zur Übersicht
>

Eine Welt in der Schule

Das Projekt „Eine Welt in der Schule“ des Grundschulverbandes e.V. unterstützt Lehrkräfte und außerschulische Pädagogen/Pädagoginnen mit vielfältigem Material zu den Themen „Eine Welt – Globales Lernen – Globale Entwicklung“. Im Fokus stehen globale Zusammenhänge, die Sichtbarmachung vielfältiger Lebensformen und aktuelle Themen der Nachhaltigkeit.

Strukturebene: Bund

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Als Teil des Grundschulverbandes unterstützt das Projekt „Eine Welt in der Schule“ Lehrkräfte und außerschulische Pädagogen und Pädagoginnen bei ihren Unterrichtsvorhaben im Lernbereich „Eine Welt – Globales Lernen – Globale Entwicklung“. Ob in Schokolade, Kartoffeln, Kinderrechten oder in der Architektur – Globale Zusammenhänge verstecken sich überall im Lebensalltag der Kinder und Jugendlichen.Es geht um aktuelle Themen der Nachhaltigkeit, den Perspektivwechsel und nicht zuletzt darum, Kinder und Jugendliche zu ermutigen, mitzudiskutieren und eigene Ideen und Standpunkte zu entwickeln. Für die Grundschule und Sekundarstufe I stehen über das Projekt Materialkisten, Klassensätzen und Einzelmaterialien in einem bundesweiten Ausleihservice zur Verfügung. Fortbildungen für Lehrkräfte und neue Impulse aus Modellprojekten sowie Berichte aus der Praxis in der halbjährlich erscheinenden Zeitschrift "Eine Welt in der Schule“ bieten ein umfangreiches Angebot, den eigenen Unterricht zu bereichern.

Schlagworte:
Globalisierung, Partizipation, Schule, Schüler/-in, UN-Kinderrechtskonvention, Demokratiebildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Globaler Süden, UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs)

Projektträger: Grundschulverband e.V.

Adresse:
Celsiusstraße 2
Universität Bremen
28359 Bremen
Telefon: 0421-218 69775
E-Mail: u.oltmanns@DontReadMeuni-bremen.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: https://www.weltinderschule.uni-bremen.de/

Kooperationspartner:
Universität Bremen

Info-Pool