Jugendhilfeportal: Artikel https://www.jugendhilfeportal.de/ www.jugendhilfeportal.de: de Jugendhilfeportal.de http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Thu, 20 Jun 2019 12:57:33 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/4-dites-open-in-koeln-projekte-zur-digitalisierung-in-der-sozialen-arbeit/ 4. DITES Open in Köln: Projekte zur Digitalisierung in der Sozialen Arbeit https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/4-dites-open-in-koeln-projekte-zur-digitalisierung-in-der-sozialen-arbeit/ Der interdisziplinäre Forschungsschwerpunkt DITES an der TH Köln untersucht Prozesse der Digitalisierung, Informatisierung und Mediatisierung in den vielfältigen Feldern Sozialer Dienste. Bei den DITES Open am 26. Juni 2019 können Studierende, Forscherinnen und Forscher, Praktikerinnen und Praktiker sowie Bürgerinnen und Bürger einen Einblick in das breitgefächerte Feld des Forschungsschwerpunkts nehmen und haben die Möglichkeit zum offenen Dialog. Artikel Wed, 19 Jun 2019 11:07:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/mint-nachwuchsbarometer-2019-wie-mint-kompetenzen-bei-kindern-und-jugendlichen-gestaerkt-werden-koenn/ MINT Nachwuchsbarometer 2019: Wie MINT-Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen gestärkt werden können https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/mint-nachwuchsbarometer-2019-wie-mint-kompetenzen-bei-kindern-und-jugendlichen-gestaerkt-werden-koenn/ Regelmäßig belegen Studien, dass in Deutschland ein MINT-Fachkräftemangel herrscht. Ein Problem für den Innovationsstandort, das ganzheitlich behandelt werden muss. Das MINT Nachwuchsbarometer 2019 zeigt, an welchen Stellen im Bildungsverlauf man ansetzen muss, um die Kompetenzen und Interessen von Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu stärken. Artikel Fri, 14 Jun 2019 11:13:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/bildung-vor-allem-in-entwicklungslaendern-wichtiger-als-geburtensenkung/ Bildung vor allem in Entwicklungsländern wichtiger als Geburtensenkung https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/bildung-vor-allem-in-entwicklungslaendern-wichtiger-als-geburtensenkung/ Bislang ging man davon aus, dass besonders sinkende Geburtenraten und die später im Verhältnis zur Bevölkerungsgröße steigende Zahl an erwerbstätigen Menschen wirtschaftlichen Aufschwung bringen. Eine aktuelle Studie zeigt nun: Nicht die sinkenden Geburtenraten per se, sondern höhere Investitionen in Bildung sind ausschlaggebend für das wirtschaftliche Wachstum. Artikel Wed, 12 Jun 2019 11:24:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/jugendforschung/artikel/studie-jugendliche-nutzen-youtube-als-bildungs-und-kulturort/ Studie: Jugendliche nutzen YouTube als Bildungs- und Kulturort https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/jugendforschung/artikel/studie-jugendliche-nutzen-youtube-als-bildungs-und-kulturort/ Audiovisuelles Lernen in Form von Webvideos ist für Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren von großer Bedeutung und ein ganz normaler Teil ihres Alltags. Dies zeigt die Studie „Jugend/YouTube/ Kulturelle Bildung. Horizont 2019“, die das unabhängige Expertengremium Rat für Kulturelle Bildung ausgewertet hat. Kulturelle Schulfächer sowie die außerschulische Kulturelle Bildung sind aufgefordert, die Bedarfe Jugendlicher anzuerkennen und die Gestaltung digitaler Kultur als Aufgabe zu begreifen. Artikel Thu, 06 Jun 2019 14:01:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/idea-forschungszentrum-zu-kindlichem-lernen-unter-neuer-wissenschaftlicher-leitung/ IDeA-Forschungszentrum zu kindlichem Lernen unter neuer wissenschaftlicher Leitung https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/idea-forschungszentrum-zu-kindlichem-lernen-unter-neuer-wissenschaftlicher-leitung/ Der Entwicklungspsychologe Professor Dr. Florian Schmiedek ist jetzt wissenschaftlicher Leiter des Forschungszentrums „Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk“ (IDeA) in Frankfurt am Main. Das Zentrum untersucht Entwicklungs- und Lernprozesse in den ersten zwölf Lebensjahren. