zur Übersicht
>

Schulen ans Netz

Schulen ans Netz - die Initiative versteht sich als Impulsgeber für die Weiterentwicklung des Schulsystems vor dem Hintergrund der Informationsgesellschaft.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Schulen ans Netz - die Initiative versteht sich als Impulsgeber für die Weiterentwicklung des Schulsystems vor dem Hintergrund der Informationsgesellschaft. Das größte Einzelprojekt in diesem Bereich ist Schulen ans Netz. Daneben gibt es viele kleinere Projekte auf Länder-, vor allem aber auf kommunaler Ebene.

 

"Schulen ans Netz" bietet für alle Altersstufen und Schultypen ausgelegte Programme. Für die Grundschule ist dies etwa die kindgerechte Internetumgebung "Primolo". Für Lehrerinnen wurde entsprechend das Online-Netzwerk "LeaNet" entwickelt. Im virtuellen Klassenzimmer "lo-net" arbeiten bereits mehrere Tausend Lehrer mit über 13.000 Schülern in Gruppen zusammen. Speziell für junge Mädchen wird der Internet-Club "LizzyNet" um IT-Schulungen erweitert. Und im "Exil-Club" wird in Kooperation mit der Else-Lasker-Schüler-Stiftung als Aktion gegen die Fremdenfeindlichkeit ein umfangreiches Internet-Archiv über die Verfolgung von Intellektuellen aus aller Welt eingerichtet. Für den Service rund um den Computer bietet das Projekt "IT works" Konzepte für wartungsarme Systeme. Und für die rechtlichen Aspekte des Medieneinsatzes hat "Schulen ans Netz" zusammen mit Professor Ulrich Sieber von der Ludwig-Maximilian-Universität München ein eigenes Kompetenzzentrum gegründet.

Schulen über das Internet einen Zugang zu den neuen Medien schaffen und die neuen Medien und die Nutzung des Internet im Schulalltag zu verankern.

Schlagworte:
Schule, Medien, Neue Medien, Internet, Medienpädagogik, Medienkompetenz

Projektträger: Schulen ans Netz e.V.

Adresse:
Bonner Talweg 100
53113 Bonn
Telefon: 0228-910 48 0
Telefax: 0228 910 48 267
E-Mail: buero@DontReadMeschulen-ans-netz.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Kooperationspartner:

Der Verein "Schulen ans Netz" ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen Telekom AG.

Info-Pool