zur Übersicht
>

Die europäische Stimme der Jugend

Im Rahmen eines strukturierten Dialoges erarbeiten Jugendliche aus vier europäischen Ländern zu Themen der EU- Jugendstrategie eigene Standpunkte, um sie mit politischen Entscheidungsträgern zu diskutieren.

Strukturebene: Thüringen

Handlungsfeld:

  • Kinder- und Jugendarbeit

Kurzbeschreibung / Projektziele:

Im Projekt „Die europäische Stimme der Jugend“ tauschen sich 113 Jugendliche aus den Niederlanden, Bulgarien, Frankreich und Deutschland - von Juli 2017 bis Dezember 2018 – über zentrale Themen der EU Jugendstrategie aus. Neben der Diskussion mit politischen Entscheidungsträgern auf kommunaler und nationaler Ebene, ist auch ein Besuch im europäischen Parlament vorgesehen. Ziel ist es die Verständigung über gemeinsame Ziele auszubauen. Im Mittelpunkt steht die Stärkung der sozialen Selbstsicherheit der jungen Menschen, als Grundlage für ein Handeln als Bürger/innen der Europäischen Union.

Schlagworte:
Europäische Union, Partizipation, Strukturierter Dialog, EU-Jugendstrategie, Internationale Jugendbegegnung, Projektarbeit, Thüringen

Projektträger: Thüringer Arbeitsloseninitiative - Soziale Arbeit e. V.

Adresse:
Bahnhofstrasse 15
99084 Erfurt
Telefon: Ingrid Schindler Tel.: 0361 6442350
E-Mail: talisa-@DontReadMeweb.de

Adresse als Kontakt (.vcf-Datei) speichern

Internetadresse: http://www.talisa.net/

Info-Pool