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Fördermöglichkeiten für Kinder, die sich aufgrund vielfältiger Risiken mit dem Lernen besonders schwer tun. Artikel Wed, 05 Jun 2019 09:19:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/th-koeln-erforscht-bildungsraeume-in-der-kindheit-und-familie/ TH Köln erforscht Bildungsräume in der Kindheit und Familie https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/th-koeln-erforscht-bildungsraeume-in-der-kindheit-und-familie/ Mit einem neuen Schwerpunkt der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften verstärkt die TH Köln ihre Forschungen zur Pädagogik der frühen und mittleren Kindheit. Die Forschungsprojekte zu Bildungsräumen befassen sich sowohl mit dem familiären Raum als auch mit öffentlichen Institutionen und deren Zugängen und Barrieren. Artikel Fri, 24 May 2019 14:28:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/mehr-beratung-das-leben-mit-geringer-lese-und-schreibkompetenz-ist-eine-erhebliche-einschraenkung/ Mehr Beratung: „Das Leben mit geringer Lese- und Schreibkompetenz ist eine erhebliche Einschränkung“ https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/mehr-beratung-das-leben-mit-geringer-lese-und-schreibkompetenz-ist-eine-erhebliche-einschraenkung/ In der Studie „LEO – Leben mit geringer Literalität“ hat ein Team um Professorin Anke Grotlüschen die Lese- und Schreibkompetenzen der Deutsch sprechenden erwachsenen Bevölkerung (18 bis 64 Jahre) erfasst. Etwa 6,2 Millionen Deutsche haben große Schwierigkeiten, einen zusammenhängenden Text in deutscher Sprache zu lesen und zu schreiben. Professorin Carola Iller von der Universität Hildesheim spricht über Konsequenzen aus der LEO-Studie. Artikel Wed, 15 May 2019 13:10:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/deutschland-braucht-einen-lesepakt-fuer-familien-kitas-und-schulen/ „Deutschland braucht einen Lesepakt für Familien, Kitas und Schulen“ https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/deutschland-braucht-einen-lesepakt-fuer-familien-kitas-und-schulen/ Die neue Grundbildungsstudie „LEO 2018 – Leben mit geringer Literalität", die am 7. Mai 2019 in Berlin präsentiert wurde, zeigt dass sich der Anteil Erwachsener in Deutschland, die nicht richtig lesen und schreiben können, in den vergangenen acht Jahren um fast ein Fünftel verringert hat. Trotzdem können noch immer 6,2 Millionen Erwachsene nicht richtig lesen und schreiben. Die Stiftung Lesen fordert daher einen von Bund und Ländern koordinierten Maßnahmenplan für das Lesen. Artikel Wed, 08 May 2019 13:18:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/leo-studie-62-millionen-menschen-haben-schwierigkeiten-beim-lesen-und-schreiben/ LEO-Studie: 6,2 Millionen Menschen haben Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/leo-studie-62-millionen-menschen-haben-schwierigkeiten-beim-lesen-und-schreiben/ Der Anteil Erwachsener in Deutschland, die nicht richtig lesen und schreiben können, hat sich in den vergangenen acht Jahren um fast ein Fünftel verringert. Das zeigt die neue Grundbildungsstudie „LEO 2018 – Leben mit geringer Literalität“, die die Universität Hamburg am 7. Mai 2019 auf der Jahreskonferenz der AlphaDekade in Berlin veröffentlicht hat. Danach gibt es in Deutschland noch rund 6,2 Millionen Erwachsene zwischen 18 und 64 Jahren, deren Lese- und Schreibkompetenzen für eine volle berufliche, gesellschaftliche und politische Teilhabe nicht ausreichen. 