zur Übersicht
>

Jugendstadt Berlin e. V.

Projekt für die "unteren zehn Prozent" in der Bevölkerung, die Probleme mit ihrem Leben haben und Jugendliche aus dieser Gruppe

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Förderung der Erziehung in der Familie
  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Die Idee ist: Jugendliche und Erwachsene der ganzen Republik erhalten in der Jugendstadt die Möglichkeite und den Anreiz, sogenannten "benachteiligten" Kindern, Jugendlichen und Familien zu helfen.

 

Ansprechpartnerin: Frau Rosemarie Buchner, München , Kontakt siehe unten

Integration von "benachteiligten" Kindern, Jugendlichen und Familien, "Hilfe zur Selbsthilfe"

Schlagworte:
Jugendwohnen, Jugendarbeitslosigkeit, Projekt, Stadt, Land, Integration, Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung, Interdisziplinarität, Interaktion, Wirtschaft, Vernetzung, Verhaltenstraining

Projektträger: Jugendstadt Berlin e. V.

Adresse:
Straßmannstr. 38
10249 Berlin
Telefon: 089 3516114
E-Mail: rosemariebuchner@DontReadMegmx.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.jugendstadtberlin.de

Info-Pool