zur Übersicht
>

KLJB-Landprojekt "neu-LAND.de - hier wird gebaut"

Jugendliche sind aufgefordert, sich ein Stück Land zu organisieren und auf diesem Land Ideen für eine nachhaltige ländliche Entwicklung umzusetzen.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

KLJB-Ortsgruppen organisieren sich ein Stück Land in ihrem Dorf (pachten/mieten/...) und gestalten dies von Oktober 2003 bis Oktober 2004. Das Stück Land kann ein kleines Grundstück im Dorf, oder auch ein großes Feld am Dorfrand sein. Dort sollen Ideen zur nachhaltigen, zukunftsfähigen Entwicklung für das Dorf in die Tat umgesetzt werden. Konkret könnte beispielsweise auf dem neu-LAND ein Garten mit regionalen Produkten angelegt werden und zu Erntedank würde ein internationales Fest mit Gästen aus vielen Nationen stattfinden. Dabei könnten die selbst angebauten Produkte verzehrt oder verkauft werden.

Jugendliche sollen "neu-LAND" gestalten, Ideen entwickeln, die das Land als einen lebenswerten Lebensraum erhalten. Dabei ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

 

Anspechpartner: Elmar Schäfer

Auseinandersetzung mit dem ländlichen Raum, der ländlichen Region; aktive Teilnahme am Lebensraum Land

Schlagworte:
Land, Jugendliche/-r, Partizipation, Ländlicher Raum

Projektträger: Katholische Landjugendbewegung (KLJB)

Adresse:
Drachenfelsstraße 23
53604 Bad Honnef-Rhöndorf
Telefon: 02224 9465-0
Telefax: 02224 9465-44
E-Mail: bundesstelle@DontReadMekljb.org

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.neu-land.de

Kooperationspartner:

Tag der Regionen

Info-Pool