zur Übersicht
>

Jugendreisen erfordert Spezialwissen

Angebot und Evaluation von Tagesseminaren/ Fortbildungsmöglichkeiten zu freizeitspezifischen Themen für Freizeitleiter/-innen kleinerer Organisationen und Verbände.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Ziel des Projektes ist es, zur Fortbildungsmöglichkeit von Freizeitleiter(inne)n vor allem kleinerer Anbieter (z.B. Pfarrgemeinden) beizutragen. Dies geschieht in erster Linie über das Angebot an Tagesseminaren, die – aufbauend zu bewährten Gruppenleitergrundschulungen – freizeitenspezifische Inhalte vertiefen.

 

Im ersten Durchlauf 2004 wurden frei ausgeschriebene Tagesseminare zu verschiedenen Themenfeldern angeboten, ausgewertet und weiterentwickelt. Die optimierten Schulungskonzepte stehen ab Mitte Dezember als Unterstützung für die Schulungsarbeit von Veranstaltern zur Verfügung. Das Angebot für 2005: Bereits bestehende Gruppierungen (Pfarrgemeinden, Verbände und andere Kleinstanbieter von Jugendreisen) können ab sofort ihren speziellen Fortbildungsbedarf anmelden. Über einen Referent(inn)enpool können so individuelle Schulungsthemen organisiert werden.

 

Die Resonanz vor allem bei bestehenden ehrenamtlich organisierten Gruppen, denen über die Grundschulung hinausgehende Fortbildungskapazitäten häufig fehlen, ist sehr groß. Mit dem Projekt ist anvisisert, langfristig eigenständige Fortbildungsarbeit mittels der speziell für diese Zielgruppe erarbeiteten Schulungsmaterialien aufzubauen.

 

Über begleitende Öffentlichkeitsarbeit wird die Bedeutung und der Umfang an Jugendreiseaktivitäten durch Kleinstveranstaltern hervorgehoben und gestärkt.

 

 

Ansprechpartnerinnen:

Martina Drabner

Qualifizierung ehrenamtlicher Mitarbeiter/-innen von Kleinstanbietern 

Schlagworte:
Reisen, Qualifizierung, Ferien, Jugendleiter/-in, Jugendliche/-r, Ehrenamt, Fortbildung

Projektträger: BAG Katholischer Jugendferienwerke

Adresse:
Carl-Mosterts-Platz 1
Telefon: 0211 4693-161
Telefax: 0211 4693-120
E-Mail: jugendreisen@DontReadMejugendhaus-duesseldorf.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Kooperationspartner:

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste, extratouren Kinder- und Jugendreisen e.V., Ferienwerk Köln

Info-Pool