Eine Gruppe von Grundschüler/-innen steht an einer Hauswand, das Mädchen im Vordergrund lächelt
© pololia - fotolia.com
Bildungspolitik / Jugendsozialarbeit

Caritas: Verschärfter Bildungsungleichheit in Schule und Ausbildung entgegenwirken

Anfang August gehen die ersten Schüler/-innen wieder in die Schule und für andere beginnt mit der Ausbildung ein neuer Lebensabschnitt. Doch die Chancen und Erfolgsaussichten sind sehr unterschiedlich, was durch Corona nochmals verstärkt wird, so der Deutsche Caritasverband und seine Fachverbände. In einem ...  [mehr]

Ein Junge mit Kapuzenpulli und umgehängten Kopfhörern steht im Wald und schaut hoffnungsvoll nach oben
Anthony Fomin - unsplash.com
Jugendforschung / Kinder- und Jugendpolitik

SINUS-Jugendstudie 2020: Jugend fühlt sich zu wenig gehört und nicht ernst genommen

Die SINUS-Jugendstudie 2020 „Wie ticken Jugendliche?“ untersucht alle vier Jahre die Lebenswelten 14- bis 17-jähriger Teenager in Deutschland. Die Fragestellungen der neuen Studie waren: Welche Themen sind der Jugendgeneration wichtig? Wie blicken die jungen Menschen in die Zukunft? Und nicht zuletzt: Wie kommen die ...  [mehr]

Ein Junge sitzt mit gesenktem Blick auf dem Boden vor einer kahlen Steinwand
© fidelio - Fotolia.com
Familienpolitik / Sozialpolitik

Kinderarmut: Eine unbearbeitete Großbaustelle

Seit Jahren ist Kinderarmut eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen in Deutschland. Eine neue Analyse der Bertelsmann Stiftung zeigt, dass es im bundesweiten Durchschnitt keine grundlegende Verbesserung gab. Die Corona-Krise droht das Problem der Kinderarmut zu verschärfen.  [mehr]

Sie sind hier: Startseite 

Lorin Maazel stellt mit "Spielfeld Klassik" das Education Programm der Münchner Philharmoniker vor

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

 

Mit "Spielfeld Klassik" startet eine Initiative, die das bestehende Angebot im Bereich der kulturellen Bildung und Vermittlung neu darstellen und erweitern will. Schwerpunkte des Programms finden auch unter verstärktem Einbezug der Faktoren wie Migration oder Bevölkerungsentwicklung statt: In Kinder-, Schul-, Jugend- oder Uni-Konzerten, in Einführungsveranstaltungen, Instrumentenvorführungen, Probenbesuchen oder aktiv in Workshops mit Schulklassen werden Neugierige aller Altersstufen eingeladen, die Welt der klassischen Musik aus verschiedenen Perspektiven neu zu entdecken. Um "Spielfeld Klassik" zur präsentieren gibt es erstmals zum Bildungsprogramm der Münchner Philharmoniker eine eigene Broschüre und eine neue Internetpräsenz unter: www.spielfeld-klassik.de

 

Um den jungen Besucherinnen und Besuchern den Zugang zur klassischen Musik zu erleichtern, haben die Münchner Philharmoniker zudem mit Malte Arkona einen musikbegeisterten Moderator engagiert, der viel Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit mitbringt.

 

Das Engagement bei den Münchner Philharmonikern ist für BMW die konsequente Ergänzung der Vielzahl von kulturellen Aktivitäten in München und weltweit. Das Kulturengagement der BMW Group mit über 100 Veranstaltungen weltweit ist seit nunmehr fast 40 Jahren ein essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation.

