im Zweijahresrhythmus das Ausmaß rechtsextremer Einstellungen in Deutschland ermitteln. Aus der repräsentativen Befragung von 2018/2019 ergibt sich das Bild einer Verfestigung und Normalisierung rechter Einstellungen in der Mitte der Gesellschaft. Im Gesamten befürwortet jedoch der Großteil der Deutschen die Demokratie, begrüßt die Vielfalt der Gesellschaft und fordert eine Stärkung der EU. Artikel Thu, 25 Apr 2019 14:54:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/demokratie/artikel/demokratie-30-wie-mehr-buergerbeteiligung-gelingt/ Demokratie 3.0: Wie mehr Bürgerbeteiligung gelingt https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/demokratie/artikel/demokratie-30-wie-mehr-buergerbeteiligung-gelingt/ Wie kann die parlamentarisch-repräsentative Demokratie gestärkt und vitalisiert werden? Vor dem Hintergrund der immer komplexer werdenden gesellschaftlichen Zukunftsfragen liegt mit der Studie „Bundesrepublik 3.0“ nun ein Konzept für mehr Partizipation auf Bundesebene vor. Es wurde in einem kokreativen Prozess und unter Berücksichtigung von Best-Practice-Beispielen erarbeitet, die miteinander zu neuen Lösungen kombiniert wurden. Artikel Thu, 25 Apr 2019 11:40:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/neue-publikation-alltagsleben-und-integrationsprozesse-gefluechteter-menschen/ Neue Publikation: Alltagsleben und Integrationsprozesse geflüchteter Menschen https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/neue-publikation-alltagsleben-und-integrationsprozesse-gefluechteter-menschen/ „Gott sei Dank fühle ich mich jetzt nicht mehr als Flüchtling“ – das BICC Working Paper von Simone Christ analysiert Integrationsprozesse geflüchteter Menschen in Deutschland und bezieht hierfür besonders die Situation in Nordrhein- Westfalen mit ein. Artikel Wed, 24 Apr 2019 14:04:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/emn-studie-zum-verschwinden-von-unbegleiteten-minderjaehrigen-im-europarat-vorgestellt/ EMN-Studie zum Verschwinden von unbegleiteten Minderjährigen im Europarat vorgestellt https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/junge-fluechtlinge/artikel/emn-studie-zum-verschwinden-von-unbegleiteten-minderjaehrigen-im-europarat-vorgestellt/ In den letzten Jahren kamen vermehrt unbegleitete Kinder und Jugendliche nach Deutschland. Eine 2018 veröffentlichte Studie der deutschen Kontaktstelle des Europäischen Migrationsnetzwerks (EMN) beleuchtet rechtliche Grundlagen, Rahmenbedingungen und Lebensumstände von unbegleiteten Minderjährigen in Deutschland und liefert aktuelle Statistiken. Nun wurde sie im Europarat vorgestellt. Artikel Wed, 24 Apr 2019 09:54:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/wie-menschen-mit-und-ohne-migrationshintergrund-ihr-verstaendnis-von-und-ihre-einflussmoeglichkeiten-a/ Wie Menschen mit und ohne Migrationshintergrund ihr Verständnis von und ihre Einflussmöglichkeiten auf Politik wahrnehmen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/wie-menschen-mit-und-ohne-migrationshintergrund-ihr-verstaendnis-von-und-ihre-einflussmoeglichkeiten-a/ Menschen mit und ohne Migrationshintergrund denken mehrheitlich, dass sie die politischen Themen hierzulande verstehen. Ihre Einflussmöglichkeiten auf Politik schätzt die Mehrheit allerdings als eher gering ein, dieser Eindruck ist bei Menschen ohne Migrationshintergrund stärker als bei Personen mit Zuwanderungsgeschichte. Das ist ein Ergebnis einer deutschlandweit repräsentativen Befragung, die der Forschungsbereich beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM-Institut) ausgewertet hat. Je nach Bildungsgrad und Geschlechtszugehörigkeit fallen die Antworten unterschiedlich aus. Artikel Wed, 17 Apr 2019 09:59:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendarbeit/artikel/was-bedeutet-jung-und-mobil-ergebnisse-aus-dem-projekt-move/ Was bedeutet jung und mobil? Ergebnisse aus dem Projekt MOVE https://www.jugendhilfeportal.de/jugendarbeit/artikel/was-bedeutet-jung-und-mobil-ergebnisse-aus-dem-projekt-move/ Das europäische Projekt MOVE will einen forschungsbasierten Beitrag leisten zur Verbesserung der Bedingungen für die Mobilität junger Menschen in Europa. Ein Forscherteam analysierte dazu mit wissenschaftlichen Methoden die Mobilität junger Menschen in der EU und vermittelt damit systematisches Wissen über deren Mobilitätsmuster. In einem Fachbeitrag für das IJAB Journal stellen Jutta Bissinger, Emilia Kmiotek­-Meier und Birte Nienaber schlaglichtartig Ergebnisse der großen europäischen Studie vor. Artikel Tue, 16 Apr 2019 16:34:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/frauen-waehlen-aber-immer-seltener-den-weg-in-die-duale-berufsausbildung/ Frauen wählen immer seltener den Weg in die duale Berufsausbildung https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/frauen-waehlen-aber-immer-seltener-den-weg-in-die-duale-berufsausbildung/ Im Jahr 2018 haben rund 519.700 Personen in Deutschland einen neuen Ausbildungsvertrag im Rahmen der dualen Berufsausbildung abgeschlossen. Das waren nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 4.000 Verträge oder 0,8% mehr als 2017. Dieser Anstieg wird allein von den Männern getragen: Während 