zur Übersicht
>

STARK - Angebot für Kinder und Jugendliche in suchtbelasteten Familien

STARK möchte Kindern und Jugendlichen in suchtbelasteten Familien Raum für ihre eigenen Bedürfnisse geben und sie stark machen, dass sie selbst keine Abhängigkeitserkrankung ausprägen.

Strukturebene: Hessen

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz

Kurzbeschreibung / Projektziele:

In Deutschland wachsen 2,7 Mio. Kinder zwischen 0 und 18 Jahren in einer suchtbelasteten Familie auf. Oft haben diese Schuld- und Schamgefühle aufgrund der Erkrankung der Eltern und können sich niemandem anvertrauen. Außerdem gelten sie als größte Risikogruppe im Ausprägen einer eigenen Suchterkrankung. STARK ist das erste Projekt im Kreis Offenbach, welches die Resilienz dieser Kinder fördert und ihnen Wissen über Sucht und einen Umgang damit vermittelt. Gerade für diese jungen Menschen ist es wichtig, dass sie Vertrauen zu festen Bezugspersonen auch außergalb der Familie aufbauen und ihre Stärken gefördert werden. Vor allem der Austausch mit Kindern, die sich in derselben Lage befinden ist dabei von großer Bedeutung. STARK wird über die ersten drei Jahre von Aktion Mensch gefördert.

Schlagworte:
Alkohol, Alkoholismus, Alkoholmissbrauch, Altershomogene Gruppe, Angehörige/-r, Angst, Drogenkonsum, Eltern-Kind-Beziehung, Erlebnispädagogik, Familie, Jugendliche/-r, Kind, Resilienz, Sucht, Suchtprävention, Teamarbeit, Theater, Theaterpädagogik, Familien unterstützende Angebote

Projektträger: Aktionsgemeinschaft Soziale Arbeit e.V.

Adresse:
Offenthaler Str. 75
Telefon: 06074-6964059
Telefax: 06074-6964058
E-Mail: a.lindner@DontReadMeags-ev.com

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.ags-ev.com

Kooperationspartner:

Aktion Mensch

Jugendamt

Klinikum Offenbach

Klinikum Langen

Wildhof e.V.

SchulsozialarbeiterInnen

Beratungszentren West, Mitte, Ost

Info-Pool