 

Quelle: PM BMW Group vom 03.02.2011

http://www.spielfeld-klassik.de

Sie sind hier: Startseite 

Lorin Maazel stellt mit "Spielfeld Klassik" das Education Programm der Münchner Philharmoniker vor

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

 

Mit "Spielfeld Klassik" startet eine Initiative, die das bestehende Angebot im Bereich der kulturellen Bildung und Vermittlung neu darstellen und erweitern will. Schwerpunkte des Programms finden auch unter verstärktem Einbezug der Faktoren wie Migration oder Bevölkerungsentwicklung statt: In Kinder-, Schul-, Jugend- oder Uni-Konzerten, in Einführungsveranstaltungen, Instrumentenvorführungen, Probenbesuchen oder aktiv in Workshops mit Schulklassen werden Neugierige aller Altersstufen eingeladen, die Welt der klassischen Musik aus verschiedenen Perspektiven neu zu entdecken. Um "Spielfeld Klassik" zur präsentieren gibt es erstmals zum Bildungsprogramm der Münchner Philharmoniker eine eigene Broschüre und eine neue Internetpräsenz unter: www.spielfeld-klassik.de

 

Um den jungen Besucherinnen und Besuchern den Zugang zur klassischen Musik zu erleichtern, haben die Münchner Philharmoniker zudem mit Malte Arkona einen musikbegeisterten Moderator engagiert, der viel Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit mitbringt.

 

Das Engagement bei den Münchner Philharmonikern ist für BMW die konsequente Ergänzung der Vielzahl von kulturellen Aktivitäten in München und weltweit. Das Kulturengagement der BMW Group mit über 100 Veranstaltungen weltweit ist seit nunmehr fast 40 Jahren ein essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation.

 

Quelle: PM BMW Group vom 03.02.2011

http://www.spielfeld-klassik.de

Sie sind hier: Startseite 

Lorin Maazel stellt mit "Spielfeld Klassik" das Education Programm der Münchner Philharmoniker vor

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

 

Mit "Spielfeld Klassik" startet eine Initiative, die das bestehende Angebot im Bereich der kulturellen Bildung und Vermittlung neu darstellen und erweitern will. Schwerpunkte des Programms finden auch unter verstärktem Einbezug der Faktoren wie Migration oder Bevölkerungsentwicklung statt: In Kinder-, Schul-, Jugend- oder Uni-Konzerten, in Einführungsveranstaltungen, Instrumentenvorführungen, Probenbesuchen oder aktiv in Workshops mit Schulklassen werden Neugierige aller Altersstufen eingeladen, die Welt der klassischen Musik aus verschiedenen Perspektiven neu zu entdecken. Um "Spielfeld Klassik" zur präsentieren gibt es erstmals zum Bildungsprogramm der Münchner Philharmoniker eine eigene Broschüre und eine neue Internetpräsenz unter: www.spielfeld-klassik.de

 

Um den jungen Besucherinnen und Besuchern den Zugang zur klassischen Musik zu erleichtern, haben die Münchner Philharmoniker zudem mit Malte Arkona einen musikbegeisterten Moderator engagiert, der viel Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit mitbringt.

 

Das Engagement bei den Münchner Philharmonikern ist für BMW die konsequente Ergänzung der Vielzahl von kulturellen Aktivitäten in München und weltweit. Das Kulturengagement der BMW Group mit über 100 Veranstaltungen weltweit ist seit nunmehr fast 40 Jahren ein essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation.

 

Quelle: PM BMW Group vom 03.02.2011

http://www.spielfeld-klassik.de

Sie sind hier: Startseite 

Lorin Maazel stellt mit "Spielfeld Klassik" das Education Programm der Münchner Philharmoniker vor

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

 

Mit "Spielfeld Klassik" startet eine Initiative, die das bestehende Angebot im Bereich der kulturellen Bildung und Vermittlung neu darstellen und erweitern will. Schwerpunkte des Programms finden auch unter verstärktem Einbezug der Faktoren wie Migration oder Bevölkerungsentwicklung statt: In Kinder-, Schul-, Jugend- oder Uni-Konzerten, in Einführungsveranstaltungen, Instrumentenvorführungen, Probenbesuchen oder aktiv in Workshops mit Schulklassen werden Neugierige aller Altersstufen eingeladen, die Welt der klassischen Musik aus verschiedenen Perspektiven neu zu entdecken. Um "Spielfeld Klassik" zur präsentieren gibt es erstmals zum Bildungsprogramm der Münchner Philharmoniker eine eigene Broschüre und eine neue Internetpräsenz unter: www.spielfeld-klassik.de

 

Um den jungen Besucherinnen und Besuchern den Zugang zur klassischen Musik zu erleichtern, haben die Münchner Philharmoniker zudem mit Malte Arkona einen musikbegeisterten Moderator engagiert, der viel Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit mitbringt.

