zur Übersicht
>

Jugendkulturjahr 2005

zahlreiche Aktionen und Projekte von, mit und für Jugendliche aus allen Lebensbereichen in Hilden

Strukturebene: Nordrhein-Westfalen

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

zahlreiche Aktionen und Projekte von, mit und für Jugendliche aus allen Lebensbereichen;

Hauptakzent auf nachhaltigen Angeboten, die die Jugendkultur über das Jahr 2005 hinaus in der Stadt tragen können;

im Mittelpunkt: Bereich Musik, aber auch Veranstaltungen aus anderen Gebieten wie Literatur, Theater, Film, Lifestyle, Kunst, Ernährung und Sport, starre Grenzen zwischen traditionellem Kulturbetrieb und so genannten Subkulturen sollen aufgebrochen werden;

Jugendkultur in Hilden von Jugendlichen gewählt, gestaltet, gesehen, gehört und verantwortet werden, Mittelpunkt: gemeinsame Erfahrungen bei den Vorbereitungen und bei der Durchführung, d.h. kultureller Austausch

 

Ansprechpartnerin:

Susanne Zwiener

Jugendliche bekommen einerseits Gelegenheit, die Vielseitigkeit und Kreativität der Jugendkultur zu präsentieren. Andererseits soll die Identifikation der jüngeren Generation mit ihrer Stadt gesteigert werden. Außerdem soll gefördert werden: Ich-Stärke, Erfahrungen der Selbstwirksamkeit und soziale Sensibilität. 

Schlagworte:
Kultur, Kulturarbeit, Theater, Sport, Kunst, Ernährung, Projekt, Schule

Projektträger: Jugendförderung Hilden

Adresse:
Heiligenstraße 13
40721 Hilden
Telefon: 02103 246 54-6
Telefax: 02103 246 54-0
E-Mail: zwiener@DontReadMejugendzeit-hilden.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Kooperationspartner:

Kooperation der Fachämter Jugendamt und Kulturamt; eingeladen sind alle Jugendlichen, Schulen, Vereine, freie Träger und selbständige Kulturanbieter - kurz: alle, die sich um Kultur kümmern.

Info-Pool