zur Übersicht
>

eTwinning – Schulpartnerschaften in Europa

Förderung von virtuellen Schulpartnerschaften

Strukturebene: Europäische Union

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

eTwinning fördert europäische Schulpartnerschaften, die über das Internet geknüpft werden. „e“ steht dabei für „elektronisch“ und „Twinning“ für „Partnerschaft“. Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, -fächer und Jahrgangsstufen können sich mit ihrer Klasse beteiligen. Wer bereits eine Partnerschule hat, kann den Kontakt per Internet vertiefen. Wer eine neue Partnerschule sucht, kann sich eine passende Schule in den 29 teilnehmenden Ländern Europas aussuchen.

 

Mittels einer einfach zu bedienenden Internetplattform tauschen sich zwei oder mehrere Partnerklassen über ein gemeinsames Unterrichtsthema aus. Jede Partnerschaft nutzt einen eigenen geschützten „virtuellen Klassenraum“, den TwinSpace. Dort können Lehrer und Schüler z. B. per E-Mail, Chat und Dateiaustausch zusammenarbeiten. Die Arbeitsergebnisse werden auf einer gemeinsamen Webseite präsentiert. So lassen sich Fremdsprachenerwerb, Medieneinsatz und interkultureller Dialog lebendig miteinander verbinden.

 

Die eTwinning-Aktionen sollen auch dazu beitragen, dass Lehrer ihre Kompetenzen im Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) erweitern. So umfassen die von Schulen ans Netz e. V. geplanten eTwinning-Aktivitäten auch gezielte und umfassende Fortbildungsangebote für Lehrkräfte in der internetbasierten Projektarbeit.

 

Gefördert wird die eTwinning-Aktion im Rahmen des Programms für lebenslanges Lernen der Europäischen Union.

Die kooperative Umsetzung von Unterrichtsprojekten mit Gleichaltrigen aus anderen Ländern bringt wichtige Synergieeffekte hervor: Internetbasierte Lerngemeinschaften tragen nicht nur zur Erweiterung der Medien- und Fremdsprachenkompetenz bei. Sie stärken auch das Bewusstsein für das multikulturelle und mehrsprachige Gesellschaftsmodell Europas und fördern die Entstehung einer europäischen Identität.

Schlagworte:
Internet, Virtualität, Partnerschaft, Schule, Europa, Kommunikation, Medienpädagogik

Projektträger: Schulen ans Netz e.V. - Nationale Koordinierungsstelle eTwinning

Adresse:
Bonner Talweg 100
53113 Bonn
Telefon: 0228 910 48 242
Telefax: 0228 910 48 267
E-Mail: eTwinning@DontReadMeschulen-ans-netz.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.eTwinning.de

Info-Pool