zur Übersicht
>

Görls

Görls ist ein selbstorganisiertes Zeitungsprojekt von jungen Mädchen und Frauen.Alle Beiträge fließen aus der Feder der Junior-Reporterinnen und spiegeln deren Gedanken und Interessen wider.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Bei Görls können auch Mädchen und junge Frauen aus dem gesamten Bundesgebiet und dem Ausland redaktionell mitwirken, indem sie ihre Ideen, Beiträge oder Leserbriefe an die Redaktionsgruppe per Post oder per E-Mail schicken.

Mit dem gängigen Mädchenbild in den kommerziellen Girlie- oder Mädchenzeitschriften ist die Mädchenredaktionsgruppe "Görls", bestehend aus Auszubildenden und Studentinnen im Alter von 14-18 Jahren, nicht einverstanden. Sie wollen nicht der typischen Geschlechterstigmatisierung erliegen, sondern schauen gesellschaftspolitischen, sozialkritischen oder umweltpolitischen Anliegen und Fakten auf die Finger.

 

Schlagworte:
Mädchen, Projekt, Jugendpolitik, Partizipation, Kultur, Gender Mainstreaming

Projektträger: "Görls" Redaktionsgruppe c/o Jugendbildungswerk Darmstadt-Dieburg

Adresse:
Jägertorstraße 207
64289 Darmstadt
Telefon: 06151 8811-464
Telefax: 06151 8811-487
E-Mail: goerls-online@DontReadMegmx.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.goerls.de/

Info-Pool