2011 waren es noch 7,5 Millionen, also etwa 1,3 Millionen mehr. Artikel Wed, 08 May 2019 13:12:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/warum-studierende-seltener-zu-vorlesungen-und-seminaren-gehen/ Warum Studierende seltener zu Vorlesungen und Seminaren gehen https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/warum-studierende-seltener-zu-vorlesungen-und-seminaren-gehen/ Zu langweilig, zu veraltet, zu wenig interaktiv – das sind wesentliche Erkenntnisse einer Untersuchung der Technischen Universität Chemnitz zum Einsatz didaktischer Methoden, dem Interaktionsverhalten von Dozentinnen und Dozenten mit den Studierenden sowie zur Wirksamkeit pädagogisch-psychologischer Beratung der Lehrenden in Vorlesungen. Artikel Thu, 25 Apr 2019 13:39:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/digitalisierung-und-schule-fuenf-fachvortraege-zur-digitalen-bildung-auf-video/ Digitalisierung und Schule – Fünf Fachvorträge zur digitalen Bildung auf Video https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/digitalisierung-und-schule-fuenf-fachvortraege-zur-digitalen-bildung-auf-video/ „Bildung und Digitalisierung: Was verändert sich an unseren Schulen?“, so lautete der Titel einer Vortragsreihe wissenschaftlicher Expertinnen und Experten des IDeA-Zentrums in Frankfurt am Main. Dabei ging es auch um Konzepte der Kompetenzorientierung und des informellen Lernens. Die Vorträge wurde auf Video aufgezeichnet und stehen online zur Verfügung. Artikel Mon, 15 Apr 2019 12:32:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/duale-berufsausbildung-mehr-vertraege-aber-besetzungsprobleme-nehmen-zu/ Duale Berufsausbildung: Mehr Verträge – aber Besetzungsprobleme nehmen zu https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/duale-berufsausbildung-mehr-vertraege-aber-besetzungsprobleme-nehmen-zu/ Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat seinen Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2019 veröffentlicht. Dieser zeigt u.a., dass sowohl die Zahl der Ausbildungsplätze als auch der Ausbildungsverträge gestiegen ist. Dennoch haben sich die Besetzungsprobleme weiter verschärft. Es erscheint zunehmend schwieriger, regionale, qualifikatorische und berufsspezifische Verschiedenheiten auszugleichen. Artikel Fri, 12 Apr 2019 12:19:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/frankfurter-forum-2019-diagnostik-und-foerderung-von-motivation/ Frankfurter Forum 2019: Diagnostik und Förderung von Motivation https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/frankfurter-forum-2019-diagnostik-und-foerderung-von-motivation/ Das 9. Frankfurter Forum widmete sich dem Thema „Diagnostik und Förderung von Motivation“, insbesondere bei Schülerinnen und Schülern. Ziel des Forums ist es, Praktikerinnen und Praktikern aus Schulen und Kitas aktuelles wissenschaftliches Wissen vorzustellen und für die tägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu vertiefen. Artikel Mon, 08 Apr 2019 14:23:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/erwartungen-an-die-gesellschaftliche-relevanz-von-hochschulen-steigen/ Erwartungen an die gesellschaftliche Relevanz von Hochschulen steigen https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/erwartungen-an-die-gesellschaftliche-relevanz-von-hochschulen-steigen/ Eine internationale Studie der Universität Oslo vergleicht die gesellschaftlichen Bezüge ausgewählter Hochschulen in sechs Ländern. Das Ergebnis zeigt: Hochschulen sollen neben Lehre und Forschung vermehrt Beiträge zur Gesellschaft leisten. Auch in Deutschland sind sie mit diesen steigenden Anforderungen konfrontiert. Artikel Fri, 05 Apr 2019 15:25:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/neues-online-dossier-zum-thema-kuenstliche-intelligenz/ Neues Online-Dossier zum Thema Künstliche Intelligenz https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/neues-online-dossier-zum-thema-kuenstliche-intelligenz/ Die Künstliche Intelligenz – also Computersysteme, Maschinen und Roboter, die selbstständig lernen – verändert unser Leben in vielen Bereichen. In diesem Kontext gibt ein neues Dossier des Deutschen Bildungsservers einen Überblick über