zur Übersicht
>

SMIP - Streetwork - Mobile Jugendarbeit Infopool

Der Streetwork - Mobile Jugendarbeit INFOPOOL (SMIP) will Informationen aus dem Handlungsfeld Straßensozialarbeit / Mobile Jugendarbeit bündeln und somit den Fachdiskurs anregen.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Jugendsozialarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Straßensozialarbeit / Mobile Jugendarbeit hat sich etabliert in der sozialen Arbeit z.B. mit informellen Jugendgruppen, Straßenkindern, Wohnungslosen, Fußballfans, DrogenkonsumentInnen oder männlichen und weiblichen Prostituierten. Der Streetwork - Mobile Jugendarbeit INFOPOOL (SMIP) will Informationen aus diesem Handlungsfeld bündeln und somit den Fachdiskurs anregen. Daneben dokumentiert SMIP auszugsweise die Fachdiskussion im Publikationsorgan s t r e e t c o r n e r - Zeitschrift für aufsuchende soziale Arbeit.

 

Inhalte:

  • Basisinformation: Was ist Streetwork / Straßensozialarbeit und Mobile Jugendarbeit?
  • Online-Archiv zu Streetwork / Mobile Jugendarbeit / Gassenarbeit und angrenzenden Arbeitsfeldern
  • Projekt-/Adreßverzeichnis zu Streetwork /Mobile Jugendarbeit
  • Fachdiskurs: streetcorner- Zeitschrift für aufsuchende soziale Arbeit: Ausgewählte Artikel + Artikelübersicht
  • Blick nach Europa: Die Europäische Streetwork-Explorationsstudie EU-STREET-EX
  • Zum Weitersurfen: StreetworkerInnen go INTERNET! Links zu Streetwork / Mobile Jugendarbeit 


Ansprechpartner: Prof. Dr. Werner Steffan

Anregung eines Fachdiskurses zum Thema Streetwork, Bereitstellung von Informationen.

Schlagworte:
Aufsuchende Jugendsozialarbeit, Aufsuchende Jugendarbeit, Straßensozialarbeit, Streetwork, Mobile Jugendarbeit, Internet, Information

Projektträger: FH Potsdam / FB Sozialwesen

Adresse:
Friedrich-Ebert-Str. 4
14467 Potsdam
Telefon: 0331 580-1136
Telefax: 0331 580-1199
E-Mail: steffan@DontReadMefh-potsdam.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.streetwork-online.de

Info-Pool