Jugendhilfeportal: Artikel https://www.jugendhilfeportal.de/ www.jugendhilfeportal.de: de Jugendhilfeportal.de http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Mon, 17 Jun 2019 21:03:10 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/recht/kinderrechte/artikel/global-childhood-report-2019-jedes-vierte-kind-hat-keine-kindheit/ Global Childhood Report 2019: Jedes vierte Kind hat keine Kindheit https://www.jugendhilfeportal.de/recht/kinderrechte/artikel/global-childhood-report-2019-jedes-vierte-kind-hat-keine-kindheit/ In den vergangenen Jahrzehnten hat sich für Kinder viel zum Positiven verändert. Dennoch haben 690 Millionen Kinder keine Kindheit. Das belegt der Bericht „Meilensteine für Kinder“, den die Kinderrechtsorganisation Save the Children zum internationalen Kindertag am 1. Juni veröffentlicht hat. Er untersucht die Lebensumstände von Kindern in 176 Ländern. Artikel Mon, 03 Jun 2019 09:26:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/th-koeln-erforscht-bildungsraeume-in-der-kindheit-und-familie/ TH Köln erforscht Bildungsräume in der Kindheit und Familie https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/th-koeln-erforscht-bildungsraeume-in-der-kindheit-und-familie/ Mit einem neuen Schwerpunkt der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften verstärkt die TH Köln ihre Forschungen zur Pädagogik der frühen und mittleren Kindheit. Die Forschungsprojekte zu Bildungsräumen befassen sich sowohl mit dem familiären Raum als auch mit öffentlichen Institutionen und deren Zugängen und Barrieren. Artikel Fri, 24 May 2019 14:28:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/kim-studie-2018-jedes-dritte-kind-nutzt-taeglich-whatsapp/ KIM-Studie 2018: Jedes dritte Kind nutzt täglich WhatsApp https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/kim-studie-2018-jedes-dritte-kind-nutzt-taeglich-whatsapp/ Die Digitalisierung ist auch in Familien mit Kindern weit vorangeschritten. Fast alle Kinder (98%) haben potentiell die Möglichkeit, zuhause das Internet zu nutzen. Die Nutzung von Social Media-Angeboten ist vor allem für ältere Kinder relevant. Eine zentrale Bedeutung im Alltag nimmt WhatsApp ein. Dies zeigt die KIM-Studie 2018 zum Medienumgang 6- bis 13-Jähriger. Artikel Mon, 20 May 2019 10:43:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/zweisprachige-kinder-zeigen-feineres-gespuer-fuer-gespraechspartner/ Zweisprachige Kinder zeigen feineres Gespür für Gesprächspartner https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/zweisprachige-kinder-zeigen-feineres-gespuer-fuer-gespraechspartner/ Zweisprachige Kinder passen sich den Bedürfnissen ihrer Gesprächspartner besser an als einsprachige. Forschende der Universität Zürich führen dies darauf zurück, dass bilingual aufwachsende Kinder häufiger anspruchsvolle Kommunikationssituationen bewältigen müssen und mit den unterschiedlichen Gesprächsstilen ihrer Elternteile konfrontiert sind. Artikel Thu, 16 May 2019 13:57:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/forschungsprojekt-untersucht-digitale-lernumgebungen-von-schuelern/ Forschungsprojekt untersucht digitale Lernumgebungen von Schülern https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/forschungsprojekt-untersucht-digitale-lernumgebungen-von-schuelern/ Wissenschaftlerinnen der Universitäten Paderborn und Bielefeld untersuchen in einem neuen Forschungsvorhaben, wie Kinder und Jugendliche durch die häusliche Umgebung bei der kompetenten Nutzung digitaler Medien unterstützt werden können. Ziel des Projekts ist es auch, die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule auf diesem Gebiet zu fördern. Artikel Wed, 15 May 2019 10:37:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/wie-babys-die-welt-begreifen-verstehen-lernt-man-nicht-vor-dem-bildschirm/ Wie Babys die Welt begreifen: Verstehen lernt man nicht vor dem Bildschirm