Sie sind hier: Startseite  Recht

Recht

Reform der Zuständigkeits- und Kostenerstattungsvorschriften des SGB VIII

Die vorgesehenen Änderungen der Zuständigkeits- und Kostenerstattungsvorschriften des SGB VIII werden in einer Bund/Länder-Arbeitsgruppe erörtert.

Von den Ergebnissen dieser Arbeitsgruppe wird das weitere Verfahren zu diesem Regelungsbereich abhängen. Der Abschlussbericht einer unter Federführung des DIJuF eingesetzten Arbeitsgruppe zur Neuregelung der Vorschriften zur örtlichen Zuständigkeit und Kostenerstattung in der Kinder- und Jugendhilfe (§§ 86 – 89h SGB VIII) ist auf der Homepage des Bundesfamilienministeriums als pdf-Datei unter www.bmfsfj.de > Kinder und Jugend > Kinder- und Jugendschutz > Bundeskinderschutzgesetz zu finden.

Quelle: Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg

Info-Pool