Jugendhilfeportal: Artikel https://www.jugendhilfeportal.de/ www.jugendhilfeportal.de: de Jugendhilfeportal.de http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Wed, 23 Jan 2019 14:49:45 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/waldorf-eltern-studie-raeumt-mit-vorurteilen-auf/ Waldorf-Eltern: Studie räumt mit Vorurteilen auf https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/waldorf-eltern-studie-raeumt-mit-vorurteilen-auf/ Was für Menschen sind Waldorf-Eltern und welche Werte vertreten sie? Sind sie wirklich so elitär und finanziell besser situiert als der Rest der Gesellschaft, wie es in bildungspolitischen Debatten um Freie Schulen oft behauptet wird? Eine neue Studie setzt solchen Vorurteilen erstmals eine repräsentative Untersuchung der Eltern von Waldorfschülern entgegen. Artikel Wed, 09 Jan 2019 11:46:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/dji-studie-grosseltern-sind-fuer-enkelkinder-wichtig/ DJI-Studie: Großeltern sind für Enkelkinder wichtig https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/dji-studie-grosseltern-sind-fuer-enkelkinder-wichtig/ Die Beziehung zwischen Großeltern und Enkelkindern gelingt, wenn das Verhältnis zu Sohn und Tochter stimmt. Dies zeigt die neue Studie „Generationenübergreifende Zeitverwendung“ des Deutschen Jugendinstituts (DJI). Die Ergebnisse beleuchten zudem, dass Großeltern den Kontakt zu den Enkelkindern selbstbestimmt gestalten möchten, jedoch auch bereit sind, in Krisensituationen einzuspringen. Artikel Tue, 08 Jan 2019 08:37:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/mobiles-arbeiten-und-vereinbarkeit-von-familie-und-beruf-kann-und-will-das-jeder/ Mobiles Arbeiten und Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Kann und will das jeder? https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/mobiles-arbeiten-und-vereinbarkeit-von-familie-und-beruf-kann-und-will-das-jeder/ Die Digitalisierung hat ein großes Potenzial, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern, indem sie die starren Grenzen zwischen Arbeitszeit und privater Zeit aufzulösen hilft. Allerdings müssen mobil arbeitende Menschen häufiger als andere Beschäftigtengruppen in Kauf nehmen, dass sich private und berufliche Sphäre gegenseitig stören können. Nicht für jeden ist dies erstrebenswert. Ob die Digitalisierung ihr Potenzial erfüllt, hängt daher eher von den Präferenzen und Anforderungen der Menschen ab, weniger von den technologischen Möglichkeiten. Dies erläutert Dr. Oliver Stettes, Leiter des Kompetenzfelds Arbeitsmarkt und Arbeitswelt am Institut der deutschen Wirtschaft Köln, in Ausgabe 64/2018 der IW-Kurzberichte. Artikel Tue, 04 Dec 2018 09:54:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/gegen-armut-geld-fuer-familien-kommt-bei-kindern-an/ Gegen Armut: Geld für Familien kommt bei Kindern an https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/gegen-armut-geld-fuer-familien-kommt-bei-kindern-an/ Bislang herrscht Skepsis, ob Eltern finanzielle Leistungen für Familien tatsächlich für ihre Kinder ausgeben. Eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt jetzt: Das Misstrauen gegenüber den Eltern ist unbegründet. Direktzahlungen kommen Kindern zugute. Untersucht wurde die Verwendung von zwei staatlichen Leistungen für Familien – das Kindergeld sowie das Landeserziehungsgeld in verschiedenen Bundesländern – für den Zeitraum von 1984 bis 2016. Artikel Wed, 21 Nov 2018 05:00:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/soziale-ungleichheit-unter-berufstaetigen-muettern-gewachsen/ Soziale Ungleichheit unter berufstätigen Müttern gewachsen https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/soziale-ungleichheit-unter-berufstaetigen-muettern-gewachsen/ Mütter mit einem höheren Bildungsgrad steigen nach der Geburt schneller wieder in den Beruf ein und nutzen eher Angebote zur