Sie sind hier: Startseite  Recht

Recht

Landesjugendring Berlin begrüßt die Aufnahme der Kinderrechte in die Berliner Verfassung

Das Berliner Abgeordnetenhaus hat am Donnerstag die Aufnahme der Kinderrechte in die Verfassung beschlossen. Alle Fraktionen mit Ausnahme der FDP stimmten dem Antrag zu.

Berlin, 12.03.2010. Kinderrechte werden in die Verfassung des Landes Berlin aufgenommen. Der Landesjugendring Berlin e.V. fordert den Senat nun auf, sich für eine Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz einzusetzen.

Der Landesjugendring begrüßt diesen Beschluss. Als Mitglied des im Jahr 2004 von UNICEF, dem Deutschen Kinderhilfswerk und dem Deutschen Kinderschutzbund ins Leben gerufenen "Aktionsbündnis Kinderrechte" und Unterstützer der Kampagne "Kinderrechte ins Grundgesetz" fordert der Landesjugendring Berlin den Berliner Senat auf, eine Bundesratsinitiative zur Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz zu ergreifen.

Herausgeber: Landesjugendring Berlin e.V.

 

Info-Pool