zur Übersicht
>

Eine-Erde-Sommercamp

Ein Experiment zum Umgang mit den Ressourcen der Erde

Strukturebene: Mecklenburg-Vorpommern

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Das Eine-Erde-Sommercamp im Müritz Nationalpark bei Neustrelitz (Mecklenburg-Vorpommern) war eine Aktion im Rahmen des Projekts "Latsch! - Passt dein Fuß auf diese Erde?" der BUNDjugend. Vom 30. Juli bis 6. August 2004 trafen sich 90-110 ökologisch interessierte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren auf einem Natur-Erlebnis-Zeltplatz in der Nähe von Kratzeburg und lebten dort ihre Visionen von einem gerechten Leben mit der Natur.

 

Das Camp war ein großes Experiment, bei dem es um den Umgang mit den Ressourcen der Erde ging. Den alltäglichen Verbrauch eines Menschen an Rohstoffen und Energie kann man berechnen und als seinen „Ökologischen Fußabdruck“ in einer Fläche angeben. Erschreckendes Ergebnis: Mit dem Verbrauch eines Europäers bräuchten wir mehr als zwei mal die Fläche unserer Erde! Doch das können wir gemeinsam ändern! Gemeinsam wurden Alternativen zum Leben auf großen Fuß ausprobiert, mit dem Ziel mit EINER Erde zu leben. Alle Verbräuche (Strom, Wasser, Essen, Kleidung, Material) wurden gemessen und der Ökologische Fußabdruck des gesamten Camps berechnet. Das Ergebnis: Es gelang dem Eine-Erde-Sommercamp eine 5,3 ha Landfläche einzusparen!

Ein gerechtes Leben mit den Ressourcen EINER Erde zu schaffen und damit ein Stück Natur zu schützen.

Schlagworte:
Umwelt, Umwelterziehung, Umweltschutz, Naturerleben, Ökologie, Jugendliche/-r, Nachhaltigkeit

Projektträger: BUNDjugend

Adresse:
Rothenburgstr. 16
Telefon: 030 79706610
Telefax: 030 797066-20
E-Mail: latsch@DontReadMebundjugend.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: www.latschlatsch.de

Info-Pool