zur Übersicht
>

Kommunikationsplattform gegen Rechtsextremismus

Kommunikationsplattform gegen Rechtsexetremismus

Strukturebene: Rheinland-Pfalz

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Die neue Internet-Plattform „komplex“ ist nach dem speziell für Jugendliche gestarteten „Aussteigerprogramm (R)AUSwege“, dem Konzept „Elterninitiativen gegen Rechts“ und dem „Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus“ das vierte Projekt auf Landesebene, das unter der Federführung des Landesjugendamts zu dem Problembereich Rechtsextremismus gestartet wurde.

Information, Interaktion und Beratung zum Thema Rechtsexremismus in Form von Mails, Chats und Foren.

Schlagworte:
Adoleszenz

Projektträger: Landesjugendamt

Adresse:
Rheinallee 97-101
55118 Mainz
Telefon: 06131-967167
E-Mail: fliedner.petra@DontReadMelsjv.rlp.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Kooperationspartner:

Das Projekt „komplex“ wird getragen vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Familien und Frauen in Rheinland-Pfalz. Fachlich verantwortlich ist das rheinland-pfälzische Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur.