Sie sind hier: Startseite  Recht

Recht

Radiotipp: Kein Kinderkram - Kinderrechte in NRW

Ein Radio
Bild: © Viktor Gmyria - Fotolia.com

Ein Hörfunktipp zum Thema Kinderrechte und deren Umsetzung in Nordrhein-Westfalen.

Kinder sind nicht einfach "kleine Erwachsene", die zu lernen und zu gehorchen haben. Kinder sind eigenständige Persönlichkeiten mit eigenen Rechten. Das ist festgehalten in der UN-Kinderrechtskonvention und spiegelt sich wider in der nordrhein-westfälischen Landesverfassung.

Dazu gehören unter anderem der Schutz vor Gewalt, Ausbeutung und Vernachlässigung sowie die Möglichkeit zur Schul- und Berufsausbildung. 82 NRW-Kommunen haben inzwischen Kinder- und Jugendparlamente, Herne zum Beispiel schon seit 20 Jahren.

Werden die eigentlich ernst genommen? Viele Vereine und Einzelpersonen setzen sich für entsprechende Projekte ein. So Schwedens Königin Silvia beim Kinderschutzbund in Essen und die "Herman-van-Veen-Stiftung", die in Goch ein Erholungshaus für Kinder bauen will. Thema NRW prüft Absichtserklärungen und Realität rund um die Kinderrechte in NRW.

Sendetermin: Freitag, 14. Dezember 2012, Thema NRW
15.05 - 16.00 Uhr, WDR 5 Mitschnitt für Schule und Weiterbildung
Weitere Sendetermine: 15. Dezember, ab 2.03 Uhr, WDR 5

Quelle: WDR

Info-Pool