Kinderbetreuung: Dieser bereits bekannte bildungsbedingte Unterschied zwischen Frauen mit niedriger und höherer Bildung hat sich in den vergangenen 20 Jahren deutlich vergrößert, wie eine Studie zeigt, die Soziologinnen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung und der Universität Tübingen durchgeführt haben. Artikel Wed, 12 Sep 2018 10:11:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/politik/familienpolitik/artikel/vaeterreport-gute-familienpolitik-fuer-vaeter-lohnt-sich/ Väterreport: Gute Familienpolitik für Väter lohnt sich https://www.jugendhilfeportal.de/politik/familienpolitik/artikel/vaeterreport-gute-familienpolitik-fuer-vaeter-lohnt-sich/ Es lohnt sich, Väter dabei zu unterstützen, Beruf und Familie partnerschaftlich zu vereinbaren. Denn damit werden gute Bindungen zwischen Vätern und Kindern ermöglicht und Familien gestärkt. Das zeigt der neue Väterreport, den das Bundesfamilienministerium am 26. Juli veröffentlicht hat. Artikel Thu, 09 Aug 2018 11:45:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/politik/familienpolitik/artikel/neunter-familienbericht-widmet-sich-dem-thema-eltern/ Neunter Familienbericht widmet sich dem Thema Eltern https://www.jugendhilfeportal.de/politik/familienpolitik/artikel/neunter-familienbericht-widmet-sich-dem-thema-eltern/ Als Handlungsgrundlage für die Politik untersucht der Familienbericht regelmäßig die Situation von Familien in Deutschland. Dr. Franziska Giffey hat nun Sachverständige unterschiedlicher Fachrichtungen in die Kommission zur Erstellung des Neunten Familienberichts berufen. Das Schwerpunktthema lautet „Elternschaft in Deutschland“. Artikel Fri, 13 Jul 2018 12:10:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/gemeinsames-singen-und-musizieren-wirkt-sich-positiv-auf-familien-und-kinder-aus/ Gemeinsames Singen und Musizieren wirkt sich positiv auf Familien und Kinder aus https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/gemeinsames-singen-und-musizieren-wirkt-sich-positiv-auf-familien-und-kinder-aus/ Einer aktuellen Studie zufolge verbessert Musik Familienbeziehungen sowie empathische und soziale Fähigkeiten von Kindern. Die Auswertung der Daten zeigt, dass in Familien, die viel miteinander musizieren, eine größere Vertrautheit herrscht als in jenen, in denen Musik keine Rolle spielt. Außerdem beurteilten Eltern in diesen Familien das Sozialverhalten ihrer Kinder positiver. Artikel Wed, 11 Jul 2018 09:57:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/gammfragt-sie-antworten-ergebnisse-einer-umfrage-zur-fruehkindlichen-mediennutzung/ #GAmMfragt – Sie antworten: Ergebnisse einer Umfrage zur frühkindlichen Mediennutzung https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/gammfragt-sie-antworten-ergebnisse-einer-umfrage-zur-fruehkindlichen-mediennutzung/ Tablet oder Bilderbuch? Was gehört in den Kinderalltag? Und womit können Kinder gut lernen? Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ stellte in der Aktion #GAmMfragt auf seinem Facebook-Kanal fünf Fragen zur Mediennutzung. Die Umfrage machte die Herausforderungen der Nutzung digitaler Medien im frühen Kindesalter sichtbar, denen sich einerseits pädagogische Fachkräfte und andererseits Eltern gegenübersehen. Artikel Thu, 14 Jun 2018 13:27:25 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/trennungsfamilien-bei-gemeinsamem-sorgerecht-sehen-vaeter-ihre-kinder-oefter/ Trennungsfamilien: Bei gemeinsamem Sorgerecht sehen Väter ihre Kinder öfter https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/trennungsfamilien-bei-gemeinsamem-sorgerecht-sehen-vaeter-ihre-kinder-oefter/ Zum zehnten Geburtstag des ersten gemeinsamen Kindes besteht jede fünfte Partnerschaft in Westdeutschland nicht mehr, in Ostdeutschland hat sich dann bereits jedes dritte Paar getrennt. In der überwiegenden Zahl der Fälle leben die Kinder im Haushalt der