zur Übersicht
>

Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher

Das Bundesfamilienministerium unterstützt mit dem Bundesprogramm „Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher: Nachwuchs gewinnen, Profis binden“ Länder und Träger dabei, pädagogische Fachkräfte zu gewinnen und bereits ausgebildete Fachkräfte im Beruf zu halten und ihre Kompetenzen zu stärken.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kindertagesbetreuung

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Das Bundesfamilienministerium setzt mit dem Bundesprogramm „Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher“ im Zeitraum von 2019 bis 2023 Impulse zur Personalgewinnung und -bindung in der Kindertagesbetreuung. Das Bundesprogramm stärkt die Frühe Bildung in drei Bereichen: mehr vergütete Ausbildungsplätze, gute Praxisanleitung und Fachkarrieren, die sich lohnen.

Die Online-Plattform Fachkräfteoffensive ist ein Angebot zu Information und Austausch für alle Fachschülerinnen und Fachschüler, Praxisanleitende und weitere Fachkräfte der teilnehmenden Träger.

Praxisanleitende sowie interessierte Fachkräfte der teilnehmenden Träger können das kostenfreie Lern- und Vertiefungsangebot „Praxisanleitung digital“ der PädQUIS gGmbH nutzen.

Schlagworte:
Erzieher/-in, Fachkräfteoffensive, Fachkräftemangel, Kindertagesbetreuung, Kindertagespflege, Kindertagesstätte

Projektträger: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Adresse:
E-Mail: kontakt@DontReadMebundesprogramm-fachkraefteoffensive.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: https://fachkraefteoffensive.fruehe-chancen.de

Info-Pool