zur Übersicht
>

Kooperation Land Brandenburg, Litauen, Salzburger Land

Das Land Brandenburg fördert die Nutzung von europäischer Fachexpertise und Anregungen aus dem Ausland für die eigene Arbeit durch intensive transnationale Kooperationen und Peer-Learning u.a. mit Österreich und Litauen.

Strukturebene: Europäische Union, Brandenburg

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Zusammenarbeit des Landes Brandenburg durch das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport mit dem litauischen Ministerium für Soziales und der Landesregierung Salzburger Land aus Österreich (unter Einbeziehung von anderen Fachministerien).

Das Ziel ist Peer-Learning und fachpolitische Netzwerkbildung, Förderung der grenzüberschreitenden Jugendmobilität insbesondere durch Fachkräfteaustausche

  • Netzwerkbildung von Jugendarbeitern
  • Fachaustausch unter Kollegen mit gegenseitige Einladungen zu Tagungen und Fachkongressen
  • Aufbau und Begleitung von Netzwerken

Schlagworte:
EU-Jugendstrategie, Europa, Fachkräfteaustausch, Mobilität, Vernetzung

Projektträger: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg,

Adresse:
Heinrich-Mann-Allee 107
14467 Potsdam

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Info-Pool