https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/wie-babys-die-welt-begreifen-verstehen-lernt-man-nicht-vor-dem-bildschirm/ Babys können sich neue Gegenstände besonders gut merken und vorstellen, wenn sie diese genau betrachten und dabei gleichzeitig mit den Fingern abtasten. Dies belegen Studien in der Abteilung Entwicklungspsychologie der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Neben den Studien-Ergebnissen stellt die JLU ein neues Trainingsprogramm für Eltern vor. Artikel Thu, 02 May 2019 10:23:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/studie-untersucht-das-wiederkennen-von-essbaren-pflanzen-bei-kleinkindern/ Studie untersucht das Wiederkennen von essbaren Pflanzen bei Kleinkindern https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/studie-untersucht-das-wiederkennen-von-essbaren-pflanzen-bei-kleinkindern/ Unser Wissen über essbare Pflanzen ist sehr komplex. Wie wir uns als Kinder dieses Wissen aneignen, wird umfassend erforscht. In einer neuen Studie haben Wissenschaftlerinnen der Forschungsgruppe „Naturalistische soziale Kognition“ am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und der Yale University aktuell das Wiedererkennen von essbaren Pflanzen bei Kleinkindern untersucht. Artikel Fri, 26 Apr 2019 12:01:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/wie-verstehen-kinder-untertiel-in-kindermedien/ Wie verstehen Kinder Untertiel in Kindermedien? https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/wie-verstehen-kinder-untertiel-in-kindermedien/ Untertitel müssen für Kinder anders gestaltet werden als für Erwachsene. Wissenschaftlerinnen der Universität Hildesheim haben erstmals in Deutschland umfassend untersucht, wie Kinder Untertitel in Kindermedien verstehen und wie sich Untertitel verbessern lassen. An der zweijährigen Studie haben 250 Kinder teilgenommen. Artikel Wed, 24 Apr 2019 09:03:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gesundheit/artikel/rueckenschmerzen-bei-kindern-vorbeugen-raus-aus-dem-dauersitzen-rein-in-die-bewegung/ Rückenschmerzen bei Kindern vorbeugen: Raus aus dem Dauersitzen – rein in die Bewegung https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gesundheit/artikel/rueckenschmerzen-bei-kindern-vorbeugen-raus-aus-dem-dauersitzen-rein-in-die-bewegung/ Vormittags in der Schule sitzen und nachmittags vor dem Computer: Das schafft kein Kinderrücken unbeschadet. Er braucht für seine gesunde Entwicklung jeden Tag aktive Bewegung. Daran erinnert die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) anlässlich des Tages der Rückengesundheit am 15. März 2019. Artikel Wed, 13 Mar 2019 15:27:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gesundheit/artikel/psychische-stoerungen-werden-bei-kindern-und-jugendlichen-zunehmend-haeufiger-diagnostiziert/ Psychische Störungen werden bei Kindern und Jugendlichen zunehmend häufiger diagnostiziert https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gesundheit/artikel/psychische-stoerungen-werden-bei-kindern-und-jugendlichen-zunehmend-haeufiger-diagnostiziert/ Der Versorgungsatlas hat aktuelle Daten zur Häufigkeit psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen in der ambulanten Versorgung vorgelegt. Der Anteil der Kinder und Jugendlichen, bei denen während eines Jahres mindestens einmal eine psychische Störung diagnostiziert wurde, stieg von 23 Prozent im Jahr 2009 auf 28 Prozent im Jahr 2017. Dies entspricht einer Steigerung von 22 Prozent. Artikel Mon, 04 Mar 2019 10:26:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/taegliches-mittagessen-verbessert-die-leseleistung-von-kindern/ Tägliches Mittagessen verbessert die Leseleistung von Kindern https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/taegliches-mittagessen-verbessert-die-leseleistung-von-kindern/ Eine aktuelle Studie der European School of Management and Technology in Berlin zeigt einen Zusammenhang zwischen regelmäßigen