zur Übersicht
>

Rundum gesund

Die "Weltenretter" melden sich wieder - mit einer neuen Aktion: Diesmal geht es um den weltweiten Zugang zu Gesundheitsversorgung mit Jugendlichen ab 14 Jahren.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Unter diesem Motto bieten wir Ihnen folgende Aktionen:

 

Kreativ mit Gewinn:

Welches Medikament braucht die Politik, damit sie sich für die Verbesserung der weltweiten Gesundheitsversorgung einsetzt? Jugendliche entwickeln das ultimative Medikament für PolitikerI/-inen! Die Gruppe mit der besten Idee gewinnt ein politisch und kulturell spannendes Wochenende in Berlin!

 

Politisch aktiv:

Jugendliche verordnen Politiker(inne)n auf Rezepten den nötigen Willen, sich für eine rundum gesunde Welt einzusetzen. Es werden möglichst viele Leute gesucht, die Rezepte unterschreiben und so die Aktion unterstützen!

 

Strategisch handeln:

Schulden haben Kamerunia in den Ruin getrieben. Dadurch hat sich die Gesundheitssituation besonders in den großen Städten wie Doulala dramatisch verschlechtert. Mit dem Schuldenerlass gibt es neue Hoffnung. Ob die Menschen davon wirklich profitieren - das wird im Planspiel ausgehandelt!

Förderung der weltweiten Gesundheit

Schlagworte:
Gesundheit, Gesundheitsförderung, Gesundheitspolitik, Jugendinformation, Partizipation, Politik

Projektträger: MVGMedienvertriebsgesellschaft (MVG)

Adresse:
Postfach 10 15 45
52015 Aachen
Telefon: 0180 5200210 (12 Cent/Min.)
Telefax: 0241 47986745
E-Mail: bestellung@DontReadMeeine-welt-mvg.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.jugendaktion.de

Kooperationspartner:

weltenretter.org,

MISEREOR,

BDKJ e.V.

Info-Pool