zur Übersicht
>

European Fishbowl

Vor dem Hintergrund der EU-Erweiterung veranstaltete die Landeszentrale für politische Bildung NRW in Zusammenarbeit mit dem Centrum für angewandte Politikforschung und dem Gustav-Stresemann-Institut einen Jugendkonvent.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Drei Ereignisse prägten den Europäischen Integrationsprozess 2004:

 

die bislang größte EU-Erweiterung um zehn neue Mitgliedstaaten am 1.Mai;

die Einigung der Mitgliedstaaten auf einen EU-Verfassungsvertrag (Unterzeichnung voraussichtlich im Juni) und

die Wahl zum Europäischen Parlament am 13. Juni.

 

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Landeszentrale für politische Bildung NRW in Zusammenarbeit mit dem Centrum für angewandte Politikforschung und dem Gustav-Stresemann-Institut im Landtag Nordrhein-Westfalen vom 25.-27. Februar 2004 den Jugendkonvent "European Fishbowl 2004" zur Zukunft der Europäischen Union. Die Schirmherrschaft hat der Präsident des Landtags, Ulrich Schmidt, übernommen.

 

Teilnehmen können 100 junge EU-Bürger ab 18 Jahren aus NRW und dessen Part-nerregionen in Belgien, den Niederlanden, Frankreich und Polen. Ziel ist die Erarbeitung von Szenarien über die Zukunft der erweiterten und neu verfassten Europäischen Union für den Zeitraum bis 2014.

 

Eine internetbasierte Szenario-Werkstatt bereitet den Jugendkonvent vor. Durch die Beteiligung mit einem selbst entwickelten Kurzszenario zu den Perspektiven der Europäischen Integration über die kommenden zehn Jahre, kann man sich für die Teilnahme am Jugendkonvent im Landtag NRW bewerben. Das Internetportal von European Fishbowl 2004 ist seit dem 20. Oktober online.

 

Auch wenn nur junge Erwachsene ab 18 Jahren aus NRW und dessen Partnerregionen am Jugendkonvent im Landtag NRW teilnehmen konnten, waren alle am Thema Interessierten eingeladen, sich im Vorfeld an der Szenarien-Werkstatt und an den Diskussionen von European Fishbowl 2004 via Internet zu beteiligen. Je mehr unterschiedliche Sichtweisen zusammen kamen, desto spannender wurde es!

 

Im dem Internetportal von European Fishbowl 2004 finden sich unter anderem

  • nähere Informationen zum Jugendkonvent in Düsseldorf
  • Anleitungen für die Entwicklung von Szenarien
  • Hintergrundinformationen zu zentralen europäischen Fragestellungen
  • eine Sammlung von Geschichten und Szenarien über das Europa von morgen


Stärkung der Partizipation Jugendlicher.

Bewusstmachung für den Prozess der EU-Erweiterung.

Erarbeiten von Handlungsperspektiven. 

Schlagworte:
Partizipation, Beteiligung, Europa, Jugendpolitik, Demokratie

Projektträger: Forschungsgruppe Jugend und Europa

Adresse:
Maria Theresia-Str. 21
Telefon: 089 21801340
Telefax: 089 2180341
E-Mail: sekretariat@DontReadMefgje.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.fgje.de

Info-Pool