Mutter, wodurch die Gestaltung aktiver Vaterschaft für Trennungsfamilien eine besondere Herausforderung darstellt. Hier spielt das gemeinsame Sorgerecht eine wichtige Rolle. Wissenschaftler legen nun einen aktuellen Überblick zu Familien nach Trennung und Scheidung in Deutschland vor. Artikel Mon, 14 May 2018 10:27:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/eltern-streben-nach-mehr-familienzeit-dji-studie-weist-auf-neues-verstaendnis-von-partnerschaft-und/ Eltern streben nach mehr Familienzeit – DJI-Studie weist auf neues Verständnis von Partnerschaft und Aufgabenteilung hin https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/eltern-streben-nach-mehr-familienzeit-dji-studie-weist-auf-neues-verstaendnis-von-partnerschaft-und/ Viele Eltern schätzen Mutter- und Vatertag vor allem aus einem Grund: Sie haben dann Zeit für die Familie. Wie wichtig Paaren gemeinsame Familienzeit ist, macht eine gerade veröffentlichte Studie des Deutschen Jugendinstituts (DJI) deutlich. Das Ergebnis klingt zunächst paradox: Engagieren sich Väter stärker in der Kinderbetreuung, folgt daraus keineswegs ein Zeitgewinn für die Mütter. Die Ursache ist ein neues Verständnis von Elternschaft und Aufgabenteilung. Artikel Wed, 09 May 2018 18:12:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/armut-von-familien-in-deutschland-entwicklung-und-ursachen/ Armut von Familien in Deutschland: Entwicklung und Ursachen https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/armut-von-familien-in-deutschland-entwicklung-und-ursachen/ Armut von Familien mit Kindern gilt in Deutschland als eines der größten sozialpolitischen Probleme. Dennoch ist in der Forschung wenig über den genauen zeitlichen Verlauf der Familienarmut und ihre Ursachen bekannt. Die Mainzer Soziologin Mara Boehle erklärt die Ursachen von Armut in Familien auf dem 1. Kongress der Akademie für Soziologie vom 4. bis 6. April 2018 in München. Artikel Wed, 04 Apr 2018 10:35:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/frauen-in-der-eu-bekommen-ihr-erstes-kind-im-schnitt-mit-29-jahren/ Frauen in der EU bekommen ihr erstes Kind im Schnitt mit 29 Jahren https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/frauen-in-der-eu-bekommen-ihr-erstes-kind-im-schnitt-mit-29-jahren/ 2016 wurden in der EU über 5 Millionen Kinder geboren. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl leicht angestiegen. In Bulgarien waren die Erstgebärenden am jüngsten, in Italien am ältesten. Im Schnitt bekamen Frauen ihr erstes Kind mit 29. 5% der Frauen waren bei der Geburt ihres ersten Kindes unter 20 Jahre alt. Dies zeigt eine aktuelle Analyse von Eurostat, dem statistischen Amt der EU. Artikel Thu, 29 Mar 2018 08:59:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/sozialer-aufstieg-in-deutschland-schwerer-als-bislang-angenommen/ Sozialer Aufstieg in Deutschland schwerer als bislang angenommen https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/sozialer-aufstieg-in-deutschland-schwerer-als-bislang-angenommen/ In Deutschland hängt der soziale Status einer Person maßgeblich vom sozialen Status der Vorfahren ab. Etwa lassen Bildungsgrad oder Berufsstand der Ur-Großeltern noch auf den ihrer Nachfahren heute in der vierten Generation schließen. Soziale Ungleichheit baut sich also sehr viel langsamer ab als bislang geglaubt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie unter Beteiligung des Institut für Weltwirtschaft. Artikel Wed, 07 Mar 2018 00:00:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/fim-studie-2016-muetter-sind-expertinnen-fuer-tv-und-buch-vaeter-fuer-technik/ FIM-Studie 2016: Mütter sind Expertinnen für TV und Buch, Väter für Technik https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/fim-studie-2016-muetter-sind-expertinnen-fuer-tv-und-buch-vaeter-fuer-technik/ Die Mehrheit der Eltern ist der Ansicht, dass