zur Übersicht
>

Jugendnot in Europa - neue Antworten

Das Projekt möchte durch den europäischen Austausch im Rahmen einer strategischen Partnerschaft in der Jugend(sozial)arbeit die Arbeit mit benachteiligten jungen Menschen und deren Situation verbessern.

Strukturebene: Bayern

Handlungsfeld:

  • Jugendsozialarbeit
  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Bei "European Youth in need" führen sechs Institution der Jugendsozialarbeit aus Deutschland, Slowenien, Spanien, Belgien, Irland und Polen Konferenzen durch, an denen auch Jugendliche beteiligt werden. Hauptziel ist die Förderung der europäischen Zusammenarbeit und Austausch von guter Praxis zur Unterstützung von benachteiligten jungen Menschen, die den Anschluss an Gesellschaft und Arbeitsmarkt verloren haben. Durch diese Konferenzen sollen eine lernzentrierte Pädagogik gefördert, Qualität und Kooperation in der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit verbessert, politische Reformbestrebungen unterstützt, sowie die internationale Dimension in der Jugendarbeit gestärkt werden. Der Projektkontakt ist Achim Jägers.

Schlagworte:
Internationale Jugendarbeit, Bayern, Europa, Projekt, Benachteiligtenförderung, EU-Jugendstrategie, Jugendpolitik, Praxisberatung

Projektträger: Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos

Adresse:
St.-Wolfgangsplatz 10
81669 München
Telefon: 089/ 48008475
E-Mail: jaegers@DontReadMedonbosco.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.donbosco.de

Info-Pool