7.400 oder 2,3% mehr Männer einen Ausbildungsvertrag abschlossen als im Vorjahr, setzte sich bei den Frauen der schon seit 10 Jahren rückläufige Trend mit 3.400 oder 1,8% weniger neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen weiter fort. Gegenüber 2008 ist die Zahl der von Frauen neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge um 25% zurückgegangen. Artikel Thu, 11 Apr 2019 13:58:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/inklusion/artikel/10-jahre-un-behindertenrechtskonvention-studie-zeigt-grosse-zustimmung-zu-inklusion/ 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention: Studie zeigt große Zustimmung zu Inklusion https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/inklusion/artikel/10-jahre-un-behindertenrechtskonvention-studie-zeigt-grosse-zustimmung-zu-inklusion/ Menschen mit und ohne Behinderung sollten in unserer Gesellschaft gleichberechtigt zusammenleben. Dieser Ansicht sind 85 Prozent der Bundesbürger. 94 Prozent sagen, dass Kinder mit und ohne Beeinträchtigung in ihrer Freizeit die Möglichkeit haben sollten, gemeinsam aufzuwachsen. Das ergab eine repräsentative Umfrage, im Auftrag der Aktion Mensch und der ZEIT. Artikel Thu, 11 Apr 2019 09:23:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/deutsche-wollen-mehr-in-die-zukunft-europas-investieren/ Deutsche wollen mehr in die Zukunft Europas investieren https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/deutsche-wollen-mehr-in-die-zukunft-europas-investieren/ Eine neue Studie der Heinrich-Böll-Stiftung und des Progressiven Zentrums stellt auf Grundlage einer Umfrage fest, dass neun von zehn Deutschen mehr in Europa investieren wollen, wenn es um konkrete und zukunftsrelevante Politikfelder wie Klima und Umweltschutz, Bildung, Forschung und Innovation oder Verteidigung und Sicherheit geht. Artikel Wed, 10 Apr 2019 10:24:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/vielfaltsbarometer-2019-gesellschaftliche-vielfalt-in-deutschland-ueberwiegend-positiv-bewertet/ Vielfaltsbarometer 2019: Gesellschaftliche Vielfalt in Deutschland überwiegend positiv bewertet https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/vielfaltsbarometer-2019-gesellschaftliche-vielfalt-in-deutschland-ueberwiegend-positiv-bewertet/ Eine repräsentative Studie der Robert Bosch Stiftung gibt Auskunft über die Einstellung der Bevölkerung zu verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen. Das Ergebnis zeigt deutliche regionale Unterschiede sowie Unterschiede bei der Art der Vielfalt. Insgesamt stärkt die Akzeptanz von Vielfalt den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Artikel Thu, 04 Apr 2019 11:30:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/europaeer-sind-gespalten-ueber-den-zustand-der-gesellschaft/ Europäer sind gespalten über den Zustand der Gesellschaft https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/europa/artikel/europaeer-sind-gespalten-ueber-den-zustand-der-gesellschaft/ Wer künftig in Brüssel und Straßburg den Ton angeben wird, hängt vor allem von den Europäern ab. Diese sind jedoch gespalten hinsichtlich ihrer Bewertung der Gesellschaft und der EU. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie „Die Zuversichtlichen, die Ängstlichen und die Wütenden“ von eupinions, einem Projekt der Bertelsmann Stiftung. Artikel Wed, 03 Apr 2019 15:08:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/armut-ist-in-deutschland-vor-allem-ein-problem-in-den-grossstaedten/ Armut ist in Deutschland vor allem ein Problem in den Großstädten https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/armut-ist-in-deutschland-vor-allem-ein-problem-in-den-grossstaedten/ Armut ist in Deutschland nach wie vor ungleich verteilt. Besonders in den deutschen Großstädten ist die Armutsquote höher als im Bundesdurchschnitt und die Bevölkerung in diesen Städten nimmt Armut verstärkt wahr. Der Monitorbericht Nachhaltige Kommune 2018 der Bertelsmann Stiftung hat seinen thematischen Schwerpunkt beim Ziel „Keine Armut“ der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen. Armut ist in unterschiedlicher Intensität und Ausprägung in deutschen Kommunen, egal ob Kinder-, Jugend- oder Altersarmut, Realität. Die im Bericht enthaltene Armutsstudie, die das Deutsche Institut für Urbanistik erstellt hat, beleuchtet das Thema Armut in seinen unterschiedlichen Facetten. Artikel Tue, 02 Apr 2019 11:37:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/rechtspopulisten-inszenieren-sich-als-die-verteidiger-des-abendlandes/ „Rechtspopulisten inszenieren sich als die Verteidiger des Abendlandes“ https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/rechtspopulisten-inszenieren-sich-als-die-verteidiger-des-abendlandes/ Zwei Monate vor der Europawahl und gut ein halbes Jahr vor der Landtagswahl in Sachsen wird mit einem Erstarken rechtspopulistischer Parteien gerechnet. Warum die Diskussion, ob der „Islam zu Deutschland gehört“ den Rechtspopulisten in die Hände spielt und wo sich Konservative und Rechtspopulisten in der Religionsfrage unterscheiden, erzählt der Soziologe Dr. Alexander Yendell von der Universität Leipzig im Interview. Artikel Mon, 01 Apr 2019 10:59:00 +0200