Sie sind hier: Startseite  Recht

Recht

Bundesjugendkuratorium: Plädoyer für einen Datenbericht zur Entwicklung der Kinderrechte in Deutschland

drei Kinder zeigen Muskeln
Bild: © pressmaster - Fotolia.com

Das Bundesjugendkuratorium spricht sich für die indikatorenbasierte Berichterstattung zur Entwicklung der Kinderrechte in Deutschland aus.

Hintergrund der Überlegungen ist es, die Berichterstattung zur Entwicklung der Kinderrechte in Deutschland auf ein solides Fundament indikatorengestützter Berichterstattung zu stellen, um damit sowohl für den Staatenbericht als auch für den Parallelbericht eine gemeinsame Grundlage zu schaffen. Das Bundesjugendkuratorium hat in seinem Plädoyer den Mehrwert eines solchen Berichtes erarbeitet, sowie erste Vorschläge für die Gestaltung und Orientierung der Indikatoren an den Bereichen »Schützen – Fördern – Beteiligen«.

Die Datenlage ist in vielen Bereichen ausreichend, entscheidend ist aus Sicht des Bundesjugendkuratoriums die analytische Ausrichtung der Indikatoren. Diese sollten durch eine Kommission aus Expertinnen und Experten in einem Diskussionsprozess erarbeitet werden, an dem mitzuwirken das Bundesjugendkuratorium ausdrücklich seine Bereitschaft erklärt.
Mit diesem Vorgehen würde die Entwicklung der Kinderrechte weniger an gefühlten Realitäten und mehr an nachvollziehbaren Kennziffern diskutiert, weiterentwickelt und verfolgt.

Das Plädoyer sowie weitere Stellungnahmen und Informationen zum Bundesjugendkuratorium finden sich unter www.bundesjugendkuratorium.de

Quelle: Pressemeldung des Bundesjugendkuratoriums vom 04.09.2013

Info-Pool