Mahlzeiten und dem Lernerfolg von Kindern. Der Studie zufolge schnitten Schüler, die bis zu fünf Jahre am Schulessen teilnahmen, um 18 Prozent besser in Lesetests ab als Kinder, die weniger als ein Jahr Schulessen bekamen. Artikel Fri, 22 Feb 2019 09:28:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/forschungserkenntnisse-zu-fruehkindlicher-bildung/ Forschungserkenntnisse zu frühkindlicher Bildung https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/forschungserkenntnisse-zu-fruehkindlicher-bildung/ Zwei Hildesheimer Expertinnen stellen Forschungserkenntnisse zu frühkindlicher Bildung bei der Reihe „Forschung made in Niedersachsen“ vor. Die Veranstaltungsreihe des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur zum Thema „Was brauchen unsere Kinder? Frühkindliche Bildung in der Forschung“ findet am Donnerstag, 21. Februar 2019, in der Universität in Osnabrück statt. Artikel Wed, 20 Feb 2019 09:25:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/forschungsprojekt-zu-folgen-von-vernachlaessigung-im-kindesalter-wird-fortgefuehrt/ Forschungsprojekt zu Folgen von Vernachlässigung im Kindesalter wird fortgeführt https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/forschungsprojekt-zu-folgen-von-vernachlaessigung-im-kindesalter-wird-fortgefuehrt/ Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt des Universitätsklinikums Leipzig analysiert die Auswirkungen negativer Lebenserfahrungen in früher Kindheit auf die Gesundheit. In diesem Rahmen arbeiten Experten der Medizin, Mitarbeiter der Jugendhilfe und der Jugendämter sowie psychobiologische Grundlagenforscher zusammen. Erste Ergebnisse unterstreichen den Stellenwert von Unterstützungsangeboten für Eltern und Kinder. Artikel Thu, 07 Feb 2019 09:55:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/schlafen-unsere-kinder-zu-wenig-fuer-die-anforderungen-des-schulalltags/ Schlafen unsere Kinder zu wenig für die Anforderungen des Schulalltags? https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/schlafen-unsere-kinder-zu-wenig-fuer-die-anforderungen-des-schulalltags/ Kinder, die an Schultagen weniger als acht Stunden schlafen, leiden häufiger unter Konzentrationsproblemen. Auch weisen sie ein erhöhtes Risiko auf, sich im Schulkontext zu verletzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Forschungszentrums Demografischer Wandel (FZDW) der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS). Artikel Tue, 22 Jan 2019 09:37:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/kindertagesbetreuung/artikel/diversitaet-in-kindertagesstaetten-kinder-und-fachkraefte-optimal-unterstuetzen/ Diversität in Kindertagesstätten – Kinder und Fachkräfte optimal unterstützen https://www.jugendhilfeportal.de/kindertagesbetreuung/artikel/diversitaet-in-kindertagesstaetten-kinder-und-fachkraefte-optimal-unterstuetzen/ Kinder in Kindertagesstätten sollten sich optimal entwickeln können – unabhängig von ihrer sprachlichen, kulturellen oder sozialen Herkunft. Ein wirksames und zeitgleich praxistaugliches Konzept zu entwerfen, das vorschulische Bildungseinrichtungen in dieser Aufgabe unterstützt, ist Ziel des interdisziplinär angelegten Verbundprojekts „Diversität in Kindertageseinrichtungen als pädagogische Herausforderung: Förderung der Kompetenzen von Kindern und Fachkräften durch Program-Wide Positive Behavior Support“der Universitäten Oldenburg, Vechta und Hannover. Artikel Thu, 17 Jan 2019 13:26:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/wie-kompetent-kaufen-kinder-ein-untersuchung-zum-kaufverhalten-von-schulkindern/ Wie kompetent kaufen Kinder ein? – Untersuchung zum Kaufverhalten von Schulkindern https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/wie-kompetent-kaufen-kinder-ein-untersuchung-zum-kaufverhalten-von-schulkindern/ Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Siegen, der Privatuniversität Schloss Seeburg (Österreich) und des DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation untersuchen gemeinsam Kaufkompetenz, Kaufverhalten und Kaufentscheidungen von Grundschulkindern.  