online verfügbare Informationen zum Thema. Im Fokus steht vor allem die Rolle der Künstlichen Intelligenz in Politik, Forschung und Bildung. Artikel Fri, 29 Mar 2019 12:20:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/qualifizierung/artikel/neuer-bachelorstudiengang-bildungs-und-erziehungswissenschaft-an-der-ku/ Neuer Bachelorstudiengang „Bildungs- und Erziehungswissenschaft“ an der KU https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/qualifizierung/artikel/neuer-bachelorstudiengang-bildungs-und-erziehungswissenschaft-an-der-ku/ Zum professionellen pädagogischen Handeln vor dem Hintergrund von Globalisierung und Diversität qualifiziert der neue Bachelorstudiengang „Bildungs- und Erziehungswissenschaft“, der ab dem kommenden Wintersemester an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) beginnt. Artikel Mon, 18 Mar 2019 08:07:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/forscher-zeigen-auf-der-didacta-wie-digitales-lernen-gelingt/ Forscher zeigen auf der didacta, wie digitales Lernen gelingt https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/forscher-zeigen-auf-der-didacta-wie-digitales-lernen-gelingt/ Digitale Bildung ist in aller Munde. Aber wie sehen sinnvolle digitale Lernangebote überhaupt konkret aus? Was können Lehrerinnen und Lehrer guten Gewissens im Unterricht einsetzen? Wovon profitieren diejenigen, die lernen, wirklich? Die Didaktikerin und Expertin für digitale Bildungsangebote Professor Julia Knopf von der Universität des Saarlandes zeigt auf der didacta vom 19. bis 23. Februar in Köln 18 Lern-Prototypen: Die rund 100.000 erwarteten Messebesucher sind eingeladen, die Lehr- und Lernangebote für Kindergarten, Grundschule, weiterführende Schulen, Aus- und Weiterbildung selbst auszuprobieren und zu testen. Artikel Thu, 21 Feb 2019 08:00:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/arbeit-mit-jugendlichen-in-der-berufsorientierungsphase-das-bibb-informiert-auf-der-didacta/ Arbeit mit Jugendlichen in der Berufsorientierungsphase: Das BIBB informiert auf der didacta https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/arbeit-mit-jugendlichen-in-der-berufsorientierungsphase-das-bibb-informiert-auf-der-didacta/ Umfassende Informationen zu aktuellen Themen der beruflichen Bildung sowie zu laufenden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten präsentiert das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) an seinem Messestand auf der Bildungsmesse „didacta“ vom 19. bis 23. Februar 2019 in Köln. Expertinnen und Experten des BIBB beraten in Halle 6 am Stand E 80/F 81 beispielsweise zur Förderung des Berufsbildungspersonals und zur Fachkräftesicherung, zur Internationalisierung der beruflichen Bildung sowie zum Berufsorientierungsprogramm der Bundesregierung. Artikel Tue, 19 Feb 2019 08:44:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/abi-und-dann-untersuchung-zu-motiven-von-schulabgaengern-fuer-ausbildung-oder-studium/ Abi – und dann? Untersuchung zu Motiven von Schulabgängern für Ausbildung oder Studium https://www.jugendhilfeportal.de/jugendsozialarbeit/artikel/abi-und-dann-untersuchung-zu-motiven-von-schulabgaengern-fuer-ausbildung-oder-studium/ Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat in seiner aktuellen Analyse die Daten des Nationalen Bildungspanels untersucht, in dessen Rahmen 2.500 Jugendliche, meist 17 bis 18 Jahre alt und in der Abschlussklasse am Gymnasium, befragt wurden. 