zur Übersicht
>

Filmcamps in Sachsen

Sommerferienfilmcamps zur Vermittlung von Sozial- und Medienkompetenzen

Strukturebene: Sachsen

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Kinder und Jugendliche erleben und gestalten in einem Feriencamp hautnah den Prozess einer Filmproduktion mit. Sie erstellen selbständig, nach eigenen Ideen Trickfilme, Spielfilme, Reportagen und Trailer. Darüber hinaus beschäftigen sich einige von ihnen mit audiovisuellen und multimedialen Vorhaben, die alte und neue Medien miteinander verknüpfen. Dabei werden sie fachkundig angeleitet und betreut von Fachleuten aus der Medienpraxis und –pädagogik. Alle Ergebnisse werden in einer Abschlusssendung öffentlich präsentiert. Weitere vielfältige Aktivitäten im Camp bieten zudem genügend Platz zur Erholung und Kommunikation untereinander.

 

Ansprechpartner: Andreas Noack (E-Mail: annoack@gmx.de, Tel. 0174 - 75 18 207)

Das Projekt zielt auf eine nachhaltige Vermittlung von Sozial- und Medienkompetenzen vor einem spielerischen Hintergrund.

Schlagworte:
Film, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Kind, Jugendliche/-r, Ferien

Projektträger: Soziokulturelles Zentrum „Hafenstraße“ e.V.

Adresse:
Hafenstraße 28
01662 Meißen
Telefon: 03521 78001-10
Telefax: 03521 78001-18
E-Mail: kultur@DontReadMehafenstrasse-meissen.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.hafenstrasse-meissen.de

Kooperationspartner:

Sozio-kulturelles Zentrum „Hafenstraße“ e.V., Meißen

Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Sachsen e.V., Dresden

Info-Pool