Artikel Fri, 23 Nov 2018 18:35:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gesundheit/artikel/wer-als-kind-viel-zucker-und-fett-konsumiert-trinkt-als-jugendlicher-haeufiger-alkohol/ Wer als Kind viel Zucker und Fett konsumiert, trinkt als Jugendlicher häufiger Alkohol https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gesundheit/artikel/wer-als-kind-viel-zucker-und-fett-konsumiert-trinkt-als-jugendlicher-haeufiger-alkohol/ Kinder, die viel zucker- und fettreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen, haben im Vergleich zu Kindern, die sich fett- und zuckerarm ernähren, ein deutlich erhöhtes Risiko, als Jugendliche regelmäßig Alkohol zu konsumieren. Das ist das Ergebnis einer Studie, an der zehn europäische Institutionen unter Federführung des Leibniz-Instituts für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS beteiligt waren. Artikel Tue, 20 Nov 2018 09:07:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/funktioniert-die-lernwerkstaetten-paedagogik-fuer-kinder-unter-drei-jahren/ Funktioniert die Lernwerkstätten-Pädagogik für Kinder unter drei Jahren? https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/funktioniert-die-lernwerkstaetten-paedagogik-fuer-kinder-unter-drei-jahren/ Ein Kooperationsprojekt hat Lernwerkstätten mit unter Dreijährigen durchgeführt und ausgewertet. Die Ergebnisse des Projekts zeigen, dass die Prinzipien der Lernwerkstattpädagogik grundsätzlich auf die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren übertragbar sind und vielfältige Chancen bieten, diese Altersgruppe zu fördern. Artikel Fri, 02 Nov 2018 10:17:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/vorlesestudie-2018-regelmaessiges-vorlesen-erleichtert-grundschuelern-das-lesenlernen/ Vorlesestudie 2018: Regelmäßiges Vorlesen erleichtert Grundschülern das Lesenlernen https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/digitalisierung-und-medien/artikel/vorlesestudie-2018-regelmaessiges-vorlesen-erleichtert-grundschuelern-das-lesenlernen/ Rund 78 Prozent der Kinder, denen mehrmals in der Woche oder täglich vorgelesen wurde, fällt das Lesenlernen leicht. Bei den anderen ist das laut ihren Eltern deutlich seltener der Fall (50 Prozent). Fragt man die Kinder selbst, ist sogar mehr als die Hälfte der Grundschüler mit wenig Vorleseerfahrung frustriert, weil das Lesenlernen ihnen zu lange dauert (52 Prozent), gegenüber nur 28 Prozent derjenigen, denen regelmäßig vorgelesen wurde. Das sind die zentralen Ergebnisse der Vorlesestudie 2018, gemeinsames Projekt von Stiftung Lesen, DIE ZEIT und Deutsche Bahn Stiftung. Artikel Wed, 31 Oct 2018 10:11:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gesundheit/artikel/kinderernaehrung-der-zucker-trick-geht-nach-hinten-los/ Kinderernährung: Der „Zucker-Trick“ geht nach hinten los https://www.jugendhilfeportal.de/fokus/gesundheit/artikel/kinderernaehrung-der-zucker-trick-geht-nach-hinten-los/ Kennen das nicht alle: Einfach ein bisschen Zucker auf die frischen Erdbeeren oder den Naturjoghurt streuen und schon stürzt sich der Nachwuchs mit Heißhunger darauf? Bei vielen Eltern gilt dieser Trick als Geheimwaffe, um die Kinder zu einer gesünderen Ernährung zu animieren. Doch wie eine Studie des BIPS zeigt, geht die Rechnung nicht auf. So haben Kinder, die selbst gezuckerte Früchte oder Milchprodukte konsumieren, langfristig ein höheres Risiko für Übergewicht und neigen stärker dazu, diese erlernte „ungesunde“ Ernährungsweise beizubehalten. Artikel Tue, 30 Oct 2018 11:19:00 +0100 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/uebergewicht-entwickelt-sich-bereits-in-der-fruehen-kindheit-und-bleibt-dann-bestehen/ Übergewicht entwickelt sich bereits in der frühen Kindheit – und bleibt dann