zur Übersicht
>

Firewall live

Firewall live stärkt Medienkompetenz

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendschutz

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Das neue gemeinsame Projekt Firewall live des DKSB Bundesverbandes und der Knappschaft soll Cybermobbing vorbeugen und darüber aufklären. Mit speziellen Medienkursen an Schulen sollen Kinder und Jugendliche befähigt werden, sich in sozialen Netzwerken kompetent und sicher zu bewegen und Risiken einzuschätzen, um auf sie angemessen reagieren zu können. Neben Schülerinnen und Schülern zwischen 12 und 14 Jahren richtete sich die Schulung auch an Eltern und Lehrkräfte.

Das Präventionsprojekt lief zunächst im Dezember 2012 an fünf Schulen in nordrhein-westfälischen Städten.

Schlagworte:
Cyber-Mobbing, Jugendmedienschutz, Medienerziehung, Medienkompetenz, Schule, Soziales Netzwerk, Medienpädagogik, Neue Medien, Internet

Projektträger: Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V., Knappschaft

Adresse:
Schöneberger Str. 15
10963 Berlin
Telefon: 030 / 214 809 - 0
Telefax: 030 / 214 809 - 99
E-Mail: info@DontReadMedksb.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.dksb.de/Content/shownews.aspx?news=156

Info-Pool