zur Übersicht
>

klicksafe.de

Das Projekt klicksafe.de bietet auf dem Internet-Portal www.klicksafe.de Basiswissen und praktische Hilfestellungen sowie wissenswerte Links, fördert den kompetenten Umgang mit dem Medium Internet und informiert über Internet-Beschwerdestellen.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendschutz

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Das Internet und die neuen Online-Technologien bieten Internetnutzer(inne)n zunehmend neue Möglichkeiten zur Information und Kommunikation. Gleichzeitig steigen damit auch die Gefährdungen z.B. durch illegale und schädliche Inhalte, Viren, Dialer, Belästigung im Chat oder Missbrauch persönlicher Daten. Insbesondere Kinder und Jugendliche sind durch die rasante Entwicklung häufig überfordert. Medienkompetenz im Umgang mit dem Internet muss gefördert werden, um die Risiken zu minimieren und die Chancen des Internets zu nutzen. Vor diesem Hintergrund will klicksafe.de als Plattform und neutrales Portal bestehende Internetangebote zusammenführen und vernetzen.

 

Ansprechpartnerin:

Jacqueline Schwarz

Das Ziel von klicksafe.de ist, die Öffentlichkeit und ausgewählte Zielgruppen wie Eltern und Kinder für die Chancen und Gefahren des Internet zu sensibilisieren. Als nationaler Knotenpunkt im europäischen Netzwerk will klicksafe.de sowohl Eltern und Lehrer(inne)n als auch Heranwachsenden selbst praktische Hilfestellung zum Surfen im Netz geben und wissenswerte Links vermitteln.

Schlagworte:
Internet, Jugendmedienschutz, Prävention, Medienkompetenz, Kind, Jugendliche/-r, Eltern

Projektträger: klicksafe.de-Netzwerk c/o Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Adresse:
Zollhof 2
40221 Düsseldorf
Telefon: 0211 77007-190
E-Mail: jschwarz@DontReadMelfm-nrw.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.klicksafe.de

Kooperationspartner:

Getragen wird das Projekt klicksafe.de von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz, der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) sowie die ecmc Europäisches Zentrum für Medienkompetenz GmbH. Die Projektkoordination hat die LMK inne. klicksafe.de ist ein Projekt im Rahmen der "Safer Internet Programme" der Europäischen Union.

Info-Pool