hauptsächlich sie selbst für den Schutz ihrer Kinder vor negativen Medieneinflüssen verantwortlich sind. Dies zeigt die FIM-Studie 2016 zu den Themen Kommunikation und Mediennutzung in der Familie sowie Medienkompetenz und Jugendschutz. Außerdem gibt sie Auskunft darüber, wie Kinder und Eltern Medienexpertisen in der Familie einschätzen. Artikel Fri, 16 Feb 2018 00:00:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/viele-familien-aermer-als-bislang-gedacht/ Viele Familien ärmer als bislang gedacht https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/viele-familien-aermer-als-bislang-gedacht/ Familien mit geringem Einkommen sind in den letzten 25 Jahren weiter abgehängt worden. Mit einer neuen Methodik haben Forscher im Auftrag der Bertelsmann Stiftung festgestellt, dass vor allem arme Familien bisher reicher gerechnet wurden als sie tatsächlich sind. Politisch gilt es nun, ein größeres Gewicht auf die Bekämpfung von Armut zu legen. Artikel Wed, 07 Feb 2018 00:00:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/politik/familienpolitik/artikel/elterngeld-plus-kommt-gut-an-bundesfamilienministerin-legt-bericht-vor/ Elterngeld Plus kommt gut an: Bundesfamilienministerin legt Bericht vor https://www.jugendhilfeportal.de/politik/familienpolitik/artikel/elterngeld-plus-kommt-gut-an-bundesfamilienministerin-legt-bericht-vor/ Seit seiner Einführung haben kontinuierlich mehr Eltern das Elterngeld Plus in Anspruch genommen, 77 Prozent der Nutzer/-innen bewerten es als „gute Sache“. Dies zeigt der Bericht über die Auswirkungen der Regelungen zum Elterngeld Plus und zum Partnerschaftsbonus sowie zur Elternzeit. Bundesfamilienministerin Katarina Barley fordert, die Wünsche der Mütter und Väter weiterhin im Blick zu halten. Artikel Wed, 10 Jan 2018 00:00:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/auch-niedrigqualifizierte-muetter-foerdern-ihre-kinder/ Auch niedrigqualifizierte Mütter fördern ihre Kinder https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/auch-niedrigqualifizierte-muetter-foerdern-ihre-kinder/ Obwohl Mütter ohne berufsqualifizierenden Abschluss im Schnitt niedrigere Bildungsziele für ihre Kinder haben als Akademikermütter, liegt ihnen deren Schulerfolg nicht weniger am Herzen und sie helfen sogar häufiger bei den Hausaufgaben. Allerdings können sie ihren Kindern darüber hinaus vielfach nicht ein in gleichem Maße lernförderndes Entwicklungsumfeld bieten. Diesen Befund erläutert Dr. Wido Geis, zuständig für Bildung, Zuwanderung und Innovation am Institut der deutschen Wirtschaft Köln in Ausgabe 79/2017 der IW-Kurzberichte. Artikel Thu, 07 Dec 2017 00:00:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/dji-jahrestagung-2017-neu-ueber-familien-und-ihre-beduerfnisse-nachdenken/ DJI Jahrestagung 2017 – Neu über Familien und ihre Bedürfnisse nachdenken https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/dji-jahrestagung-2017-neu-ueber-familien-und-ihre-beduerfnisse-nachdenken/ Eine exakte Beschreibung sozialer Realität ist eine wichtige Grundlage dafür, das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen bestmöglich zu gestalten. Deshalb hat das Deutsche Jugendinstitut (DJI) bei seiner Jahrestagung am 20. und 21. November 2017 in Berlin die gelebte Alltagspraxis von Familien thematisiert. Artikel Wed, 22 Nov 2017 14:22:58 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/mehr-als-vater-mutter-kind-dji-impulse-ueber-neue-formen-von-elternschaft/ „Mehr als Vater, Mutter, Kind“ – DJI Impulse über neue Formen von Elternschaft https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/mehr-als-vater-mutter-kind-dji-impulse-ueber-neue-formen-von-elternschaft/ Stiefväter, Co-Mütter, künstliche Befruchtung. Diese und andere Themen beleuchtet die aktuelle Ausgabe des Forschungsmagazins DJI Impulse sowie ein begleitendes Online-Dossier über neue Formen von