16% von ihnen nennen eine Ausbildung, 84% ein Studium als realistischen Plan für ihren weiteren Bildungsweg. Aus den Untersuchungsergebnissen leitet das BIBB Empfehlungen für die Berufsorientierung ab. Artikel Fri, 15 Feb 2019 10:00:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/kurz-erklaert-der-deutsche-bildungsserver-und-das-fachportal-paedagogik/ Kurz erklärt: Der Deutsche Bildungsserver und das Fachportal Pädagogik https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/kurz-erklaert-der-deutsche-bildungsserver-und-das-fachportal-paedagogik/ Was bieten eigentlich der Deutsche Bildungsserver und das Fachportal Pädagogik an? Vier neue Animationsfilme bringen das anschaulich auf den Punkt. Die Videos des Bildungsservers wenden sich gezielt an pädagogische Fachkräfte an Kitas und Schulen, Eltern und junge Erwachsene nach dem Schulabschluss. Das Fachportal hat einen Film für Studierende produziert. Artikel Wed, 30 Jan 2019 14:57:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/kindertagesbetreuung/artikel/niedersachsen-staerkt-forschung-zur-fruehkindlichen-bildung/ Niedersachsen stärkt Forschung zur frühkindlichen Bildung https://www.jugendhilfeportal.de/kindertagesbetreuung/artikel/niedersachsen-staerkt-forschung-zur-fruehkindlichen-bildung/ Das Land Niedersachsen fördert vier weitere Projekte zum Thema „Frühkindliche Bildung und Entwicklung – Kooperative Forschung und Praxistransfer“. Ab 2019 werden die Vorhaben mit insgesamt 3,2 Millionen Euro aus dem Niedersächsischen Vorab der VolkswagenStiftung für maximal drei Jahre unterstützt. Artikel Thu, 10 Jan 2019 10:39:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/waldorf-eltern-studie-raeumt-mit-vorurteilen-auf/ Waldorf-Eltern: Studie räumt mit Vorurteilen auf https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/waldorf-eltern-studie-raeumt-mit-vorurteilen-auf/ Was für Menschen sind Waldorf-Eltern und welche Werte vertreten sie? Sind sie wirklich so elitär und finanziell besser situiert als der Rest der Gesellschaft, wie es in bildungspolitischen Debatten um Freie Schulen oft behauptet wird? Eine neue Studie setzt solchen Vorurteilen erstmals eine repräsentative Untersuchung der Eltern von Waldorfschülern entgegen. Artikel Wed, 09 Jan 2019 11:46:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/digitale-bildung-projektoffensive-am-dipf/ Digitale Bildung: Projektoffensive am DIPF https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/digitale-bildung-projektoffensive-am-dipf/ Der Bedarf, die Potenziale der Digitalisierung für Bildungsprozesse zu erschließen, ist groß und das DIPF Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation reagiert auf diese Nachfrage aus allen Teilen der Gesellschaft mit einer Vielzahl von neuen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben. Vier davon sind vor Kurzem gestartet. Artikel Tue, 08 Jan 2019 09:30:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/iw-studie-kinder-mit-migrationshintergrund-gezielter-foerdern/ IW-Studie: Kinder mit Migrationshintergrund gezielter fördern https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/migration/artikel/iw-studie-kinder-mit-migrationshintergrund-gezielter-foerdern/ Nur wenn Schulen Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund gezielt fördern, kann der Nachwuchs später im Berufsleben erfolgreich sein. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) und fordert dafür eine Zuweisung öffentlicher Mittel nach einem Sozialindex. Nur so gewinnt der Arbeitsmarkt zusätzliche Fachkräfte, die er dringend braucht. Artikel Wed, 19 Dec 2018 11:13:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/wie-lernen-grundschueler-in-deutschland-am-besten-lesen-und-schreiben/ Wie lernen Grundschüler in Deutschland am besten Lesen und Schreiben? https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/bildungsforschung/artikel/wie-lernen-grundschueler-in-deutschland-am-besten-lesen-und-schreiben/ Immer wieder führen Eltern, Lehrkräfte und Bildungspolitiker eine emotional aufgeladene Debatte darüber, wie Grundschulkinder am besten Lesen und Schreiben lernen. Dabei geht es oft darum, welche Ansätze die richtigen sind und ob einzelne Methoden verboten werden sollten. Das Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln liefert in diesem Faktencheck wissenschaftlich fundierte Antworten. Artikel Mon, 03 Dec 2018 12:14:00 +0100