Eine leerer Raum in einer Kita, in dem Tische, Stühel und Spielsachen für Kinder stehen
Gautam Arora - unsplash.com
Kindertagesbetreuung / Coronavirus

Start ins neue Kita-Jahr: Klarheit und Verlässlichkeit für Eltern und Erziehungsfachkräfte

Mit dem Beginn des neuen Kita-Jahres kehrt die Kindertagesbetreuung in den Regelbetrieb zurück. Bundesfamilienministerin Giffey informierte gemeinsam mit DJI-Direktor Prof. Rauschenbach darüber, wie die Kinderbetreuung unter Corona-Bedingungen gelingen kann. Mit der Corona-Kita-Studie wird die Rückkehr zum Regelbetrieb ...  [mehr]

Eine Gruppe von Grundschüler/-innen steht an einer Hauswand, das Mädchen im Vordergrund lächelt
© pololia - fotolia.com
Bildungspolitik / Jugendsozialarbeit

Caritas: Verschärfter Bildungsungleichheit in Schule und Ausbildung entgegenwirken

Anfang August gehen die ersten Schüler/-innen wieder in die Schule und für andere beginnt mit der Ausbildung ein neuer Lebensabschnitt. Doch die Chancen und Erfolgsaussichten sind sehr unterschiedlich, was durch Corona nochmals verstärkt wird, so der Deutsche Caritasverband und seine Fachverbände. In einem ...  [mehr]

Ein Junge mit Kapuzenpulli und umgehängten Kopfhörern steht im Wald und schaut hoffnungsvoll nach oben
Anthony Fomin - unsplash.com
Jugendforschung / Kinder- und Jugendpolitik

SINUS-Jugendstudie 2020: Jugend fühlt sich zu wenig gehört und nicht ernst genommen

Die SINUS-Jugendstudie 2020 „Wie ticken Jugendliche?“ untersucht alle vier Jahre die Lebenswelten 14- bis 17-jähriger Teenager in Deutschland. Die Fragestellungen der neuen Studie waren: Welche Themen sind der Jugendgeneration wichtig? Wie blicken die jungen Menschen in die Zukunft? Und nicht zuletzt: Wie kommen die ...  [mehr]

Kinder- und Jugendpolitik

Viele nach oben gereckte Hände
rawpixel.com
Kinder- und Jugendpolitik / Demokratie

Wahlalter senken! – Aus historischem Anlass betont der BJR seine Forderung

Vor fünfzig Jahren, am 31. Juli 1970, wurde das Wahlalter von 21 auf 18 Jahre gesenkt. Anlässlich des Jubiläums dieses historischen Schritts betont der Bayerische Jugendring (BJR) die Forderung, die er seit 2005 erhebt: Das aktive Wahlrecht soll künftig auf das 14. Lebensjahr gesenkt werden. „Die positiven Erfahrungen ...  [mehr]

Im Fokus

Stellenmarkt