Elternschaft. Unter anderem thematisiert das Deutsche Jugendinstitut (DJI) darin die Herausforderungen des Wandels der Elternschaft. Artikel Mon, 20 Nov 2017 13:34:43 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/juengere-geschwister-waehlen-weniger-angesehene-studienfaecher/ Jüngere Geschwister wählen weniger angesehene Studienfächer https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/juengere-geschwister-waehlen-weniger-angesehene-studienfaecher/ Zuerst geborene Kinder studieren mit höherer Wahrscheinlichkeit angesehenere Fächer wie Medizin oder Ingenieurwesen, die zu besser bezahlten Berufen führen, als jüngere Geschwister, die eher Kunst, Journalismus oder Lehramt wählen. Artikel Wed, 15 Nov 2017 16:53:42 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/orts-und-zeitflexibles-arbeiten-gesund-gestalten-forschungsergebnisse-zum-flexiblen-arbeiten/ Orts- und zeitflexibles Arbeiten gesund gestalten: Forschungsergebnisse zum flexiblen Arbeiten https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/sozialforschung/artikel/orts-und-zeitflexibles-arbeiten-gesund-gestalten-forschungsergebnisse-zum-flexiblen-arbeiten/ Ob in der Bahn, im Büro oder zu Hause nach der Tagesschau: Die Digitalisierung entkoppelt Arbeit von Zeit und Raum. Im jetzt erschienenen Bericht "Orts- und zeitflexibles Arbeiten: Gesundheitliche Chancen und Risiken" fasst die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) den wissenschaftlichen Erkenntnisstand zu diesen Arbeitsformen zusammen. Artikel Thu, 05 Oct 2017 00:00:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/studie-verfuegbarer-wohnraum-beeinflusst-kinderzahlen/ Studie: Verfügbarer Wohnraum beeinflusst Kinderzahlen https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/studie-verfuegbarer-wohnraum-beeinflusst-kinderzahlen/ Bei den Kinderzahlen gibt es innerhalb Deutschlands erhebliche regionale Unterschiede. In katholisch geprägten Regionen mit niedriger Arbeitslosigkeit und Männerüberfluss sind die Kinderzahlen höher. Auch die Verfügbarkeit von ausreichend großem und bezahlbarem Wohnraum ist von besonderer Bedeutung. Das geht aus einer neuen Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung hervor. Artikel Tue, 26 Sep 2017 10:00:49 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/wandel-von-familienformen-dji-jahrestagung-am-2021-november-in-berlin/ Wandel von Familienformen – DJI-Jahrestagung am 20./21. November in Berlin https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/familienforschung/artikel/wandel-von-familienformen-dji-jahrestagung-am-2021-november-in-berlin/ „Konstant im Wandel. Was Familien heute bewegt“ lautet 2017 das Thema der wissenschaftlichen Jahrestagung des Deutschen Jugendinstituts. Die Tagung fragt, was Familie im 21. Jahrhundert bedeutet und wie Rechte, Pflichten und Ressourcen in Familien gerechter verteilt werden können. Artikel Thu, 21 Sep 2017 00:00:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/familienfoerderung/artikel/immer-mehr-muetter-und-vaeter-nutzen-regelmaessig-angebote-der-familienbildung/ Immer mehr Mütter und Väter nutzen regelmäßig Angebote der Familienbildung https://www.jugendhilfeportal.de/familienfoerderung/artikel/immer-mehr-muetter-und-vaeter-nutzen-regelmaessig-angebote-der-familienbildung/ Wenn Fragen zur Kindererziehung oder -betreuung auftauchen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, sich Rat und Informationen zu holen. Die meisten Eltern sind gut vernetzt und haben verschiedene Ansprechpersonen, an die sie sich wenden. Am häufigsten besprechen sie sich mit dem Partner oder der Partnerin und mit anderen Familienmitgliedern. Im professionellen Bereich schätzen Mütter und Väter besonders den Rat von Lehrkräften, Erzieherinnen und Kinderärzten. Dies zeigen die Ergebnisse einer Studie der Universität Bamberg. Artikel Mon, 07 Aug 2017 09:08:28 +0200