zur Übersicht
>

Märchenbuch von Kindern für Kinder

Über 1.200 Kinder - vorwiegend Schüler und Schülerinnen - haben gemeinsam in Märchenschreibwerkstätten eigenständig Märchen ersonnen und geschrieben. Ein Klassenverband hat EIN Märchen geschrieben. Das Ergebnis: ein zauberhaftes Märchenbuch.

Strukturebene: Bremen

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Gründung von über 30 Märchenschreibwerkstätten in den unterschiedlichsten Grundschulen und Sekundarstufen I und II in Bremen und Bremerhaven. Märchenschreibwerkstattleiterinnen förderten kreative Prozesse, so dass unter Einhaltung von Märchenstil - Richtungen und - Schreibweisen eigenständig ein gesamter Klassenverband unter Einbindung der Lehrkräfte ein gemeinsames Märchen geschrieben werde konnte. Die Schüler/Innen sollten ihr eigenes Märchen schreiben. Etwas noch nie Dagewesenes. Die Zeichnungen flossen in eine wunderschöne Collage mit ein.

Das Buch ist mit zauberhaften Illustrationen seitens der Bremer Ideen-Schmiede in Bremen verlegt worden. Die SchülerInnen Bremens haben gezeigt, dass sie über PISA Studien hinaus klug sind und von äußerster

Kreativität beseelt sind.

Ansprechpartnerin:

Oriana Lai

Inhaberin

Eigenständigkeit, Förderung von Fantasie, Lernen und Bildung,Toleranz, Demokratie, Zusammenarbeit, Kooperation

Schlagworte:
Jugendliche/-r, Schüler/-in, Kreativität, Jugendarbeit, Kulturarbeit, Toleranz, Lernen, Bildung, Demokratie

Projektträger: Bremer Ideen - Schmiede

Adresse:
Rockwinkeler Landstraße 153
Telefon: 0421 2772772
Telefax: 0421 404030
E-Mail: mail@DontReadMebremer-i.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Kooperationspartner:

Bremer Ideen - Schmiede

Unicef Bremen

Unicef Köln

Info-Pool