zur Übersicht
>

What's Up, Europe?

Das Projekt What´s Up, Europe? stärkt die Teilnahme junger Menschen an lokaler und internationaler Politik. Es sind Jugendliche aus Deutschland und Belgien beteiligt.

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Durch das Projekt What´s Up, Europe? lernen die Jugendlichen die EU als Institution zu verstehen und erhalten zusätzlich Informationen über Fördermöglichkeiten für junge Menschen in Europa. Im Rahmen eines World Cafés in Hagen kommen die Jugendlichen mit politisch Verantwortlichen ins Gespräch. Zwischen den Jugendlichen aus Belgien und Deutschland findet zudem ein Austausch statt. In Belgien besuchen die Jugendlichen das Europaparlament und das Besucherzentrum des Europäischen Parlaments in Brüssel. Während des Projekts drehen die Jugendlichen Videos, die über die EU aufklären und zur Partizipation in der EU aufrufen.

Ziele des Projekts:

  • Junge Erwachsene für die Partizipation an Angeboten der EU und der europäischen Politik anregen
  • Selbstbewusstsein stärken um politisch Verantwortlichen gegenüber zu treten
  • Ihre Standpunkte klar zu vertreten und sich für diese einzusetzen

Schlagworte:
EU-Jugendstrategie, Europäische Union, Jugendaustausch, Partizipation, Selbstwirksamkeit, Strukturierter Dialog, Nordrhein-Westfalen, Politische Bildung, Demokratieförderung, Belgien, Internationale Jugendbegegnung

Projektträger: East West East Germany e. V.

Adresse:
E-Mail: eastwesteastnetwork@DontReadMegmail.com

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.eastwesteast.de

Info-Pool