zur Übersicht
>

Visualize: ein innovatives Traingskonzept, um die Toleranz und die sozialen Kompetenzen junger Menschen zu stärken.

Das Projekt möchte Expert/innen aus verschiedenen Bereichen im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zusammenbringen, damit diese gemeinsam innovative Methoden entwickeln, die Toleranz und Kreativität bei jungen Menschen fördern.

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Das CJD bringt bei „Visualize“ Expert/innen für Chancengleichheit und Toleranz, IT Fachkräfte und Spezialist/innen für visuelle Denkstrategien aus fünf europäischen Ländern (Griechenland, ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Spanien, Österreich, Deutschland) zusammen. Es wird ein innovatives Trainingskonzept und Bildungsmaterialien entwickelt, sowie ein kurzer Ratgeber für die Praxis herausgegeben. Die zusammengefasste gute Praxis und Empfehlungen erreichen Fachkräfte wie Sozialpädagogen, um Toleranz unter jungen Menschen auch über den Weg der Kunst und Kultur zu fördern. Der Projektkontakt ist Monika Bröhl und die Projektwebseite wird lauten www.vizualise-project.eu

Schlagworte:
EU-Jugendstrategie, Fachkräfteaustausch, Jugendpolitik, Kompetenz, Kreativitätsförderung, Projekt, Toleranz, Nordrhein-Westfalen

Projektträger: Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e.V. (CJD) –Berufsbildungswerk

Adresse:
Clarenbergweg 81
Telefon: 02234/516184
E-Mail: Monika.broehl@DontReadMecjd.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.cjd-bbw-frechen.de

Info-Pool