 

Das Engagement bei den Münchner Philharmonikern ist für BMW die konsequente Ergänzung der Vielzahl von kulturellen Aktivitäten in München und weltweit. Das Kulturengagement der BMW Group mit über 100 Veranstaltungen weltweit ist seit nunmehr fast 40 Jahren ein essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation.

 

Quelle: PM BMW Group vom 03.02.2011

http://www.spielfeld-klassik.de

Stellenmarkt

Sie sind hier: Startseite 

Lorin Maazel stellt mit "Spielfeld Klassik" das Education Programm der Münchner Philharmoniker vor

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

 

Mit "Spielfeld Klassik" startet eine Initiative, die das bestehende Angebot im Bereich der kulturellen Bildung und Vermittlung neu darstellen und erweitern will. Schwerpunkte des Programms finden auch unter verstärktem Einbezug der Faktoren wie Migration oder Bevölkerungsentwicklung statt: In Kinder-, Schul-, Jugend- oder Uni-Konzerten, in Einführungsveranstaltungen, Instrumentenvorführungen, Probenbesuchen oder aktiv in Workshops mit Schulklassen werden Neugierige aller Altersstufen eingeladen, die Welt der klassischen Musik aus verschiedenen Perspektiven neu zu entdecken. Um "Spielfeld Klassik" zur präsentieren gibt es erstmals zum Bildungsprogramm der Münchner Philharmoniker eine eigene Broschüre und eine neue Internetpräsenz unter: www.spielfeld-klassik.de

 

Um den jungen Besucherinnen und Besuchern den Zugang zur klassischen Musik zu erleichtern, haben die Münchner Philharmoniker zudem mit Malte Arkona einen musikbegeisterten Moderator engagiert, der viel Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit mitbringt.

 

Das Engagement bei den Münchner Philharmonikern ist für BMW die konsequente Ergänzung der Vielzahl von kulturellen Aktivitäten in München und weltweit. Das Kulturengagement der BMW Group mit über 100 Veranstaltungen weltweit ist seit nunmehr fast 40 Jahren ein essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation.

 

Quelle: PM BMW Group vom 03.02.2011

http://www.spielfeld-klassik.de

Sie sind hier: Startseite 

Lorin Maazel stellt mit "Spielfeld Klassik" das Education Programm der Münchner Philharmoniker vor

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

Im Rahmen der Saisonvorschau 2011/12 der Münchner Philharmoniker gaben am 3. Februar Lorin Maazel, Chefdirigent der Münchner Philharmoniker ab Saison 2012/13, und Intendant Paul Müller die Details für das neu gestaltete Education Programm des Orchesters bekannt, das mit BMW als Erstem Partner neue Horizonte öffnet.

 

Mit "Spielfeld Klassik" startet eine Initiative, die das bestehende Angebot im Bereich der kulturellen Bildung und Vermittlung neu darstellen und erweitern will. Schwerpunkte des Programms finden auch unter verstärktem Einbezug der Faktoren wie Migration oder Bevölkerungsentwicklung statt: In Kinder-, Schul-, Jugend- oder Uni-Konzerten, in Einführungsveranstaltungen, Instrumentenvorführungen, Probenbesuchen oder aktiv in Workshops mit Schulklassen werden Neugierige aller Altersstufen eingeladen, die Welt der klassischen Musik aus verschiedenen Perspektiven neu zu entdecken. Um "Spielfeld Klassik" zur präsentieren gibt es erstmals zum Bildungsprogramm der Münchner Philharmoniker eine eigene Broschüre und eine neue Internetpräsenz unter: www.spielfeld-klassik.de

 

Um den jungen Besucherinnen und Besuchern den Zugang zur klassischen Musik zu erleichtern, haben die Münchner Philharmoniker zudem mit Malte Arkona einen musikbegeisterten Moderator engagiert, der viel Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit mitbringt.

 

Das Engagement bei den Münchner Philharmonikern ist für BMW die konsequente Ergänzung der Vielzahl von kulturellen Aktivitäten in München und weltweit. Das Kulturengagement der BMW Group mit über 100 Veranstaltungen weltweit ist seit nunmehr fast 40 Jahren ein essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation.

 

Quelle: PM BMW Group vom 03.02.2011

http://www.spielfeld-klassik.de