bestehen https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/uebergewicht-entwickelt-sich-bereits-in-der-fruehen-kindheit-und-bleibt-dann-bestehen/ Fast 90 Prozent der Kinder, die im Alter von drei Jahren übergewichtig waren, waren es auch als Jugendliche. Bei ihnen erfolgte der stärkste Gewichtszuwachs im Kleinkindalter von zwei bis sechs Jahren. Dies zeigt eine Studie der Leipziger Universitätsmedizin, die die Entwicklung des Gewichts von mehr als 51.000 Kindern von der Geburt bis in die Adoleszenz analysiert hat. Artikel Tue, 09 Oct 2018 14:21:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/wie-wirken-sich-gesellschaftliche-umbrueche-auf-kindheit-sowie-auf-kindliche-erfahrungen-aus/ Wie wirken sich gesellschaftliche Umbrüche auf Kindheit sowie auf kindliche Erfahrungen aus? https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/wie-wirken-sich-gesellschaftliche-umbrueche-auf-kindheit-sowie-auf-kindliche-erfahrungen-aus/ Inwiefern verändert sich der Blick auf Kinder als gesellschaftliche Gruppe? Welchen Beitrag können die Sozialwissenschaften zur Analyse von gesellschaftlichen Umbrüchen leisten, wenn sie von Kindern als sozialer Gruppe in der Gesellschaft ausgehen? Mit welchen Methoden lässt sich Kindheit in gesellschaftlichen Umbrüchen erforschen? Vom 11. bis 13. Oktober 2018 widmet sich eine Tagung an der Hochschule Magdeburg-Stendal diesen Fragen. Artikel Tue, 02 Oct 2018 09:01:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/wie-lernen-kinder-sprechen-und-denken-konferenz-zur-fruehkindlichen-entwicklung/ Wie lernen Kinder sprechen und denken? Konferenz zur frühkindlichen Entwicklung https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/wie-lernen-kinder-sprechen-und-denken-konferenz-zur-fruehkindlichen-entwicklung/ Wie lernen Kinder, Handlungen anderer Personen oder Ereignisse zu verstehen? Wann entwickeln sie ein Bewusstsein, dass das Wissen anderer Personen anders sein kann als das eigene? Diesen Fragen widmet sich eine internationale Konferenz, die vom 27. bis 29. September an der Universität Potsdam stattfindet. Artikel Thu, 27 Sep 2018 10:47:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/draussen-spielen-studie-zu-einem-unterschaetzten-motor-der-kindlichen-entwicklung/ Draußen spielen: Studie zu einem unterschätzten Motor der kindlichen Entwicklung https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/draussen-spielen-studie-zu-einem-unterschaetzten-motor-der-kindlichen-entwicklung/ Kinder wachsen heute unter veränderten räumlichen und zeitlichen Lebensbedingungen auf. Das hat auch Auswirkungen auf ihr Spielverhalten. Das freie Kinderspiel in Natur und öffentlichem Raum ist heute nicht mehr selbstverständlicher Bestandteil der Kindheit, stattdessen ist eine Tendenz zu angeleiteten Tätigkeiten in geschützten Räumen zu beobachten. Die Kommunen sind diesbezüglich gefordert, die eigenständige Mobilität der Kinder in der Verkehrs- und Freiraumplanung sowie im Ganztagsausbau zu berücksichtigen. Die Studie „Draußen spielen“ der Konrad-Adenauer-Stiftung beschäftigt sich ausführlich mit diesem Themenfeld. Artikel Mon, 17 Sep 2018 11:42:00 +0200 https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/hessische-kinder-fuehlen-sich-gut-und-blicken-der-zukunft-positiv-entgegen/ Hessische Kinder fühlen sich gut und blicken der Zukunft positiv entgegen https://www.jugendhilfeportal.de/forschung/kindheitsforschung/artikel/hessische-kinder-fuehlen-sich-gut-und-blicken-der-zukunft-positiv-entgegen/ Die hessischen Kinder sagen mehrheitlich, dass sie alles haben, was sie brauchen, um ihre Ziele im Leben zu erreichen. Dies geht aus dem aktuellen LBS-Kinderbarometer Deutschland 2018 – Länderbericht Hessen hervor. Bereits zum zehnten Mal legt die hessenstiftung – familie hat zukunft einen Bericht vor, in dem Kinder als Experten ihrer Lebenswelten befragt wurden. Artikel Tue, 28 Aug 2018 15:26:00 +0200