zur Übersicht
>

„leben.lernen.chancen nutzen” – Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven des Jugendwohnens

Das Projekt Jugendwohnen will die Angebote und Leistungen der Einrichtungen des Jugendwohnens untersuchen.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Angesichts immer komplexer werdender Anforderungen an junge Menschen ist künftig von einer zunehmenden Bedeutung des Jugendwohnens auszugehen. Fragen nach beruflicher Mobilität, demographischer Entwicklung und der Vermittlung sozialer Kompetenzen zur Stärkung der Ausbildungsreife verleihen dem Handlungsfeld verstärkt gesellschaftliche Relevanz.

 

Das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderte Projekt mit dem Titel „leben.lernen.chancen nutzen. Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven des Jugendwohnens“ unter-sucht das Thema Jugendwohnen in den nächsten Jahren daher im Sinne eines entwicklungsfördernden Angebotes, das Jugendlichen angemessene Rahmenbedingungen für ihren Weg ins Berufsleben bietet.

 

Das Projekt richtet sich an alle relevanten Akteure im Bereich Jugend, Bildung und Arbeit. Die Initiierung von Netzwerken und dauerhaften Kooperationen bietet eine große Chance zur Weiterentwicklung und Zukunftssicherung des Jugendwohnens im Sinne eines attraktiven, auf das Erreichen von Ausbildungszielen orientierten Angebotes.

Eine wesentliche Aufgabe des Projektes ist eine detaillierte Evaluation der gegenwärtigen Situation des Jugendwohnens in Deutschland, um eine fundierte Datenbasis u.a. für die Politikberatung zu schaffen.

Außerdem werden die bedarfsgerechte Weiterentwicklung des Jugendwohnens sowie die modellhafte Implementierung neuer Konzepte wichtige Ziele des Projektes sein. Dabei sollen sowohl die Bedürfnisse der Jugendlichen als auch der Ausbildungsbetriebe in den Blick genommen werden.

 

Schlagworte:
Wohnen, Jugendliche/-r, Jugendwohnen, Jugendwohnheim

Projektträger: Verband der Kolpinghäuser eV

Adresse:
Kolpingplatz 5-11
Telefon: (0)221/ 20701-121
Telefax: (0)221/ 20701-210
E-Mail: info@DontReadMekolpinghaeuser.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.kolpinghaeuser.de

Info-Pool